Talk

ollo1893
Beiträge: 225
Registriert: 23 Mai 2017, 15:41
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von ollo1893 » 30 Mär 2020, 12:43

olidoc hat geschrieben:
30 Mär 2020, 11:45
https://m.youtube.com/watch?feature=share&v=LsExPrHCHbw

Wahrscheinlich der letzte Versuch, unsere Regierung zu einem Nachdenken zu bringen.

Aber wahrscheinlich hat der auch rechtspopulistische Wurzeln oder zu schwarze Haare, oder sonstwas.

Übrigens: 4300 Neuinfektionen zeugen von einem gigantischen exponentiellen Wachstum, die Sterbetafeln zeigen ebenso eine extreme Übersterblichkeit gegenüber den letzten Jahren.

Lasst Euch alle gemeinsam zur Schlachtbank führen, wenn nächstes Jahr eine Hyperinflation kommt, dann wünsche ich Euch allen viel Glück.

Und ab jetzt lese ich nur noch eure Beiträge.
Finde ich ehrlich gesagt sehr schade, denn so bekam man wenigstens ab und an mal die tatsächlichen Fallzahlen aus den Krankenhäuser Stuttgarts.

Sehr interessante Fragen die der Professor da stellt, Antworten gab es darauf auch noch keine von der Regierung und es war auch bisher nicht davon zu vernehmen, dass man sich auch in diese Richtungen beschäfftigt.

EethYo
Beiträge: 868
Registriert: 05 Sep 2016, 17:09
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von EethYo » 30 Mär 2020, 12:40

olidoc hat geschrieben:
30 Mär 2020, 11:45
Lasst Euch alle gemeinsam zur Schlachtbank führen, wenn nächstes Jahr eine Hyperinflation kommt, dann wünsche ich Euch allen viel Glück.
Also mein bester Freund (promovierter Ökonom) arbeitet als PostDoc am ifo in München. Der meinte die Sachlage ist völlig unklar und man weiß einfach noch viel zu wenig um überhaupt irgendwas vorhersagen zu können. Insb. keine Hyperinflation.

Was willst du denn erreichen? Was motiviert dich? Das würde ich echt gerne mal verstehen. Offensichtlich gibt es zig Meinungen und Analysen, aber es gibt zumindesten teilweise einen akademischen Konsens bzw. einen Konsens unter Experten in der Wirtschaft. Was verleitet dich dazu anzunehmen, dass die paar Quellen die du zitierst - die zum Teil belegbar Unfug verbreiten - hier mehr Recht haben als all die anderen da draußen an den Universitäten, Regierungen, Wirtschaft etc?

Ich meine das überhaupt nicht als persönlichen Angriff. Ich kenne dich nicht und schätze sehr, dass du dir den A. aufreißt und mithilfst. Mir ist nur völlig unklar woher deine Motivation für das Thema kommt.

Benutzeravatar
viszd
Beiträge: 3002
Registriert: 05 Sep 2016, 21:42
Wohnort: Stuttgart
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von viszd » 30 Mär 2020, 11:54

Heute vor 3 Wochen war das Spiel gegen Bielefeld.
Hätte niemals gedacht, dass sich in nur 3 Wochen das Leben komplett ändern kann.

olidoc
Beiträge: 461
Registriert: 05 Sep 2016, 11:34
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von olidoc » 30 Mär 2020, 11:45

https://m.youtube.com/watch?feature=share&v=LsExPrHCHbw

Wahrscheinlich der letzte Versuch, unsere Regierung zu einem Nachdenken zu bringen.

Aber wahrscheinlich hat der auch rechtspopulistische Wurzeln oder zu schwarze Haare, oder sonstwas.

Übrigens: 4300 Neuinfektionen zeugen von einem gigantischen exponentiellen Wachstum, die Sterbetafeln zeigen ebenso eine extreme Übersterblichkeit gegenüber den letzten Jahren.

Lasst Euch alle gemeinsam zur Schlachtbank führen, wenn nächstes Jahr eine Hyperinflation kommt, dann wünsche ich Euch allen viel Glück.

Und ab jetzt lese ich nur noch eure Beiträge.

Benutzeravatar
Carlos
Beiträge: 2040
Registriert: 05 Sep 2016, 13:11
Wohnort: Fellbach
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Carlos » 30 Mär 2020, 11:35

olidoc hat geschrieben:
30 Mär 2020, 11:19
OK, Ok
im Falle unseres österreichischen Freundes habt ihr Recht, mit dem möchte ich wirklich nicht in ein Ecke gestellt werden.

Eine Aussage ist aber faktisch richtig, nach der letzten Weltwirtschaftskrise sind ca. 500000 Menschen weltweit an den Folgen dieser Krise gestorben.

Und die war im Vergleich zu der jetzt kommenden reinster Kindergeburtstag.

Und klarstellen möchte ich:

Ich bin weder populistisch unterwegs und bin soweit weg von der AfD wie sonst wohl keiner.
Kritische Stimmen werden aber in der „seriösen“ Presse weitestgehend negiert, daher finden sich diese immer mehr bei anderen Kanälen.
Das will Dir glaube ich auch niemand unterstellen - um so wichtiger, dass man aktuell besonders genau prüft, wen und welche Quellen man so zitiert...

olidoc
Beiträge: 461
Registriert: 05 Sep 2016, 11:34
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von olidoc » 30 Mär 2020, 11:19

OK, Ok
im Falle unseres österreichischen Freundes habt ihr Recht, mit dem möchte ich wirklich nicht in ein Ecke gestellt werden.

Eine Aussage ist aber faktisch richtig, nach der letzten Weltwirtschaftskrise sind ca. 500000 Menschen weltweit an den Folgen dieser Krise gestorben.

Und die war im Vergleich zu der jetzt kommenden reinster Kindergeburtstag.

Und klarstellen möchte ich:

Ich bin weder populistisch unterwegs und bin soweit weg von der AfD wie sonst wohl keiner.
Kritische Stimmen werden aber in der „seriösen“ Presse weitestgehend negiert, daher finden sich diese immer mehr bei anderen Kanälen.

Benutzeravatar
Sonderbarer
Beiträge: 672
Registriert: 06 Sep 2016, 18:23
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Sonderbarer » 30 Mär 2020, 10:44

thorsten hat geschrieben:
30 Mär 2020, 09:52

und damit ist er bei trump, bolsonaro und den konsorten der afd. alleine das müsste einem doch zu denken geben? und ist ja nicht überraschend, dass genau aus diesem lager immer diese abstrusen theorien kommen und sobald es um verzicht geht, wird der aufschrei groß und damit lässt sich einfach und popolistisch kapital schlagen. wie kann man das nicht sehen?
:chuckle:

Benutzeravatar
Neverwalkalone
Beiträge: 1178
Registriert: 05 Sep 2016, 14:20
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Neverwalkalone » 30 Mär 2020, 10:39

thorsten hat geschrieben:
30 Mär 2020, 09:52
und damit ist er bei trump, bolsonaro und den konsorten der afd. alleine das müsste einem doch zu denken geben? und ist ja nicht überraschend, dass genau aus diesem lager immer diese abstrusen theorien kommen und sobald es um verzicht geht, wird der aufschrei groß und damit lässt sich einfach und popolistisch kapital schlagen. wie kann man das nicht sehen?
:!: :!:

Benutzeravatar
Carlos
Beiträge: 2040
Registriert: 05 Sep 2016, 13:11
Wohnort: Fellbach
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Carlos » 30 Mär 2020, 10:32

Sonderbarer hat geschrieben:
30 Mär 2020, 09:46
olidoc hat geschrieben:
29 Mär 2020, 22:56

Das ist nicht nur meine Antwort:

https://youtu.be/iOGzQ8d52SA
Mal eine Frage, olidoc: Was qualifiziert diesen Politiker, Moderator und Buchautor - oder was auch immer er macht, um Geld zu verdienen - als Experten in Sachen Pandemie? Die Tatsache, dass er deine Meinung teilt?

Davon abgesehen, dass ich nicht verstanden habe, warum mich dieser Rechtspopulist (ehemaliges Mitglied der BZÖ) in seinem Video anschreien musste: viele Zahlen sind übertrieben. Er nimmt einfach das, was ihm in den Kram passt. Die 20.000 Toten, von denen er in Deutschland spricht, sind eher die Ausnahme. In den letzten 30 Jahren wurde 3x die Zahl 20.000 erreicht bzw. übertroffen. (siehe hier S. 46: https://influenza.rki.de/Saisonberichte/2016.pdf)

Auch er verkennt die Tatsache, dass wir aktuell ein exponentielles Wachstum haben und dass mehr Menschen sterben werden. Selbst wenn wir uns auf sein Spielchen einlassen und die Toten durch die Weltwirtschaftskrise als Vergleichzahl heranziehen (angeblich laut London Imperial College 500.000 Menschen in 3 Jahren, also 167.000 Menschen im Jahr), dann wird deutlich, dass wir bei weiter anhaltendem exponentiellem Wachstum in 5 Wochen über 1 Million Tote weltweit hätten. Davon abgesehen - wenn wir keine weiteren Maßnahmen ergreifen würden, würde auch das Gesundheitssystem kollabieren und auch hier käme es zu weiteren Todesfällen, die nix mit Corona zu tun hätten. Wie viele krebskranke Menschen könnten nicht richtig behandelt werden beim Kollaps? Würde beim Kollaps des Gesundheitssystems nicht auch die Wirtschaft einstürzen? Würde man als Bürger nicht auch das Vertrauen in die Regierung verlieren, etc?

Um hier die Frage zu beantworten: Solche populistischen Klimawandel-Leugner vertreten diese Thesen, um politisch Kapital zu schlagen aus der ganzen Krise. Schaut her, wir haben die einfache Lösung für euch. Es gibt keine Pandemie, wir leben unser Leben weiter und sind alle glücklich. Alle Regierungen auf der Welt sind von Vollidioten geführt, einzig und allein wir haben den Durchblick. Und das Schöne: Diese Menschen müssen keine Verantwortung übernehmen und können agitieren und ätzen, um sich als Alternative darzustellen.
Top Beitrag - damit wäre eigentlich alles gesagt!

Schlimm, dass man mittlerweile im Talk solche Wutbürger-Videos ernsthaft diskutieren muss

Marcus
Beiträge: 1346
Registriert: 05 Sep 2016, 15:27
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Marcus » 30 Mär 2020, 10:02

thorsten hat geschrieben:
30 Mär 2020, 09:57
der denkt ja auch das ist alles überhaupt nicht so schlimm...

Twitter hat zwei Botschaften des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro gelöscht, in denen der Staatschef den Sinn von Isolationsmaßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus in Zweifel gezogen hatte. Die Botschaften hätten gegen die für seinen Dienst geltenden Regeln verstoßen, erklärte Twitter am Sonntag. Gelöscht würden Botschaften, die den Informationen der Gesundheitsbehörden zu der Pandemie widersprächen und die das Risiko einer Weiterverbreitung des Virus erhöhen könnten.

Bolsonaro hat im Zusammenhang mit dem Coronavirus von einer "Fantasie" und einer - von den Medien geschürten - "Hysterie" gesprochen. Die von dem Erreger ausgelöste Lungenkrankheit Covid-19 hatte er als "kleine Grippe" bezeichnet. Der rechtsradikale Staatschef warnte auch vor Schäden für die brasilianische Wirtschaft durch die Anti-Corona-Maßnahmen regionaler und kommunaler Behörden und plädierte für eine rasche Rückkehr zur Normalität im öffentlichen Leben.

Bei den von Twitter gelöschten Botschaften handelt es sich um zwei Videos, die zeigen, wie Bolsonaro sich persönlich über Empfehlungen seines eigenen Gesundheitsministeriums für den Kampf gegen die Pandemie hinwegsetzt. Der Präsident ist dabei zu sehen, wie er am Sonntag durch die Hauptstadt Brasília läuft, sich mit Unterstützern trifft und sie drängt, die Wirtschaft am Laufen zu halten.
Um den müssen sich mittlerweile sogar Gerichte bemühen, um ihn und seine Dummheit zu bremsen!

https://www.dw.com/de/bolsonaro-macht-d ... a-52950766

EethYo
Beiträge: 868
Registriert: 05 Sep 2016, 17:09
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von EethYo » 30 Mär 2020, 10:01

olidoc hat geschrieben:
30 Mär 2020, 00:26
https://youtu.be/cHl4b1kGhMI
Ok, darauf muss ich antworten: Ich bin mir jetzt nicht sicher ob du den Typen da ernst nimmst oder du ein wenig selbstironisch sein wolltest? Mir ist sowieso völlig unklar wie die ganzen Ärzte jetzt zu Epidemiologen bzw. Statistikern werden und sich qualifizierter fühlen als z.B. ich ihre Meinung kund zu tun?

Gehen wir davon aus, dass Sympthomatik, Krankheitsverlauf und die Infektionsrate bekannt sind bzw. akzeptiert werden und wir uns auf irgendwas einigen können. Dann geht es doch im Endeffekt die ganze Zeit hier in der Diskussion nur um eines: Minimierung des Schadens, wahrsch. quantifiziert über die Zahl der Toten bzw. den wirtschaftlichen Schaden. Oder: Wie schützen wir unser Gesundheitssystem ohne, dass wir unsere Wirtschaft gegen die Wand fahren und im Zweifel dadurch mehr Menschen sterben sehen. Das heißt wir müssten uns mit Mathematikerin (Analysis, Statistik und was weiß ich), Ökonomen (Makroökonomisch etc), Epidemiologen & Co unterhalten und genau dann Ärzte zu Rate ziehen um taktische Probleme zu identifizieren und zu lösen bzw. um die Datenbasis zu Corna erweitern [1].

Völlig falsch ist, wenn Laien (ich zähle mich mal dazu) dann irgendwie verrückt Zahlen und "Fakten" durch die Gegend schubbsen, bzw wissenschaftliche Artikel ohne Kontext zu geben falsch zitieren. Oder wenn sie irgendwelche Links posten die genau dem entsprechen was man selbst vermutet ohne in der Diskussion die zig anderen Quellen zu beleuchten, die in der Literatur / Medienwelt existieren [2]. Das ist doch völlig absurd was hier teilweise gepostet wird.

Muss wieder arbeiten, aber das wollte ich loswerden.

[1] Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass ich jahrelang mit zig Medizinern, Biologen und Chemikern sowohl in Academia als auch in der Pharamaindustrie zusammengearbeitet habe. Wir haben die Datenanalyse / Statistik in den Experimenten übernommen. Aus gutem Grund.
[2] YouTube ist keine Quelle! Niemals! Never! Nein! (Q ;-))
Zuletzt geändert von EethYo am 30 Mär 2020, 10:04, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
thorsten
Beiträge: 1956
Registriert: 05 Sep 2016, 11:54
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von thorsten » 30 Mär 2020, 09:57

der denkt ja auch das ist alles überhaupt nicht so schlimm...

Twitter hat zwei Botschaften des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro gelöscht, in denen der Staatschef den Sinn von Isolationsmaßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus in Zweifel gezogen hatte. Die Botschaften hätten gegen die für seinen Dienst geltenden Regeln verstoßen, erklärte Twitter am Sonntag. Gelöscht würden Botschaften, die den Informationen der Gesundheitsbehörden zu der Pandemie widersprächen und die das Risiko einer Weiterverbreitung des Virus erhöhen könnten.

Bolsonaro hat im Zusammenhang mit dem Coronavirus von einer "Fantasie" und einer - von den Medien geschürten - "Hysterie" gesprochen. Die von dem Erreger ausgelöste Lungenkrankheit Covid-19 hatte er als "kleine Grippe" bezeichnet. Der rechtsradikale Staatschef warnte auch vor Schäden für die brasilianische Wirtschaft durch die Anti-Corona-Maßnahmen regionaler und kommunaler Behörden und plädierte für eine rasche Rückkehr zur Normalität im öffentlichen Leben.

Bei den von Twitter gelöschten Botschaften handelt es sich um zwei Videos, die zeigen, wie Bolsonaro sich persönlich über Empfehlungen seines eigenen Gesundheitsministeriums für den Kampf gegen die Pandemie hinwegsetzt. Der Präsident ist dabei zu sehen, wie er am Sonntag durch die Hauptstadt Brasília läuft, sich mit Unterstützern trifft und sie drängt, die Wirtschaft am Laufen zu halten.

Benutzeravatar
thorsten
Beiträge: 1956
Registriert: 05 Sep 2016, 11:54
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von thorsten » 30 Mär 2020, 09:52

Sonderbarer hat geschrieben:
30 Mär 2020, 09:46
olidoc hat geschrieben:
29 Mär 2020, 22:56

Das ist nicht nur meine Antwort:

https://youtu.be/iOGzQ8d52SA
Mal eine Frage, olidoc: Was qualifiziert diesen Politiker, Moderator und Buchautor - oder was auch immer er macht, um Geld zu verdienen - als Experten in Sachen Pandemie? Die Tatsache, dass er deine Meinung teilt?

Davon abgesehen, dass ich nicht verstanden habe, warum mich dieser Rechtspopulist (ehemaliges Mitglied der BZÖ) in seinem Video anschreien musste: viele Zahlen sind übertrieben. Er nimmt einfach das, was ihm in den Kram passt. Die 20.000 Toten, von denen er in Deutschland spricht, sind eher die Ausnahme. In den letzten 30 Jahren wurde 3x die Zahl 20.000 erreicht bzw. übertroffen. (siehe hier S. 46: https://influenza.rki.de/Saisonberichte/2016.pdf)

Auch er verkennt die Tatsache, dass wir aktuell ein exponentielles Wachstum haben und dass mehr Menschen sterben werden. Selbst wenn wir uns auf sein Spielchen einlassen und die Toten durch die Weltwirtschaftskrise als Vergleichzahl heranziehen (angeblich laut London Imperial College 500.000 Menschen in 3 Jahren, also 167.000 Menschen im Jahr), dann wird deutlich, dass wir bei weiter anhaltendem exponentiellem Wachstum in 5 Wochen über 1 Million Tote weltweit hätten. Davon abgesehen - wenn wir keine weiteren Maßnahmen ergreifen würden, würde auch das Gesundheitssystem kollabieren und auch hier käme es zu weiteren Todesfällen, die nix mit Corona zu tun hätten. Wie viele krebskranke Menschen könnten nicht richtig behandelt werden beim Kollaps? Würde beim Kollaps des Gesundheitssystems nicht auch die Wirtschaft einstürzen? Würde man als Bürger nicht auch das Vertrauen in die Regierung verlieren, etc?

Um hier die Frage zu beantworten: Solche populistischen Klimawandel-Leugner vertreten diese Thesen, um politisch Kapital zu schlagen aus der ganzen Krise. Schaut her, wir haben die einfache Lösung für euch. Es gibt keine Pandemie, wir leben unser Leben weiter und sind alle glücklich. Alle Regierungen auf der Welt sind von Vollidioten geführt, einzig und allein wir haben den Durchblick. Und das Schöne: Diese Menschen müssen keine Verantwortung übernehmen und können agitieren und ätzen, um sich als Alternative darzustellen.
und damit ist er bei trump, bolsonaro und den konsorten der afd. alleine das müsste einem doch zu denken geben? und ist ja nicht überraschend, dass genau aus diesem lager immer diese abstrusen theorien kommen und sobald es um verzicht geht, wird der aufschrei groß und damit lässt sich einfach und popolistisch kapital schlagen. wie kann man das nicht sehen?

Benutzeravatar
Sonderbarer
Beiträge: 672
Registriert: 06 Sep 2016, 18:23
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Sonderbarer » 30 Mär 2020, 09:46

olidoc hat geschrieben:
29 Mär 2020, 22:56

Das ist nicht nur meine Antwort:

https://youtu.be/iOGzQ8d52SA
Mal eine Frage, olidoc: Was qualifiziert diesen Politiker, Moderator und Buchautor - oder was auch immer er macht, um Geld zu verdienen - als Experten in Sachen Pandemie? Die Tatsache, dass er deine Meinung teilt?

Davon abgesehen, dass ich nicht verstanden habe, warum mich dieser Rechtspopulist (ehemaliges Mitglied der BZÖ) in seinem Video anschreien musste: viele Zahlen sind übertrieben. Er nimmt einfach das, was ihm in den Kram passt. Die 20.000 Toten, von denen er in Deutschland spricht, sind eher die Ausnahme. In den letzten 30 Jahren wurde 3x die Zahl 20.000 erreicht bzw. übertroffen. (siehe hier S. 46: https://influenza.rki.de/Saisonberichte/2016.pdf)

Auch er verkennt die Tatsache, dass wir aktuell ein exponentielles Wachstum haben und dass mehr Menschen sterben werden. Selbst wenn wir uns auf sein Spielchen einlassen und die Toten durch die Weltwirtschaftskrise als Vergleichzahl heranziehen (angeblich laut London Imperial College 500.000 Menschen in 3 Jahren, also 167.000 Menschen im Jahr), dann wird deutlich, dass wir bei weiter anhaltendem exponentiellem Wachstum in 5 Wochen über 1 Million Tote weltweit hätten. Davon abgesehen - wenn wir keine weiteren Maßnahmen ergreifen würden, würde auch das Gesundheitssystem kollabieren und auch hier käme es zu weiteren Todesfällen, die nix mit Corona zu tun hätten. Wie viele krebskranke Menschen könnten nicht richtig behandelt werden beim Kollaps? Würde beim Kollaps des Gesundheitssystems nicht auch die Wirtschaft einstürzen? Würde man als Bürger nicht auch das Vertrauen in die Regierung verlieren, etc?

Um hier die Frage zu beantworten: Solche populistischen Klimawandel-Leugner vertreten diese Thesen, um politisch Kapital zu schlagen aus der ganzen Krise. Schaut her, wir haben die einfache Lösung für euch. Es gibt keine Pandemie, wir leben unser Leben weiter und sind alle glücklich. Alle Regierungen auf der Welt sind von Vollidioten geführt, einzig und allein wir haben den Durchblick. Und das Schöne: Diese Menschen müssen keine Verantwortung übernehmen und können agitieren und ätzen, um sich als Alternative darzustellen.

Marcus
Beiträge: 1346
Registriert: 05 Sep 2016, 15:27
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Marcus » 30 Mär 2020, 09:44

Glaubt der da wirklich dran bzw. wen will der damit verarschen? Vollhonk! :aerger:

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... chen-.html

Benutzeravatar
thorsten
Beiträge: 1956
Registriert: 05 Sep 2016, 11:54
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von thorsten » 30 Mär 2020, 09:33

https://www.spiegel.de/kultur/strategie ... eab0fc02e7

da gehe ich schon in vielen teilen mit, auch wenn sowas in eher totalitären systemen viel leichter umsetzbar ist. trotzdem bleibt das gefühl, wir sind in unseren maßnahmen zu konservativ und abwartend.

Benutzeravatar
thorsten
Beiträge: 1956
Registriert: 05 Sep 2016, 11:54
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von thorsten » 30 Mär 2020, 09:31

timom hat geschrieben:
30 Mär 2020, 09:20
thorsten hat geschrieben:
30 Mär 2020, 09:07
olidoc & co, tweet für euch

https://twitter.com/Juergen_Just/status ... 52576?s=20
Populismus pur.
stimmt, ist genau so dämlich wie die kruden verschwörungstheorien. aber macht ja auch nix, in solch einer krise hat ja eben sowas hochkonjunktur. eine verschwörungstheorie jagt die nächste.

timom
Beiträge: 768
Registriert: 05 Sep 2016, 10:57
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von timom » 30 Mär 2020, 09:20

thorsten hat geschrieben:
30 Mär 2020, 09:07
olidoc & co, tweet für euch

https://twitter.com/Juergen_Just/status ... 52576?s=20
Populismus pur.

Benutzeravatar
thorsten
Beiträge: 1956
Registriert: 05 Sep 2016, 11:54
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von thorsten » 30 Mär 2020, 09:07


Benutzeravatar
Aole
Beiträge: 690
Registriert: 06 Sep 2016, 15:52
Wohnort: Stuttgart
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Aole » 30 Mär 2020, 01:21

Kleiner, ich weiss, nicht angebrachter Joke am Rande. Dann lieber direkt auf Schnaps umsteigen, denn der tötet die Viren gleich im Mund ab.

olidoc
Beiträge: 461
Registriert: 05 Sep 2016, 11:34
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von olidoc » 30 Mär 2020, 00:26


Pascha
Beiträge: 1737
Registriert: 05 Sep 2016, 15:15
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Pascha » 30 Mär 2020, 00:02

https://www.spiegel.de/kultur/strategie ... eab0fc02e7

Ziemlich gut zusammengefasst das leidige Thema. Sie wollen ernsthaft mindestens bis Ostern mit dem Tracking warten, während es auch Länder wie Österreich bereits in die Wege leiten. Diese Dummheit und Ignoranz den offensichtlichen Lösungen gegenüber halte ich nicht mehr aus.

Pascha
Beiträge: 1737
Registriert: 05 Sep 2016, 15:15
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Pascha » 29 Mär 2020, 23:13

olidoc hat geschrieben:
29 Mär 2020, 23:00
Nur zur Einordnung.

Ich denke jetzt wirklich, dass kurzzeitiger exzessiver Alkoholkonsum die Eintrittskarte für Corona sein könnte.
Das Feierabendbier gehört nicht dazu.

Ich werde diese Theorie morgen an Fachleute weitergeben.
Vielleicht kann man so schwere Erkrankungen bei Jüngeren verhindern.
Interessante Theorie, ohne dass ich es mit Wissen oder Erfahrungen belegen könnte, kann ich mir das trotzdem auch sehr gut vorstellen. Man müsste da auch mal bei vermeintlich unbelasteten, jungen Todesopfern nachforschen, vielleicht lässt sich da ein erhöhter Alkoholkonsum bei dem ein oder anderen feststellen.

olidoc
Beiträge: 461
Registriert: 05 Sep 2016, 11:34
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von olidoc » 29 Mär 2020, 23:06

Da habt ihr die Gründe für Italien und Elsaß:

Hoher Alkoholkonsum!!!!

olidoc
Beiträge: 461
Registriert: 05 Sep 2016, 11:34
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von olidoc » 29 Mär 2020, 23:00

Nur zur Einordnung.

Ich denke jetzt wirklich, dass kurzzeitiger exzessiver Alkoholkonsum die Eintrittskarte für Corona sein könnte.
Das Feierabendbier gehört nicht dazu.

Ich werde diese Theorie morgen an Fachleute weitergeben.
Vielleicht kann man so schwere Erkrankungen bei Jüngeren verhindern.

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu „Du bist VfB“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast