Talk

Marcus
Beiträge: 609
Registriert: 05 Sep 2016, 15:27

Re: Talk

Beitrag von Marcus » 07 Nov 2016, 14:36

Joe hat geschrieben:
07 Nov 2016, 14:08
man sihet ja an Kostic, wie wichtig die Mannschaft drum herum ist. Wenn wir den noch links hätten, dann knallts richtig. Im HH grad lost.
Der Abstieg hat uns u. a. den Timo Werner und den Kostic gekostet. Hätte ich mich entscheiden dürfen einen von beiden behalten zu dürfen, ich hätte mit Sicherheit den Timo gewählt. Kostic ist ohne Frage ein hoch veranlagter Fußballer, aber eben auch ein Egoist auf und neben dem Platz und wird zudem auch noch von den absolut falschen Menschen beraten. Das der derzeit mit seinem HSV richtig auf den Sack bekommt und tlw. auch gar nicht mehr spielt, hat dann für mich schon wieder was, nämlich Schadenfreude!

Dem Timo Werner gönne ich seine weitere Entwicklung total und find's halt auch immer wieder schade das er weg ist.

Benutzeravatar
Siggi
Beiträge: 329
Registriert: 05 Sep 2016, 12:13

Re: Talk

Beitrag von Siggi » 07 Nov 2016, 14:29

Pedro hat geschrieben:
07 Nov 2016, 14:03
Großkreutz wäre wirklich gut beraten, mal ein wenig den Dampf aus den social media channels zu nehmen und sich mehr auf sein Spiel zu konzentrieren. Das wirkt doch teilweise mehr als fahrig und kann nicht nur der langen Verletzungspause geschuldet sein. Vielleicht nehmen ihn Schinder-Hannes mal beiseite.
Bild

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 2647
Registriert: 05 Sep 2016, 13:27

Re: Talk

Beitrag von Joe » 07 Nov 2016, 14:08

man sihet ja an Kostic, wie wichtig die Mannschaft drum herum ist. Wenn wir den noch links hätten, dann knallts richtig. Im HH grad lost.
Talk the Walk and Walk the Talk!

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 2647
Registriert: 05 Sep 2016, 13:27

Re: Talk

Beitrag von Joe » 07 Nov 2016, 14:07

Pedro hat geschrieben:
07 Nov 2016, 13:59
Joe hat geschrieben:
07 Nov 2016, 13:02


dafür müsste er ja erstmal spielen. Links würde der uns sicher gut tun.
des Leipzigers
ach so. Das sieht wahrlich gut aus.

Die haben so viel Qualität, da ist es schwer ihn zu halten. Das war hier anders.
Talk the Walk and Walk the Talk!

Benutzeravatar
Pedro
Beiträge: 528
Registriert: 31 Aug 2016, 12:51

Re: Talk

Beitrag von Pedro » 07 Nov 2016, 14:03

Großkreutz wäre wirklich gut beraten, mal ein wenig den Dampf aus den social media channels zu nehmen und sich mehr auf sein Spiel zu konzentrieren. Das wirkt doch teilweise mehr als fahrig und kann nicht nur der langen Verletzungspause geschuldet sein. Vielleicht nehmen ihn Schinder-Hannes mal beiseite.
Make Stuttgart great again.

Benutzeravatar
Pedro
Beiträge: 528
Registriert: 31 Aug 2016, 12:51

Re: Talk

Beitrag von Pedro » 07 Nov 2016, 13:59

Joe hat geschrieben:
07 Nov 2016, 13:02
Pedro hat geschrieben:
07 Nov 2016, 09:20
Zimmermann hat ordentliche Spiele gemacht zuletzt. Man kann es auch übertreiben. So Arbeitsbienen brauchst Du eben. Wer hätte gedacht, dass ein Matze Lehmann heute bei Köln eine tragende Rolle spielt?

Joe, Du könntest uns noch was zu Entwicklung des untauglichen Werner zum Besten geben. :chuckle:
dafür müsste er ja erstmal spielen. Links würde der uns sicher gut tun.
des Leipzigers
Make Stuttgart great again.

Benutzeravatar
fildergento
Beiträge: 422
Registriert: 06 Sep 2016, 22:11

Re: Talk

Beitrag von fildergento » 07 Nov 2016, 13:24

Kickernoten:

Langerak (3) -
Großkreutz (4) ,
Baumgartl (3) ,
Kaminski (4,5) ,
Insua (3) -
M. Zimmermann (4) -
Carlos Mané (3) ,
Gentner (3,5) ,
Özcan (4,5) ,
Asano (4) -
Terodde (1)

Einwechslungen:
46. Klein (4) für Özcan
60. Maxim (3,5) für Asano
69. Pavard für Großkreutz

Spielnote: 4
bis zum 1:1 eine langweilige, emotionslose Vorstellung beider Teams, die der lange passive VfB mit etwas Glück für sich entschied.

Schiedsrichter:
Patrick Ittrich (Hamburg) Note 2
in der Partie selten gefordert. Souveräner Auftritt, überzog aber bei der fünften Gelben Karte für Großkreutz.

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 2647
Registriert: 05 Sep 2016, 13:27

Re: Talk

Beitrag von Joe » 07 Nov 2016, 13:19

Zur WP muss unbedingt noch ein Charakterkopf a la Die her. Gentner ist gestern phasenweise mal wieder mit untergegangen.
Talk the Walk and Walk the Talk!

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 2647
Registriert: 05 Sep 2016, 13:27

Re: Talk

Beitrag von Joe » 07 Nov 2016, 13:02

Pedro hat geschrieben:
07 Nov 2016, 09:20
Zimmermann hat ordentliche Spiele gemacht zuletzt. Man kann es auch übertreiben. So Arbeitsbienen brauchst Du eben. Wer hätte gedacht, dass ein Matze Lehmann heute bei Köln eine tragende Rolle spielt?

Joe, Du könntest uns noch was zu Entwicklung des untauglichen Werner zum Besten geben. :chuckle:
dafür müsste er ja erstmal spielen. Links würde der uns sicher gut tun.
Talk the Walk and Walk the Talk!

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 2647
Registriert: 05 Sep 2016, 13:27

Re: Talk

Beitrag von Joe » 07 Nov 2016, 13:00

Gestern war der Sky90 Talk sehr unterhaltsam. Der Rosen von SAP und vor allem P. Dardai haben da einen super Eindruck auf mich hinterlassen. Völlig geerdet, lustig und doch konkret (Dardai). Cooler Typ.
Der Journalist hat vom Scherbenhaufen in Berlin berichtet, den Jos L. hinterlassen hat
Talk the Walk and Walk the Talk!

Benutzeravatar
Carlos
Beiträge: 1153
Registriert: 05 Sep 2016, 13:11
Wohnort: Fellbach

Re: Talk

Beitrag von Carlos » 07 Nov 2016, 12:43

Terodde glänzt und Großkreutz wehrt sich

http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... -sich.html

Benutzeravatar
Olli
Beiträge: 2564
Registriert: 05 Sep 2016, 18:55
Wohnort: auf den Fildern

Re: Talk

Beitrag von Olli » 07 Nov 2016, 12:42

Carlos hat geschrieben:
07 Nov 2016, 12:40
Pedro hat geschrieben:
07 Nov 2016, 12:02
Wer mir mal wieder super Spaß gemacht hat in der zweiten Hälfte, war mal wieder Mané. ("dr´ Manne...") :mrgreen:
Karl Manfred, ohooooo, Karl Manfred, ohooohoooo

:schwenk:

Ich fand, er war der heimliche Spielmacher. Immer anspielbar, klug und unaufgeregt Bälle verteilt. Maxim auch gut.

Vielleicht ist es sogar ein Vorteil für Letztgenannten, dass den Abnutzungskampf andere für ihn führen dürfen und er gegen müde gespielte Gegner frisch seine Qualitäten einbringen kann.
Wobei Mané in der ersten Halbzeit andererseits durch extreme Lässigkeit eher negativ aufgefallen ist. Gut möglich, dass dr Hannes ihn da in der Halbzeit etwas gefaltet hat.
er hat ihn doch schon während dem Spiel in der ersten HZ an die Seitenlinie geholt und ihm die Meinung gegeigt

Wolf war während der ersten HZ ziemlich angepisst, jedenfalls war seine Körpersprache und Brüllen untypisch für ihn
Zuletzt geändert von Olli am 07 Nov 2016, 12:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Carlos
Beiträge: 1153
Registriert: 05 Sep 2016, 13:11
Wohnort: Fellbach

Re: Talk

Beitrag von Carlos » 07 Nov 2016, 12:40

Pedro hat geschrieben:
07 Nov 2016, 12:02
Wer mir mal wieder super Spaß gemacht hat in der zweiten Hälfte, war mal wieder Mané. ("dr´ Manne...") :mrgreen:
Karl Manfred, ohooooo, Karl Manfred, ohooohoooo

:schwenk:

Ich fand, er war der heimliche Spielmacher. Immer anspielbar, klug und unaufgeregt Bälle verteilt. Maxim auch gut.

Vielleicht ist es sogar ein Vorteil für Letztgenannten, dass den Abnutzungskampf andere für ihn führen dürfen und er gegen müde gespielte Gegner frisch seine Qualitäten einbringen kann.
Wobei Mané in der ersten Halbzeit andererseits durch extreme Lässigkeit eher negativ aufgefallen ist. Gut möglich, dass dr Hannes ihn da in der Halbzeit etwas gefaltet hat.

Benutzeravatar
Rotrunner
Beiträge: 1559
Registriert: 05 Sep 2016, 16:50
Wohnort: meist draußen

Re: Talk

Beitrag von Rotrunner » 07 Nov 2016, 12:23

Jos L. anscheinend bei Audi im Gespräch

Quelle Kicker
VfB reloaded - Nie mehr 2. Liga !!

Benutzeravatar
Pedro
Beiträge: 528
Registriert: 31 Aug 2016, 12:51

Re: Talk

Beitrag von Pedro » 07 Nov 2016, 12:02

Wer mir mal wieder super Spaß gemacht hat in der zweiten Hälfte, war mal wieder Mané. ("dr´ Manne...") :mrgreen:
Karl Manfred, ohooooo, Karl Manfred, ohooohoooo

:schwenk:

Ich fand, er war der heimliche Spielmacher. Immer anspielbar, klug und unaufgeregt Bälle verteilt. Maxim auch gut.

Vielleicht ist es sogar ein Vorteil für Letztgenannten, dass den Abnutzungskampf andere für ihn führen dürfen und er gegen müde gespielte Gegner frisch seine Qualitäten einbringen kann.
Make Stuttgart great again.

Marcus
Beiträge: 609
Registriert: 05 Sep 2016, 15:27

Re: Talk

Beitrag von Marcus » 07 Nov 2016, 11:39

Pedro hat geschrieben:
07 Nov 2016, 11:02
Neverwalkalone hat geschrieben:
07 Nov 2016, 10:18


Von den Konkurrenten haben wir zuletzt aber deutlich am besten gepunktet (letzte 5 Spiele). Auf Hannover in der Zeit sogar 5 Punkte gutgemacht. Das kann man ja schon als Beginn des Absetzens sehen:

Hannover 7 Punkte
Hdh 8 Punkte
Braunschweig 8 Punkte
VfB 12 Punkte
habe auch Hoffnung, dass es klappt. Zu sicher darf man sich aber nicht sein. Viele Spiele darfst Du nicht herschenken, und gestern wäre es fast wieder passiert. Defensiv sind wir immer für 1-2 Gurken im Spiel gut, da stehen Andere besser. Natürlich haben offensiv wirklich sehr gute Möglichkeiten, sind in der Breite fast besser aufgestellt als die letzten Jahre in Liga 1.
Ich hab' mittlerweile auch große Hoffnung und das Vertrauen in die handelnden Personen das es mit dem direkten Wiederaufstieg in Liga 1 klappt. Wolf und der Schindelmeiser sind der richtige Weg dazu. Natürlich werden wir auch noch Spiele verlieren, die anderen Clubs aber bestimmt auch noch Punkte herschenken. So richtig stabil ist in der Liga m. M. nach kaum einer unterwegs, auch die Eintracht wird künftig noch Federn lassen. Ich bin auf unsere Rückrunde gespannt, nach 'ner Vorbereitung unter Wolf und evtl. sogar noch 'ner möglichen Verstärkung für's Zentrale Mittelfeld. Wird schon werden.

Benutzeravatar
Carlos
Beiträge: 1153
Registriert: 05 Sep 2016, 13:11
Wohnort: Fellbach

Re: Talk

Beitrag von Carlos » 07 Nov 2016, 11:35

V.a. sollte man nicht vergessen, dass wir mindestens mal die ersten 4 Spiele im kompletten Chaos Modus im Vereinsumfeld gespielt haben. Dann noch zwei Spiele mit Interimscoach (was glücklicherweise gut ging) und dann ging die Saison ja eigentlich erst richtig los.

Unter den Umständen bin ich mit der Ausbeute sehr zufrieden - wenn wir den eingeschlagenen Weg weiter gehen, bin ich guter Dinge.

Sieg in Berlin wäre als nächster Schritt fett - dann hätte man die erstmal abgehängt.

Benutzeravatar
Pedro
Beiträge: 528
Registriert: 31 Aug 2016, 12:51

Re: Talk

Beitrag von Pedro » 07 Nov 2016, 11:02

Neverwalkalone hat geschrieben:
07 Nov 2016, 10:18
Pedro hat geschrieben:
07 Nov 2016, 09:32


trotzdem ist das Gebilde noch anfällig. Die Nummer gestern hätte auch anders ausgehen, wäre Bielefelds Pfostending reingefahren.

Wir haben manchmal Phasen im Spiel, wo überhaupt nichts zusammengeht. Gestern eine ganze Halbzeit lang. Da lässt man sich total einlullen und entwickelt keine Initiative, oder spielt ohne "Intensität" wie es Hannes sagen würde.

Ausserdem macht mit ein bisschen Sorge, dass da mit HDH (bei denen könnte ich mir vorstellen, dass sie so eine Paderborn Geschichte hinlegen), BS und Hannover gleich drei Konkurrenten punkten ohne Ende. Ich hoffe doch, dass man sich zur Rückrunde hin ein wenig absetzen kann.
Von den Konkurrenten haben wir zuletzt aber deutlich am besten gepunktet (letzte 5 Spiele). Auf Hannover in der Zeit sogar 5 Punkte gutgemacht. Das kann man ja schon als Beginn des Absetzens sehen:

Hannover 7 Punkte
Hdh 8 Punkte
Braunschweig 8 Punkte
VfB 12 Punkte
habe auch Hoffnung, dass es klappt. Zu sicher darf man sich aber nicht sein. Viele Spiele darfst Du nicht herschenken, und gestern wäre es fast wieder passiert. Defensiv sind wir immer für 1-2 Gurken im Spiel gut, da stehen Andere besser. Natürlich haben offensiv wirklich sehr gute Möglichkeiten, sind in der Breite fast besser aufgestellt als die letzten Jahre in Liga 1.
Make Stuttgart great again.

Benutzeravatar
duke
Beiträge: 329
Registriert: 05 Sep 2016, 13:14

Re: Talk

Beitrag von duke » 07 Nov 2016, 10:26

Pedro hat geschrieben:
07 Nov 2016, 09:32
duke hat geschrieben:
07 Nov 2016, 09:25
irgendwie macht das alles wieder spaß so langsam :)

die 2. liga scheint wirklich einen gesunden reset faktor bei uns auszulösen.
das hätte ich echt nie gedacht. meine sorge war echt wir legen da sowas wie die 60er aufs parkett
trotzdem ist das Gebilde noch anfällig. Die Nummer gestern hätte auch anders ausgehen, wäre Bielefelds Pfostending reingefahren.

Wir haben manchmal Phasen im Spiel, wo überhaupt nichts zusammengeht. Gestern eine ganze Halbzeit lang. Da lässt man sich total einlullen und entwickelt keine Initiative, oder spielt ohne "Intensität" wie es Hannes sagen würde.

Ausserdem macht mit ein bisschen Sorge, dass da mit HDH (bei denen könnte ich mir vorstellen, dass sie so eine Paderborn Geschichte hinlegen), BS und Hannover gleich drei Konkurrenten punkten ohne Ende. Ich hoffe doch, dass man sich zur Rückrunde hin ein wenig absetzen kann.
ja .. aber :)

ich glaub jede mannschaft der liga würde gerade mit uns tauschen wollen. wir sind schon oben dran, spielen aber noch nicht das aus was wirklich möglich ist

nach dem gladbach kick letztens hatte ich erstmals wieder so ein gefühl wie damals am anfang unter magath.
man sieht schon daß es da noch welche gibt die schlichtweg besser sind, aber nicht uneinholbar weit weg. und man sieht auch, daß wir näher kommen

es wird gut :)

Benutzeravatar
duke
Beiträge: 329
Registriert: 05 Sep 2016, 13:14

Re: Talk

Beitrag von duke » 07 Nov 2016, 10:23

Siggi hat geschrieben:
07 Nov 2016, 09:41
duke hat geschrieben:
07 Nov 2016, 09:25
irgendwie macht das alles wieder spaß so langsam :)

die 2. liga scheint wirklich einen gesunden reset faktor bei uns auszulösen.
das hätte ich echt nie gedacht. meine sorge war echt wir legen da sowas wie die 60er aufs parkett
Es wird vor allem, trotz diverser Rückschläge, von den Fans mitgetragen. Ich glaube, das wird aber nur eine Saison so funktionieren, aber diese eine hat schon jetzt sowas wie einen Kultfaktor.

Auch das Duo Schindelmeiser / Wolf überrascht sehr positiv. Es keimt tatsächlich Hoffnung auf, hier endlich mal langfristig die PS auf die Straße zu bringen.
ich glaube auch daß man dieses duo und insbesondere den trainer in der 1. liga nicht "gewagt" hätte. schade, daß man dazu die 2. liga gebraucht hat,
aber andrerseits läufts ja gut. man kann mal wieder mit vorfreude in nen kick ohne angst vor der nächsten blamage zu haben

Benutzeravatar
Neverwalkalone
Beiträge: 648
Registriert: 05 Sep 2016, 14:20

Re: Talk

Beitrag von Neverwalkalone » 07 Nov 2016, 10:18

Pedro hat geschrieben:
07 Nov 2016, 09:32
duke hat geschrieben:
07 Nov 2016, 09:25
irgendwie macht das alles wieder spaß so langsam :)

die 2. liga scheint wirklich einen gesunden reset faktor bei uns auszulösen.
das hätte ich echt nie gedacht. meine sorge war echt wir legen da sowas wie die 60er aufs parkett
trotzdem ist das Gebilde noch anfällig. Die Nummer gestern hätte auch anders ausgehen, wäre Bielefelds Pfostending reingefahren.

Wir haben manchmal Phasen im Spiel, wo überhaupt nichts zusammengeht. Gestern eine ganze Halbzeit lang. Da lässt man sich total einlullen und entwickelt keine Initiative, oder spielt ohne "Intensität" wie es Hannes sagen würde.

Ausserdem macht mit ein bisschen Sorge, dass da mit HDH (bei denen könnte ich mir vorstellen, dass sie so eine Paderborn Geschichte hinlegen), BS und Hannover gleich drei Konkurrenten punkten ohne Ende. Ich hoffe doch, dass man sich zur Rückrunde hin ein wenig absetzen kann.
Von den Konkurrenten haben wir zuletzt aber deutlich am besten gepunktet (letzte 5 Spiele). Auf Hannover in der Zeit sogar 5 Punkte gutgemacht. Das kann man ja schon als Beginn des Absetzens sehen:

Hannover 7 Punkte
Hdh 8 Punkte
Braunschweig 8 Punkte
VfB 12 Punkte

Benutzeravatar
Pedro
Beiträge: 528
Registriert: 31 Aug 2016, 12:51

Re: Talk

Beitrag von Pedro » 07 Nov 2016, 10:07

fc_sinnfrei hat geschrieben:
07 Nov 2016, 09:39
nürnberg nicht vergessen, die haben auch ne serie hingelegt und kommen in fahrt...
schon, wobei ich mir bei denen nur schlecht vorstellen kann, dass sie wirklich diese Saison oben mitspielen bis zum Schluß.


Wir werden schlauer sein, nach den schweren Spielen die wir jetzt noch haben.
Make Stuttgart great again.

Benutzeravatar
Siggi
Beiträge: 329
Registriert: 05 Sep 2016, 12:13

Re: Talk

Beitrag von Siggi » 07 Nov 2016, 09:41

duke hat geschrieben:
07 Nov 2016, 09:25
irgendwie macht das alles wieder spaß so langsam :)

die 2. liga scheint wirklich einen gesunden reset faktor bei uns auszulösen.
das hätte ich echt nie gedacht. meine sorge war echt wir legen da sowas wie die 60er aufs parkett
Es wird vor allem, trotz diverser Rückschläge, von den Fans mitgetragen. Ich glaube, das wird aber nur eine Saison so funktionieren, aber diese eine hat schon jetzt sowas wie einen Kultfaktor.

Auch das Duo Schindelmeiser / Wolf überrascht sehr positiv. Es keimt tatsächlich Hoffnung auf, hier endlich mal langfristig die PS auf die Straße zu bringen.

Benutzeravatar
fc_sinnfrei
Beiträge: 159
Registriert: 05 Sep 2016, 10:06

Re: Talk

Beitrag von fc_sinnfrei » 07 Nov 2016, 09:39

nürnberg nicht vergessen, die haben auch ne serie hingelegt und kommen in fahrt...

Benutzeravatar
Pedro
Beiträge: 528
Registriert: 31 Aug 2016, 12:51

Re: Talk

Beitrag von Pedro » 07 Nov 2016, 09:32

duke hat geschrieben:
07 Nov 2016, 09:25
irgendwie macht das alles wieder spaß so langsam :)

die 2. liga scheint wirklich einen gesunden reset faktor bei uns auszulösen.
das hätte ich echt nie gedacht. meine sorge war echt wir legen da sowas wie die 60er aufs parkett
trotzdem ist das Gebilde noch anfällig. Die Nummer gestern hätte auch anders ausgehen, wäre Bielefelds Pfostending reingefahren.

Wir haben manchmal Phasen im Spiel, wo überhaupt nichts zusammengeht. Gestern eine ganze Halbzeit lang. Da lässt man sich total einlullen und entwickelt keine Initiative, oder spielt ohne "Intensität" wie es Hannes sagen würde.

Ausserdem macht mit ein bisschen Sorge, dass da mit HDH (bei denen könnte ich mir vorstellen, dass sie so eine Paderborn Geschichte hinlegen), BS und Hannover gleich drei Konkurrenten punkten ohne Ende. Ich hoffe doch, dass man sich zur Rückrunde hin ein wenig absetzen kann.
Make Stuttgart great again.

Antworten

Zurück zu „Du bist VfB“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast