Talk

Benutzeravatar
viszd
Beiträge: 3002
Registriert: 05 Sep 2016, 21:42
Wohnort: Stuttgart
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von viszd » 31 Mär 2020, 17:21

Mitleser hat geschrieben:
31 Mär 2020, 16:58
Neverwalkalone hat geschrieben:
31 Mär 2020, 16:35
Aber wie soll das gehen? Angenommen ein oder mehrere Spieler werden kurz vor einem Spiel positiv getestet? Dann erstmal Quarantäne? Geisterspiel kampflos an den Gegner? Oder wird dann irgendwann nachgeholt, wenn zufällig gerade mal alle gesund sind?
Das ist doch Blödsinn. Also wegen mir können die sich das sonstwohin stecken. Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie ich da vor dem Fernseher irgendeine Art Emotion aufbringen soll.

Wenns der Rettung der armen Fußballclubs dient sollen sie es machen, ich bin dann wieder dabei, wenn wieder "normaler" Fußball stattfindet, egal wo wir dann kicken werden.
Gute Punkte. Ich denke, wenn sowas ein paar Mal auftritt dann hat es sich in der Tat erledigt, denn um Quarantänemassnahmen wird man nicht herumkommen. Dann ist es halt so, kann man nicht ändern. Dass die Vereine jetzt dennoch alles versuchen, um sich irgendwie über Wasser zu halten ist aber schon nachzuvollziehen. Über "aber wenn dies oder das eintritt" wollen die gerade sicher nicht gross nachdenken.
Das ist doch Blödsinn

da stimme ich natürlich zu, mit Fussball hat das wenig zu tun und Emotionen kommen da kaum auf.
Ich kann mich noch gut an das Spiel 2013 in Rom erinnern, das war selbst "nur" im TV äußerst seltsam.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... 478cf.html

Trotzdem wenn man nicht spielt, wird der Schaden extrem sein - deshalb the show must go on ...
wenn's im Mai nicht geht, dann eben im Juni.

Saison 2020/21 wird entscheidend.
Viele Virologen meinen ja, dass das Virus den Sommer über gut kontrolliert werden kann, vielleicht sogar komplett verschwindet, im Herbst allerdings mit voller Kraft zurückkommen wird und dann geht's an die Substanz, dann wird Fussball wirklich unwichtig.
Derzeit fährt man eben auf Sicht, kann ich gut nachvollziehen, wir im Talk haben unsere Meinung ja auch täglich angepasst.

Ich schwinge trotzdem mal ein VfB Fähnchen, auch wenn's schwer fällt.

:schwenk:

Mitleser
Beiträge: 1698
Registriert: 20 Apr 2017, 22:19
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Mitleser » 31 Mär 2020, 16:58

Neverwalkalone hat geschrieben:
31 Mär 2020, 16:35
Aber wie soll das gehen? Angenommen ein oder mehrere Spieler werden kurz vor einem Spiel positiv getestet? Dann erstmal Quarantäne? Geisterspiel kampflos an den Gegner? Oder wird dann irgendwann nachgeholt, wenn zufällig gerade mal alle gesund sind?
Das ist doch Blödsinn. Also wegen mir können die sich das sonstwohin stecken. Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie ich da vor dem Fernseher irgendeine Art Emotion aufbringen soll.

Wenns der Rettung der armen Fußballclubs dient sollen sie es machen, ich bin dann wieder dabei, wenn wieder "normaler" Fußball stattfindet, egal wo wir dann kicken werden.
Gute Punkte. Ich denke, wenn sowas ein paar Mal auftritt dann hat es sich in der Tat erledigt, denn um Quarantänemassnahmen wird man nicht herumkommen. Dann ist es halt so, kann man nicht ändern. Dass die Vereine jetzt dennoch alles versuchen, um sich irgendwie über Wasser zu halten ist aber schon nachzuvollziehen. Über "aber wenn dies oder das eintritt" wollen die gerade sicher nicht gross nachdenken.

Pascha
Beiträge: 1737
Registriert: 05 Sep 2016, 15:15
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Pascha » 31 Mär 2020, 16:38

Neverwalkalone hat geschrieben:
31 Mär 2020, 16:35
Aber wie soll das gehen? Angenommen ein oder mehrere Spieler werden kurz vor einem Spiel positiv getestet? Dann erstmal Quarantäne? Geisterspiel kampflos an den Gegner? Oder wird dann irgendwann nachgeholt, wenn zufällig gerade mal alle gesund sind?
Das ist doch Blödsinn. Also wegen mir können die sich das sonstwohin stecken. Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie ich da vor dem Fernseher irgendeine Art Emotion aufbringen soll.

Wenns der Rettung der armen Fußballclubs dient sollen sie es machen, ich bin dann wieder dabei, wenn wieder "normaler" Fußball stattfindet, egal wo wir dann kicken werden.
:!:

Benutzeravatar
Neverwalkalone
Beiträge: 1178
Registriert: 05 Sep 2016, 14:20
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Neverwalkalone » 31 Mär 2020, 16:35

Aber wie soll das gehen? Angenommen ein oder mehrere Spieler werden kurz vor einem Spiel positiv getestet? Dann erstmal Quarantäne? Geisterspiel kampflos an den Gegner? Oder wird dann irgendwann nachgeholt, wenn zufällig gerade mal alle gesund sind?
Das ist doch Blödsinn. Also wegen mir können die sich das sonstwohin stecken. Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie ich da vor dem Fernseher irgendeine Art Emotion aufbringen soll.

Wenns der Rettung der armen Fußballclubs dient sollen sie es machen, ich bin dann wieder dabei, wenn wieder "normaler" Fußball stattfindet, egal wo wir dann kicken werden.

Benutzeravatar
Leu
Beiträge: 1475
Registriert: 11 Sep 2016, 11:43
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Leu » 31 Mär 2020, 16:24

Mitleser hat geschrieben:
31 Mär 2020, 15:51
viszd hat geschrieben:
31 Mär 2020, 15:23


natürlich geht's um die TV-Kohle!
wenn die Vereine zurückzahlen müssen, werden viele pleite gehen.
man versucht eben zu retten was geht.
Ja, so ist es sogar sicher. Ohne die Fernsehkohle trägt sich das System nicht mehr. Insofern kann ich schon verstehen, dass sie versuchen möglichst jede Möglichkeit zu nutzen um an Geld zu kommen. Wen es nicht interessiert, der braucht es sich ja nicht anschauen. Ich werds wahrscheinlich tun, da ich einfach gerne Fussball schaue - und das Abo eh laufen habe ...
mit der sportlichen Klärung von Auf- und Abstieg vermeidet man auch einen Haufen Probleme
wir sind die Schönsten

olidoc
Beiträge: 461
Registriert: 05 Sep 2016, 11:34
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von olidoc » 31 Mär 2020, 15:53

Bildschirmfoto 2020-03-31 um 15.51.45.png
Bildschirmfoto 2020-03-31 um 15.51.45.png (72.22 KiB) 1289 mal betrachtet

Mitleser
Beiträge: 1698
Registriert: 20 Apr 2017, 22:19
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Mitleser » 31 Mär 2020, 15:51

viszd hat geschrieben:
31 Mär 2020, 15:23
Redneck1893 hat geschrieben:
31 Mär 2020, 15:15


+ 1

Wäre dann ja offensichtlich, dass es da dann nur um die Fernsehkohle geht und nix anderes. Zeigt dann den regelmäßigen Stadionbesuchern - trotz aller anderslautenden Beteuerungen - wie viel sie und ihre Interessen wert sind - nämlich nix. Sie sind einfach völlig unrelevant dürfen aber gern Geld ablatzen. Mehr nicht.
natürlich geht's um die TV-Kohle!
wenn die Vereine zurückzahlen müssen, werden viele pleite gehen.
man versucht eben zu retten was geht.
Ja, so ist es sogar sicher. Ohne die Fernsehkohle trägt sich das System nicht mehr. Insofern kann ich schon verstehen, dass sie versuchen möglichst jede Möglichkeit zu nutzen um an Geld zu kommen. Wen es nicht interessiert, der braucht es sich ja nicht anschauen. Ich werds wahrscheinlich tun, da ich einfach gerne Fussball schaue - und das Abo eh laufen habe ...

Benutzeravatar
viszd
Beiträge: 3002
Registriert: 05 Sep 2016, 21:42
Wohnort: Stuttgart
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von viszd » 31 Mär 2020, 15:23

Redneck1893 hat geschrieben:
31 Mär 2020, 15:15
Carlos hat geschrieben:
31 Mär 2020, 15:09
Stand heute hab ich auf diesen Geisterspiel-Rotz mal überhaupt keinen Bock
+ 1

Wäre dann ja offensichtlich, dass es da dann nur um die Fernsehkohle geht und nix anderes. Zeigt dann den regelmäßigen Stadionbesuchern - trotz aller anderslautenden Beteuerungen - wie viel sie und ihre Interessen wert sind - nämlich nix. Sie sind einfach völlig unrelevant dürfen aber gern Geld ablatzen. Mehr nicht.
natürlich geht's um die TV-Kohle!
wenn die Vereine zurückzahlen müssen, werden viele pleite gehen.
man versucht eben zu retten was geht.

Redneck1893
Beiträge: 832
Registriert: 05 Sep 2016, 13:53
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Redneck1893 » 31 Mär 2020, 15:15

Carlos hat geschrieben:
31 Mär 2020, 15:09
Stand heute hab ich auf diesen Geisterspiel-Rotz mal überhaupt keinen Bock
+ 1

Wäre dann ja offensichtlich, dass es da dann nur um die Fernsehkohle geht und nix anderes. Zeigt dann den regelmäßigen Stadionbesuchern - trotz aller anderslautenden Beteuerungen - wie viel sie und ihre Interessen wert sind - nämlich nix. Sie sind einfach völlig unrelevant dürfen aber gern Geld ablatzen. Mehr nicht.
dum spiro spero

Benutzeravatar
Carlos
Beiträge: 2040
Registriert: 05 Sep 2016, 13:11
Wohnort: Fellbach
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Carlos » 31 Mär 2020, 15:09

Stand heute hab ich auf diesen Geisterspiel-Rotz mal überhaupt keinen Bock

thomas
Beiträge: 391
Registriert: 05 Sep 2016, 14:26
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von thomas » 31 Mär 2020, 15:03

Fern jeder Realität. Diese Saison ist gelaufen. Die sollen froh sein wenn es im August überhaupt weiter geht

Benutzeravatar
viszd
Beiträge: 3002
Registriert: 05 Sep 2016, 21:42
Wohnort: Stuttgart
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von viszd » 31 Mär 2020, 14:53

na ja, irgendwie die Saison beenden ist schon der richtige Weg.
Ob es dann eine Saison 2020/21 geben wird und in welcher Form, das wird man sehen.

Mitleser
Beiträge: 1698
Registriert: 20 Apr 2017, 22:19
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Mitleser » 31 Mär 2020, 14:46


Benutzeravatar
fc_sinnfrei
Beiträge: 405
Registriert: 05 Sep 2016, 10:06
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von fc_sinnfrei » 31 Mär 2020, 10:07

Joe hat geschrieben:
31 Mär 2020, 06:42
true leadership

https://youtu.be/eIVjXfE3Tls
Leute Leute Kirche @ Dorf bitte

Vermutlich noch nie was von dem Herrn vorher gehört und aufgrund eines Internet Videos bei dem von PR Experten erstelltes Material vom teleprompter abgelesen wird zum leader auserkoren

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 4895
Registriert: 05 Sep 2016, 13:27
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Joe » 31 Mär 2020, 06:42

„Am Ende bleibt dir nur die lange Nase“ ...eben.

fkAS
Beiträge: 219
Registriert: 19 Sep 2016, 08:47
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von fkAS » 30 Mär 2020, 23:57

Jalmar hat geschrieben:
30 Mär 2020, 22:05
...Evidenz für folgende Pandemien

Die Erfahrungen und die Ergebnisse einer nationalen Taskforce „COVID-19-Evidenz“ sind nicht nur für die aktuelle Pandemie relevant, sondern ebenfalls für langfristige Planungen und zukünftige Notfallsituationen.

https://www.ebm-netzwerk.de/de/veroeffe ... 19-evidenz
Das EBM Netzwerk ist schon seriös. Die Grundlage des Aufrufs sind auch schon in der Stellungnahme von vor 10 Tagen zu finden.
https://www.ebm-netzwerk.de/de/medien/p ... tzwerk.pdf

Fazit: "Es gibt insgesamt noch sehr wenig belastbare Evidenz – weder zu COVID-19 selbst, noch zur Effektivität der derzeit ergriffenen Maßnahmen. Aber es ist nicht auszuschließen, dass die COVID-19 Pandemie eine ernstzunehmende Bedrohung darstellt, und NPIs – trotz weitgehend fehlender Evidenz – das einzige sind, was getan werden kann, wenn man nicht einfach nur zusehen und hoffen will. (...) NPIs erscheinen unter Abwägen der Pro und Contra-Argumente derzeit sinnvoll, aber sie sollten nicht ohne akribische Begleitforschung durchgeführt werden. Hierfür ist es erforderlich jetzt neben der ohne Zweifel erforderlichen virologischen Grundlagenforschung umgehend Kohorten und Register aufzu-auen, um für zukünftige Pandemie-Situationen wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse zu sammeln. Unter anderem ist es sinnvoll, Zufallsstichproben der Gesamtbevölkerung auf SARS-CoV-2 zu untersuchen, um die wahre Durchseuchungsrate zu erfassen."

Die Testkapazitäten sind inzwischen soweit ausgebaut, dass es möglich sein muss und Antikörpertests sollen auch bald kommen. Dann wird man die Lage besser einschätzen können.

Ist übrigens auch in Zusammenhang mit ff Stellungnahme zusehen, wo auf die Schwierigkeiten der Isolierung von Risikogruppen eingegangen wirde
https://www.ebm-netzwerk.de/de/veroeffe ... tforschung

olidoc
Beiträge: 461
Registriert: 05 Sep 2016, 11:34
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von olidoc » 30 Mär 2020, 22:47

Jalmar hat geschrieben:
30 Mär 2020, 22:05
Olidoc, kennst du als Mediziner das EBM-Netzwerk? ist das was seriöses?


Aufruf: Nationale Taskforce „COVID-19-Evidenz“
25.03.2020. Das EbM-Netzwerk, das QUEST Center am Berlin Institute of Health (BIH) und die Akademie für Ethik in der Medizin (AEM) fordern eine professionelle Priorisierung, Koordinierung und Kommunikation der Forschung zu Nicht-Pharmakologischen Interventionen (NPI).

Es bedarf einer möglichst schnellen und professionellen Klärung dazu, ob die in Kraft gesetzten Nicht-Pharmakologischen Interventionen (NPI) wie Schulschließungen und Kontaktrestriktion die erwünschte Wirksamkeit zeigen und zugleich die gesundheitlichen, sozialen und wirtschaftlichen Nebenwirkungen rechtfertigen.

Deshalb sollte schnellstmöglich eine Taskforce ähnliche Struktur aufgebaut bzw. in eine existierende Taskforce wie dem RKI eingebaut werden, die festlegt, welche Daten mit welcher Priorität und welcher Qualität zum Thema COVID-19 benötigt werden. Wenn diese prioritär benötigten Daten nicht vorliegen, müssen sie in Deutschland schnellstmöglich im Sinne einer „Evidenzverordnung“ generiert werden. Die Taskforce muss deshalb neben einer Priorisierung auch die Koordinierung der benötigten Forschung übernehmen. Weiterhin muss die Gesellschaft über diese Aktivitäten und die daraus resultierende Evidenz wissenschaftsbasiert, verständlich und objektiv informiert werden.

Auswahl und Abwägung von Evidenz in einem anhaltenden Notfall

Die Bewertung der Verhältnismäßigkeit von Nutzen und Schaden von NPIs verlangt zwei Schritte. Erstens, die Auswahl der relevantesten und verlässlichsten Daten (Evidenz) zur Wirksamkeit und zum Schaden der NPI. Zweitens, eine (Güter-) Abwägung dieser äußert komplexen und allesamt existenziell bedeutsamen Informationen. Beide Schritte bedürfen einer professionellen Umsetzung, die charakterisiert ist durch eine den Umständen angepasste, aber dennoch bestmögliche Objektivität, Systematik und Transparenz.

In einer Notfallsituation ist diese Anforderung an professionelles Handeln besonders schwer umzusetzen. Es steht nur sehr wenig Zeit zu Verfügung, um Daten auszuwählen und Güter-Abwägungen in Absprache mit einigen wenigen Involvierten zu treffen. Dazu kommt, dass zu vielen anstehenden Entscheidungen oft nur wenige passgenau und relevante Daten zur Verfügung stehen.

Die aktuelle COVID-19 Bedrohung in Kombination mit den bereits laufenden und möglicherweise noch kommenden NPI ist keine Notfall-Situation mehr, sie ist eine anhaltende, schwere nationale (und internationale) Krise, die uns noch über Jahre beschäftigen wird. Die politischen Entscheidungsträger werden über die nächsten Monate fast täglich mit komplexen Entscheidungen zu COVID-19 und NPI konfrontiert. Die Gesellschaft muss diese Entscheidungen in ihren wesentlichen Begründungen nachvollziehen können.

Welche Evidenz wird benötigt?

Es soll die Aufgabe einer interdisziplinär besetzten Taskforce sein, die Forschung zu definieren, die benötigt wird, um die Wirksamkeit und den Schaden der NPI bestmöglich bewerten zu können.

Zusätzlich zu den kontinuierlich aktualisierten Zahlen für bestätigte Infektionen und Todesfälle könnten Kohortenstudien zur Untersuchung der bevölkerungsweiten Infektionsrate auch in symptomfreien Personen hilfreich sein. Sollte bereits der Großteil der deutschen Bevölkerung infiziert sein, sind NPI wie Schulschließungen oder Kontaktrestriktionen nur von begrenzter Wirksamkeit. Zugleich liefern diese Kohortenstudien Daten dazu, wie wirksam die NPI über die Zeit sind und wann ein guter Zeitpunkt ist, sie zu beenden.

Des Weiteren müssen die unerwünschten aber unvermeidbaren gesundheitlichen, sozialen und wirtschaftlichen Nebenwirkungen der NPI untersucht werden. Gerade weil es so verschiedene Typen von unerwünschten Nebenwirkungen geben kann, bedarf es auch hier einer professionellen Priorisierung unter Einbindung verschiedener Fachbereiche und Repräsentanten verschiedener Bevölkerungsgruppen.

Zentral und dezentral

Eine zentrale Taskforce schließt natürlich nicht aus, dass es ergänzende, dezentrale Forschungsaktivitäten gibt. Im Gegenteil sollte es ein Teil der professionellen Koordinierung sein, dass unabhängige Forschungsprojekte zu COVID-19 wie über die aktuellen Ausschreibungen des BMBF und der DFG ermöglicht werden. Diese wertvolle dezentrale Forschung ersetzt aber nicht eine zentral priorisierte, koordinierte und kommunizierte Forschung zu den NPI.

Es gibt weitere Forschungsbereiche zur Wirksamkeit und Sicherheit von Impfstoffen, Virustatika sowie intensivmedizinischen Maßnahmen, die für die Prävention und (Akut-) Therapie von COVID-19 essentiell sind. Ob eine nationale Taskforce „COVID-19-Evidenz“ auch für die Priorisierung, Koordinierung und Kommunikation dieser Forschungsbereiche sinnvoll wäre, sollte separat adressiert werden.

Evidenz und Ethik

Aufgabe einer nationalen Taskforce „COVID-19-Evidenz“ wäre es auch, frühzeitig mit zu berücksichtigen, welche ethischen Herausforderungen durch diese nationale Notfall-Forschung entstehen. Zum Beispiel muss in der Kommunikation berücksichtigt werden, dass die Ergebnisse von Infektionsraten in bestimmten Bevölkerungsgruppen nicht zu einer Stigmatisierung oder Diskriminierung führen.

Ethische Herausforderungen ergeben sich zudem bei der Güterabwägung auf der Basis der relevanten Daten. Wie sind die zu erwartenden positiven Effekte von NPI (z.B. Verlangsamung der Infektionsrate, Senkung der Todesfälle) abzuwägen mit den negativen Effekten (z.B. finanzielle Krisen von Unternehmen und Privathaushalten, psychosoziale Krisen, Verschärfung sozialer Ungleichheiten)?Die Abwägungen sind unvermeidbar mit Werturteilen verbunden. Diese Werturteile werden aber umso objektiver und nachvollziehbarer je besser sie sich auf relevante und verlässliche Daten zum Ausmaß der positiven und negativen Effekte beziehen können.

Evidenz für folgende Pandemien

Die Erfahrungen und die Ergebnisse einer nationalen Taskforce „COVID-19-Evidenz“ sind nicht nur für die aktuelle Pandemie relevant, sondern ebenfalls für langfristige Planungen und zukünftige Notfallsituationen.

https://www.ebm-netzwerk.de/de/veroeffe ... 19-evidenz
Leider kenne ich das nicht, aber das muss ja nichts heißen

Benutzeravatar
viszd
Beiträge: 3002
Registriert: 05 Sep 2016, 21:42
Wohnort: Stuttgart
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von viszd » 30 Mär 2020, 22:32

Amis :shock: :shock: :shock:

https://twitter.com/JoeBorelliNYC/statu ... 4125870080

Coronaviruskrise in New York"Das ist Brooklyn": Video zeigt, wie Leichen mit dem Gabelstapler abtransportiert werden

Die Leichenhallen in New York sind voll und deswegen müssen die Toten woanders gelagert werden. Bewohner und Krankenhauspersonal nehmen auf, wie die Stadt mit der steigenden Zahl der Coronavirus-Toten umgeht.

Benutzeravatar
Jalmar
Beiträge: 942
Registriert: 25 Apr 2017, 08:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Jalmar » 30 Mär 2020, 22:05

Olidoc, kennst du als Mediziner das EBM-Netzwerk? ist das was seriöses?


Aufruf: Nationale Taskforce „COVID-19-Evidenz“
25.03.2020. Das EbM-Netzwerk, das QUEST Center am Berlin Institute of Health (BIH) und die Akademie für Ethik in der Medizin (AEM) fordern eine professionelle Priorisierung, Koordinierung und Kommunikation der Forschung zu Nicht-Pharmakologischen Interventionen (NPI).

Es bedarf einer möglichst schnellen und professionellen Klärung dazu, ob die in Kraft gesetzten Nicht-Pharmakologischen Interventionen (NPI) wie Schulschließungen und Kontaktrestriktion die erwünschte Wirksamkeit zeigen und zugleich die gesundheitlichen, sozialen und wirtschaftlichen Nebenwirkungen rechtfertigen.

Deshalb sollte schnellstmöglich eine Taskforce ähnliche Struktur aufgebaut bzw. in eine existierende Taskforce wie dem RKI eingebaut werden, die festlegt, welche Daten mit welcher Priorität und welcher Qualität zum Thema COVID-19 benötigt werden. Wenn diese prioritär benötigten Daten nicht vorliegen, müssen sie in Deutschland schnellstmöglich im Sinne einer „Evidenzverordnung“ generiert werden. Die Taskforce muss deshalb neben einer Priorisierung auch die Koordinierung der benötigten Forschung übernehmen. Weiterhin muss die Gesellschaft über diese Aktivitäten und die daraus resultierende Evidenz wissenschaftsbasiert, verständlich und objektiv informiert werden.

Auswahl und Abwägung von Evidenz in einem anhaltenden Notfall

Die Bewertung der Verhältnismäßigkeit von Nutzen und Schaden von NPIs verlangt zwei Schritte. Erstens, die Auswahl der relevantesten und verlässlichsten Daten (Evidenz) zur Wirksamkeit und zum Schaden der NPI. Zweitens, eine (Güter-) Abwägung dieser äußert komplexen und allesamt existenziell bedeutsamen Informationen. Beide Schritte bedürfen einer professionellen Umsetzung, die charakterisiert ist durch eine den Umständen angepasste, aber dennoch bestmögliche Objektivität, Systematik und Transparenz.

In einer Notfallsituation ist diese Anforderung an professionelles Handeln besonders schwer umzusetzen. Es steht nur sehr wenig Zeit zu Verfügung, um Daten auszuwählen und Güter-Abwägungen in Absprache mit einigen wenigen Involvierten zu treffen. Dazu kommt, dass zu vielen anstehenden Entscheidungen oft nur wenige passgenau und relevante Daten zur Verfügung stehen.

Die aktuelle COVID-19 Bedrohung in Kombination mit den bereits laufenden und möglicherweise noch kommenden NPI ist keine Notfall-Situation mehr, sie ist eine anhaltende, schwere nationale (und internationale) Krise, die uns noch über Jahre beschäftigen wird. Die politischen Entscheidungsträger werden über die nächsten Monate fast täglich mit komplexen Entscheidungen zu COVID-19 und NPI konfrontiert. Die Gesellschaft muss diese Entscheidungen in ihren wesentlichen Begründungen nachvollziehen können.

Welche Evidenz wird benötigt?

Es soll die Aufgabe einer interdisziplinär besetzten Taskforce sein, die Forschung zu definieren, die benötigt wird, um die Wirksamkeit und den Schaden der NPI bestmöglich bewerten zu können.

Zusätzlich zu den kontinuierlich aktualisierten Zahlen für bestätigte Infektionen und Todesfälle könnten Kohortenstudien zur Untersuchung der bevölkerungsweiten Infektionsrate auch in symptomfreien Personen hilfreich sein. Sollte bereits der Großteil der deutschen Bevölkerung infiziert sein, sind NPI wie Schulschließungen oder Kontaktrestriktionen nur von begrenzter Wirksamkeit. Zugleich liefern diese Kohortenstudien Daten dazu, wie wirksam die NPI über die Zeit sind und wann ein guter Zeitpunkt ist, sie zu beenden.

Des Weiteren müssen die unerwünschten aber unvermeidbaren gesundheitlichen, sozialen und wirtschaftlichen Nebenwirkungen der NPI untersucht werden. Gerade weil es so verschiedene Typen von unerwünschten Nebenwirkungen geben kann, bedarf es auch hier einer professionellen Priorisierung unter Einbindung verschiedener Fachbereiche und Repräsentanten verschiedener Bevölkerungsgruppen.

Zentral und dezentral

Eine zentrale Taskforce schließt natürlich nicht aus, dass es ergänzende, dezentrale Forschungsaktivitäten gibt. Im Gegenteil sollte es ein Teil der professionellen Koordinierung sein, dass unabhängige Forschungsprojekte zu COVID-19 wie über die aktuellen Ausschreibungen des BMBF und der DFG ermöglicht werden. Diese wertvolle dezentrale Forschung ersetzt aber nicht eine zentral priorisierte, koordinierte und kommunizierte Forschung zu den NPI.

Es gibt weitere Forschungsbereiche zur Wirksamkeit und Sicherheit von Impfstoffen, Virustatika sowie intensivmedizinischen Maßnahmen, die für die Prävention und (Akut-) Therapie von COVID-19 essentiell sind. Ob eine nationale Taskforce „COVID-19-Evidenz“ auch für die Priorisierung, Koordinierung und Kommunikation dieser Forschungsbereiche sinnvoll wäre, sollte separat adressiert werden.

Evidenz und Ethik

Aufgabe einer nationalen Taskforce „COVID-19-Evidenz“ wäre es auch, frühzeitig mit zu berücksichtigen, welche ethischen Herausforderungen durch diese nationale Notfall-Forschung entstehen. Zum Beispiel muss in der Kommunikation berücksichtigt werden, dass die Ergebnisse von Infektionsraten in bestimmten Bevölkerungsgruppen nicht zu einer Stigmatisierung oder Diskriminierung führen.

Ethische Herausforderungen ergeben sich zudem bei der Güterabwägung auf der Basis der relevanten Daten. Wie sind die zu erwartenden positiven Effekte von NPI (z.B. Verlangsamung der Infektionsrate, Senkung der Todesfälle) abzuwägen mit den negativen Effekten (z.B. finanzielle Krisen von Unternehmen und Privathaushalten, psychosoziale Krisen, Verschärfung sozialer Ungleichheiten)?Die Abwägungen sind unvermeidbar mit Werturteilen verbunden. Diese Werturteile werden aber umso objektiver und nachvollziehbarer je besser sie sich auf relevante und verlässliche Daten zum Ausmaß der positiven und negativen Effekte beziehen können.

Evidenz für folgende Pandemien

Die Erfahrungen und die Ergebnisse einer nationalen Taskforce „COVID-19-Evidenz“ sind nicht nur für die aktuelle Pandemie relevant, sondern ebenfalls für langfristige Planungen und zukünftige Notfallsituationen.

https://www.ebm-netzwerk.de/de/veroeffe ... 19-evidenz

ollo1893
Beiträge: 225
Registriert: 23 Mai 2017, 15:41
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von ollo1893 » 30 Mär 2020, 21:36


Mitleser
Beiträge: 1698
Registriert: 20 Apr 2017, 22:19
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Mitleser » 30 Mär 2020, 21:35

Geil :lol: :lol:

Benutzeravatar
thorsten
Beiträge: 1956
Registriert: 05 Sep 2016, 11:54
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von thorsten » 30 Mär 2020, 21:20

Sonderbarer hat geschrieben:
30 Mär 2020, 21:01
Nehme ich auch für mich in Anspruch. Aber es gibt da noch etliche Kandidaten, die diese Auszeichnung mehr als verdient haben.

https://drive.google.com/file/d/1qtM-l- ... tp4pQ/view
:lol:

Benutzeravatar
Jalmar
Beiträge: 942
Registriert: 25 Apr 2017, 08:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Jalmar » 30 Mär 2020, 21:14

kringeldreher hat geschrieben:
30 Mär 2020, 19:05
Jetzt ham mer alle studiert aber können kein Video googlen, oder wie? :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=F7hGW2-o5V4
vielen dank für diesen informativen Vortrag. Der Prof hätte vor 3 Wochen ins TV gehört
dieser Hinweis ist wichtig: Die Großeltern nicht gleich bei geringen Verdacht ins Krankenhaus schicken. Nachher hatten sie nur eine Erkältungen, aber holen sich was im Krankenhaus

auch interessant, dass die Koreaner aus Erfahrungswerten der Viruswelle vor paar Jahren dieses Mal so schnell und konsequent handeln konnten. Wahrscheinlich hatten sie viele Tester schon in der Schublade bzw einen schnellen fertigen Produktionsplan

Benutzeravatar
Sonderbarer
Beiträge: 672
Registriert: 06 Sep 2016, 18:23
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Sonderbarer » 30 Mär 2020, 21:01

Nehme ich auch für mich in Anspruch. Aber es gibt da noch etliche Kandidaten, die diese Auszeichnung mehr als verdient haben.

https://drive.google.com/file/d/1qtM-l- ... tp4pQ/view

Benutzeravatar
Jalmar
Beiträge: 942
Registriert: 25 Apr 2017, 08:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Jalmar » 30 Mär 2020, 19:40

Sonderbarer hat geschrieben:
30 Mär 2020, 19:37
Jalmar hat geschrieben:
30 Mär 2020, 19:27


Bitte nicht nur Tote zu zählen, die an Corona sterben.
Oildoc hat von Anfang an darauf hingewiesen, dass es eine Korrelation zwischen Wirtschaftskrisen (in die wir gerade reinschlittern) und Selbstmorden gibt. Ergänzend kann man noch, dass die Lebenserwartung bei Selbstständigen ebenfalls vom Einkommen abhängig ist (so bescheuert sich das auch anhört)
Goggel mit der richtigen Anmerkung, dass die Zahl misshandelter Kinder bei Isolation signifikant steigt (diesen Aspekt sollte man nicht vernachlässigen) Dann noch mal Olidoc mit den Hinweis, dass einige psychisch labile Menschen mit Isolation und Vereinsamung nicht zurechtkommen und sich das Leben nehmen
Ein gesunder Wirtschaftskreislauf, damit wir uns überhaupt bessere Gesundheitssysteme auf hohen Niveau (mit der wiederum leben gerettet werden können) flächendeckend leisten können
Wahrscheinlich gibt es noch mehr Zusammenhänge zwischen Wirtschaftskrisen und Toten, die wir gar nicht auf dem Schirm haben.
Bei ethischen Frage daher bitte auch die andere Seite der Medaille betrachten und nicht nur die absoluten Zahlen von Toten aus der Presse. Abgesehen davon, ist es auch wichtig, ob sie wegen Corona gestorben. Italien hat ab einem bestimmen Zeitpunkt keine Unterschiede gemacht bei den Toten
Ich habe jetzt keine Zeit, im Einzelnen auf alle Sachen hier einzugehen. Ich gebe zu bedenken, dass bei einem Zusammenbruch des Systems auch viele Menschen an anderen, banalen Dingen sterben
absolut. und genau das gilt es zu verhindern. Was meinst, warum ich so einen Wind mache :(

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu „Du bist VfB“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast