Talk

Benutzeravatar
Olli
Beiträge: 5551
Registriert: 05 Sep 2016, 18:55
Wohnort: auf den Fildern
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Olli » 25 Sep 2021, 17:00

BigCity :chuckle:

Ich weis wir haben gegen die Dosen auch verloren,
aber keiner bei nuns redet von BigCity und baldiger CL
Nur noch 36 Punkte bis zum Klassenerhalt

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 7053
Registriert: 05 Sep 2016, 13:27
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Joe » 25 Sep 2021, 06:05

sehr gute Punkt: im Vgl. zu SAP, DO und Pack mit 30% weniger Spierle (!!)

Weniger Spiele, mehr Verletzte...der Lemming findet es normal... :chuckle:
"Wir in einem guten Flow...."

timom
Beiträge: 850
Registriert: 05 Sep 2016, 10:57
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von timom » 24 Sep 2021, 23:26

Bart hat geschrieben:
24 Sep 2021, 22:45
Silas hatte womöglich instabiles Knie wegen der verschleppten Innenbanddehnung.

Natürlich muss man Covid ausklammern.

Andere wie München und Hopp hatten Mehrfachbelastung. Klares Problem. Es ging und geht ja so weiter.
Was schreibst du denn plötzlich so viel?
Neue Psychopharmaka?

Bart
Beiträge: 519
Registriert: 06 Sep 2016, 07:54
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Bart » 24 Sep 2021, 22:45

Silas hatte womöglich instabiles Knie wegen der verschleppten Innenbanddehnung.

Natürlich muss man Covid ausklammern.

Andere wie München und Hopp hatten Mehrfachbelastung. Klares Problem. Es ging und geht ja so weiter.

EethYo
Beiträge: 967
Registriert: 05 Sep 2016, 17:09
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von EethYo » 24 Sep 2021, 21:57

SchweineHuhn hat geschrieben:
24 Sep 2021, 19:02
Joe hat geschrieben:
24 Sep 2021, 18:50


http://fussballverletzungen.com/

SAP (Corona schwer getroffen) muss man dann noch ausklammern...also Letzter. :merke: (ohne jeglichen Coronanfall)
Warum muss man die ausklammern?

Genau genommen drücken viele Vorona-Quarantänen Fälle sogar den Schnitt, wenn man dann noch bei den Bayern sieht dass gefühlt jeder Zweite in Quarantäne war, dann wären die beim ausklammern eben jener Fälle wohl sogar auch noch hinter uns.
Und Silas eben in die andere Richtung

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 7053
Registriert: 05 Sep 2016, 13:27
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Joe » 24 Sep 2021, 19:14

der Jahn hat wahrlich Qualität...sehr beeindruckende Entwicklung in den letzten 4 Jahren.
"Wir in einem guten Flow...."

Benutzeravatar
SchweineHuhn
Beiträge: 1057
Registriert: 05 Sep 2016, 14:37
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von SchweineHuhn » 24 Sep 2021, 19:02

Joe hat geschrieben:
24 Sep 2021, 18:50
EethYo hat geschrieben:
24 Sep 2021, 15:59


Aufi, zeig her die Zahlen und setz dir nen Aluhut auf.
http://fussballverletzungen.com/

SAP (Corona schwer getroffen) muss man dann noch ausklammern...also Letzter. :merke: (ohne jeglichen Coronanfall)
Warum muss man die ausklammern?

Genau genommen drücken viele Vorona-Quarantänen Fälle sogar den Schnitt, wenn man dann noch bei den Bayern sieht dass gefühlt jeder Zweite in Quarantäne war, dann wären die beim ausklammern eben jener Fälle wohl sogar auch noch hinter uns.
Sic Parvis Magna

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 7053
Registriert: 05 Sep 2016, 13:27
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Joe » 24 Sep 2021, 18:50

EethYo hat geschrieben:
24 Sep 2021, 15:59
Joe hat geschrieben:
24 Sep 2021, 15:35


das mit den VfB Medicals ist aber mit Fakten nachweisbar .... :merke:

...die Summe an mysteriösen Verletzungen und Ausfällen häuft sich doch....siehe das Försterlein...oder unser Wahid aktuell. :chuckle:
Aufi, zeig her die Zahlen und setz dir nen Aluhut auf.
http://fussballverletzungen.com/

SAP (Corona schwer getroffen) muss man dann noch ausklammern...also Letzter. :merke: (ohne jeglichen Coronanfall)
"Wir in einem guten Flow...."

EethYo
Beiträge: 967
Registriert: 05 Sep 2016, 17:09
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von EethYo » 24 Sep 2021, 15:59

Joe hat geschrieben:
24 Sep 2021, 15:35
Mitleser hat geschrieben:
24 Sep 2021, 14:40

Wer unbedingt eine Verschwörung sehen will, der findet immer genug Gründe dafür. Ist ja nicht nur bei Corona-Themen so. Die Schiris verpfeifen uns doch auch regelmässig und mit System, unsere medizinische Abteilung vernichtet unsere Spieler usw. usf.
das mit den VfB Medicals ist aber mit Fakten nachweisbar .... :merke:

...die Summe an mysteriösen Verletzungen und Ausfällen häuft sich doch....siehe das Försterlein...oder unser Wahid aktuell. :chuckle:
Aufi, zeig her die Zahlen und setz dir nen Aluhut auf.

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 7053
Registriert: 05 Sep 2016, 13:27
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Joe » 24 Sep 2021, 15:35

Mitleser hat geschrieben:
24 Sep 2021, 14:40
fkAS hat geschrieben:
24 Sep 2021, 11:24

Beobachtungen aus der Praxis sind nicht kontrolliert. Das mögen positive Indizien sein und sie rechtfertigen weitere Studien, aber der kausale Zusammenhang kann halt nur in kontrollierten Studien ermittelt werden. Die Würzburger haben eine Review der klinischen Studien vorgenommen und das Ergebnis der methodisch hochwertigen Studien war eben, dass es keine positiven Effekte von Ivermectin gegenüber der Standardbehandlung gab.

Der Arzt zitiert 50 Studien, aber hat er die begutachtet? Das Problem ist, siehe Uni Würzburg oder Cochrane: >> „Die bisher zu Ivermectin durchgeführten Studien hatten vergleichsweise wenige Teilnehmer. Darüber hinaus waren sie von eingeschränkter Qualität in Bezug auf Studiendesign, Durchführung und Berichterstattung“, sagt Stephanie Weibel. Dementsprechend mangele es ihnen an „qualitativ hochwertiger Evidenz“, um Aussagen zur Wirksamkeit und Sicherheit von Ivermectin treffen zu können.<<

Es ist ja nicht ausgeschlossen, dass man einen positiven Effekt in weiteren Studien nachweisen kann, dann würde sowohl die Warnung der EMA als auch das Urteil von Chochrane anders ausfallen, aber so lange da nichts ist, steht nach wie vor die Empfehlung, dass Mittel nur in kontrollierten Studien zuzulassen. Da braucht man keine Pharmaverschwörung dahinter vermuten.
Wer unbedingt eine Verschwörung sehen will, der findet immer genug Gründe dafür. Ist ja nicht nur bei Corona-Themen so. Die Schiris verpfeifen uns doch auch regelmässig und mit System, unsere medizinische Abteilung vernichtet unsere Spieler usw. usf.
das mit den VfB Medicals ist aber mit Fakten nachweisbar .... :merke:

...die Summe an mysteriösen Verletzungen und Ausfällen häuft sich doch....siehe das Försterlein...oder unser Wahid aktuell. :chuckle:
"Wir in einem guten Flow...."

Benutzeravatar
thorsten
Beiträge: 2484
Registriert: 05 Sep 2016, 11:54
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von thorsten » 24 Sep 2021, 14:52

Mitleser hat geschrieben:
24 Sep 2021, 14:40
fkAS hat geschrieben:
24 Sep 2021, 11:24

Beobachtungen aus der Praxis sind nicht kontrolliert. Das mögen positive Indizien sein und sie rechtfertigen weitere Studien, aber der kausale Zusammenhang kann halt nur in kontrollierten Studien ermittelt werden. Die Würzburger haben eine Review der klinischen Studien vorgenommen und das Ergebnis der methodisch hochwertigen Studien war eben, dass es keine positiven Effekte von Ivermectin gegenüber der Standardbehandlung gab.

Der Arzt zitiert 50 Studien, aber hat er die begutachtet? Das Problem ist, siehe Uni Würzburg oder Cochrane: >> „Die bisher zu Ivermectin durchgeführten Studien hatten vergleichsweise wenige Teilnehmer. Darüber hinaus waren sie von eingeschränkter Qualität in Bezug auf Studiendesign, Durchführung und Berichterstattung“, sagt Stephanie Weibel. Dementsprechend mangele es ihnen an „qualitativ hochwertiger Evidenz“, um Aussagen zur Wirksamkeit und Sicherheit von Ivermectin treffen zu können.<<

Es ist ja nicht ausgeschlossen, dass man einen positiven Effekt in weiteren Studien nachweisen kann, dann würde sowohl die Warnung der EMA als auch das Urteil von Chochrane anders ausfallen, aber so lange da nichts ist, steht nach wie vor die Empfehlung, dass Mittel nur in kontrollierten Studien zuzulassen. Da braucht man keine Pharmaverschwörung dahinter vermuten.
Wer unbedingt eine Verschwörung sehen will, der findet immer genug Gründe dafür. Ist ja nicht nur bei Corona-Themen so. Die Schiris verpfeifen uns doch auch regelmässig und mit System, unsere medizinische Abteilung vernichtet unsere Spieler usw. usf.
:chuckle:

Mitleser
Beiträge: 2535
Registriert: 20 Apr 2017, 22:19
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Mitleser » 24 Sep 2021, 14:40

fkAS hat geschrieben:
24 Sep 2021, 11:24
Jalmar hat geschrieben:
24 Sep 2021, 08:37
Zunächst, der Beitrag vom BR ist schon eine Antwort auf eben jene von dir nochmals verlinkte Studie (EethYo, 4. August).
Verzerren? Was wird hier verzerrt? Der Münchner Oberarzt berichtet von Erfolgen beim Einsatz von Ivermectin bei Patienten auf der Intensivstation. Es wurden Leben gerettet. In allererste Linie geht es doch darum, oder nicht?

Zu deiner "qualitativ hochwertige Studie" - das soll für dich die Würzburger sein?
Das steht im Gegensatz zu der Aussage vom BR-Beitrag in 1:44 min: "Der Trend in allen Studien sagt, dass die Patienten besser werden."
Und Zitat BR, 1:54 min: "Weltweit gebe es 50 Studien die Ivermectin eine gute Wirkung bei Covid Patienten bescheinigen."
Die Münchner Klinik orientiert sich hierbei auf Erfahrungswerte, die auf dieser Plattform ausgetauscht werden:
Front Line COVID-19 Critical Care Alliance - Präventions- und Behandlungsprotokolle für COVID-19 https://covid19criticalcare.com/de/
Lohnt sich sehr, diese Seite mal anzuschauen.
Beobachtungen aus der Praxis sind nicht kontrolliert. Das mögen positive Indizien sein und sie rechtfertigen weitere Studien, aber der kausale Zusammenhang kann halt nur in kontrollierten Studien ermittelt werden. Die Würzburger haben eine Review der klinischen Studien vorgenommen und das Ergebnis der methodisch hochwertigen Studien war eben, dass es keine positiven Effekte von Ivermectin gegenüber der Standardbehandlung gab.

Der Arzt zitiert 50 Studien, aber hat er die begutachtet? Das Problem ist, siehe Uni Würzburg oder Cochrane: >> „Die bisher zu Ivermectin durchgeführten Studien hatten vergleichsweise wenige Teilnehmer. Darüber hinaus waren sie von eingeschränkter Qualität in Bezug auf Studiendesign, Durchführung und Berichterstattung“, sagt Stephanie Weibel. Dementsprechend mangele es ihnen an „qualitativ hochwertiger Evidenz“, um Aussagen zur Wirksamkeit und Sicherheit von Ivermectin treffen zu können.<<

Es ist ja nicht ausgeschlossen, dass man einen positiven Effekt in weiteren Studien nachweisen kann, dann würde sowohl die Warnung der EMA als auch das Urteil von Chochrane anders ausfallen, aber so lange da nichts ist, steht nach wie vor die Empfehlung, dass Mittel nur in kontrollierten Studien zuzulassen. Da braucht man keine Pharmaverschwörung dahinter vermuten.
Wer unbedingt eine Verschwörung sehen will, der findet immer genug Gründe dafür. Ist ja nicht nur bei Corona-Themen so. Die Schiris verpfeifen uns doch auch regelmässig und mit System, unsere medizinische Abteilung vernichtet unsere Spieler usw. usf.

EethYo
Beiträge: 967
Registriert: 05 Sep 2016, 17:09
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von EethYo » 24 Sep 2021, 11:25

Jalmar hat geschrieben:
24 Sep 2021, 08:37
fkAS hat geschrieben:
23 Sep 2021, 10:49

Statt reimen kann man dazu auch infos suchen. Bspw.
https://www.uni-wuerzburg.de/aktuelles/ ... -covid-19/
oder
https://www.cochrane.org/de/CD015017/HA ... n-covid-19

Um herauszufinden, ob ein Medikament wirklich wirkt, braucht man einfach qualitativ hochwertige Studien. Erfahrungsberichte können verzerren. Es gibt auch genügend positive Erfahrungsberichte zur Homoöpathie obwohl klar ist, dass das bestenfalls ein Placeboeffekt ist. Und bisher gibt es eben keine Evidenz zur Wirkung von Ivermectin.
Zunächst, der Beitrag vom BR ist schon eine Antwort auf eben jene von dir nochmals verlinkte Studie (EethYo, 4. August).
Verzerren? Was wird hier verzerrt? Der Münchner Oberarzt berichtet von Erfolgen beim Einsatz von Ivermectin bei Patienten auf der Intensivstation. Es wurden Leben gerettet. In allererste Linie geht es doch darum, oder nicht?

Zu deiner "qualitativ hochwertige Studie" - das soll für dich die Würzburger sein?
Das steht im Gegensatz zu der Aussage vom BR-Beitrag in 1:44 min: "Der Trend in allen Studien sagt, dass die Patienten besser werden."
Und Zitat BR, 1:54 min: "Weltweit gebe es 50 Studien die Ivermectin eine gute Wirkung bei Covid Patienten bescheinigen."
Die Münchner Klinik orientiert sich hierbei auf Erfahrungswerte, die auf dieser Plattform ausgetauscht werden:
Front Line COVID-19 Critical Care Alliance - Präventions- und Behandlungsprotokolle für COVID-19 https://covid19criticalcare.com/de/
Lohnt sich sehr, diese Seite mal anzuschauen.



Vergleich Homöopathie - Apfel/Birnen?
Homöopathie beruht mMn auf einen Placebo-Effekt. Wobei auch körpereigene Selbstheilungskräfte nicht zu unterschätzen sind. Ich gehe davon aus, dass in vielen Fällen Patienten auf der Covid-Intensiven nicht mehr mitbekommen, was ihnen verabreicht wird. Also ist dieser Vergleich unnütz.
Wichtig ist eher dieser Vergleich: Der Münchner Oberarzt erwähnt, dass ihnen anfangs viele Patienten weggestorben sind. Erst mit Cortison und eben Ivermectin (+ Vitaminen) habe sich das geändert.
Wie viel Evidenz brauchst du noch?
Der Müncher Oberarzt ist ein Datenpunkt und regt dazu an echte Studien durchzuführen. Aber um eine echte Aussage treffen zu können braucht man randomisierte, wissenschaftliche Studien mit größeren Samples. Alles andere ist anekdotisch. Und das alles heißt ja nicht, dass Ivermectin oder sonst etwas nicht wirksam ist, es heißt nur, dass wir momentan noch keine belastbaren Daten haben.

fkAS
Beiträge: 314
Registriert: 19 Sep 2016, 08:47
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von fkAS » 24 Sep 2021, 11:24

Jalmar hat geschrieben:
24 Sep 2021, 08:37
Zunächst, der Beitrag vom BR ist schon eine Antwort auf eben jene von dir nochmals verlinkte Studie (EethYo, 4. August).
Verzerren? Was wird hier verzerrt? Der Münchner Oberarzt berichtet von Erfolgen beim Einsatz von Ivermectin bei Patienten auf der Intensivstation. Es wurden Leben gerettet. In allererste Linie geht es doch darum, oder nicht?

Zu deiner "qualitativ hochwertige Studie" - das soll für dich die Würzburger sein?
Das steht im Gegensatz zu der Aussage vom BR-Beitrag in 1:44 min: "Der Trend in allen Studien sagt, dass die Patienten besser werden."
Und Zitat BR, 1:54 min: "Weltweit gebe es 50 Studien die Ivermectin eine gute Wirkung bei Covid Patienten bescheinigen."
Die Münchner Klinik orientiert sich hierbei auf Erfahrungswerte, die auf dieser Plattform ausgetauscht werden:
Front Line COVID-19 Critical Care Alliance - Präventions- und Behandlungsprotokolle für COVID-19 https://covid19criticalcare.com/de/
Lohnt sich sehr, diese Seite mal anzuschauen.
Beobachtungen aus der Praxis sind nicht kontrolliert. Das mögen positive Indizien sein und sie rechtfertigen weitere Studien, aber der kausale Zusammenhang kann halt nur in kontrollierten Studien ermittelt werden. Die Würzburger haben eine Review der klinischen Studien vorgenommen und das Ergebnis der methodisch hochwertigen Studien war eben, dass es keine positiven Effekte von Ivermectin gegenüber der Standardbehandlung gab.

Der Arzt zitiert 50 Studien, aber hat er die begutachtet? Das Problem ist, siehe Uni Würzburg oder Cochrane: >> „Die bisher zu Ivermectin durchgeführten Studien hatten vergleichsweise wenige Teilnehmer. Darüber hinaus waren sie von eingeschränkter Qualität in Bezug auf Studiendesign, Durchführung und Berichterstattung“, sagt Stephanie Weibel. Dementsprechend mangele es ihnen an „qualitativ hochwertiger Evidenz“, um Aussagen zur Wirksamkeit und Sicherheit von Ivermectin treffen zu können.<<

Es ist ja nicht ausgeschlossen, dass man einen positiven Effekt in weiteren Studien nachweisen kann, dann würde sowohl die Warnung der EMA als auch das Urteil von Chochrane anders ausfallen, aber so lange da nichts ist, steht nach wie vor die Empfehlung, dass Mittel nur in kontrollierten Studien zuzulassen. Da braucht man keine Pharmaverschwörung dahinter vermuten.

Benutzeravatar
Jalmar
Beiträge: 1097
Registriert: 25 Apr 2017, 08:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Jalmar » 24 Sep 2021, 08:37

fkAS hat geschrieben:
23 Sep 2021, 10:49
Jalmar hat geschrieben:
23 Sep 2021, 08:18
EethYo, dir wollte ich letztens das hier noch mitteilen:
https://www.youtube.com/watch?v=92Q6sw3 ... ex=10&t=5s

Bericht vom BR über den erfolgreichen Einsatz von Ivermectin in Covid-Intensivstationen in München.
Woher immer noch - trotz weltweit positiven sowie nebenwirkungsarmen Einsätzen - die Kritiken oder gar Warnungen gegen Ivermectin herkommen, kann sich jeder selber zusammen reimen.
Statt reimen kann man dazu auch infos suchen. Bspw.
https://www.uni-wuerzburg.de/aktuelles/ ... -covid-19/
oder
https://www.cochrane.org/de/CD015017/HA ... n-covid-19

Um herauszufinden, ob ein Medikament wirklich wirkt, braucht man einfach qualitativ hochwertige Studien. Erfahrungsberichte können verzerren. Es gibt auch genügend positive Erfahrungsberichte zur Homoöpathie obwohl klar ist, dass das bestenfalls ein Placeboeffekt ist. Und bisher gibt es eben keine Evidenz zur Wirkung von Ivermectin.
Zunächst, der Beitrag vom BR ist schon eine Antwort auf eben jene von dir nochmals verlinkte Studie (EethYo, 4. August).
Verzerren? Was wird hier verzerrt? Der Münchner Oberarzt berichtet von Erfolgen beim Einsatz von Ivermectin bei Patienten auf der Intensivstation. Es wurden Leben gerettet. In allererste Linie geht es doch darum, oder nicht?

Zu deiner "qualitativ hochwertige Studie" - das soll für dich die Würzburger sein?
Das steht im Gegensatz zu der Aussage vom BR-Beitrag in 1:44 min: "Der Trend in allen Studien sagt, dass die Patienten besser werden."
Und Zitat BR, 1:54 min: "Weltweit gebe es 50 Studien die Ivermectin eine gute Wirkung bei Covid Patienten bescheinigen."
Die Münchner Klinik orientiert sich hierbei auf Erfahrungswerte, die auf dieser Plattform ausgetauscht werden:
Front Line COVID-19 Critical Care Alliance - Präventions- und Behandlungsprotokolle für COVID-19 https://covid19criticalcare.com/de/
Lohnt sich sehr, diese Seite mal anzuschauen.



Vergleich Homöopathie - Apfel/Birnen?
Homöopathie beruht mMn auf einen Placebo-Effekt. Wobei auch körpereigene Selbstheilungskräfte nicht zu unterschätzen sind. Ich gehe davon aus, dass in vielen Fällen Patienten auf der Covid-Intensiven nicht mehr mitbekommen, was ihnen verabreicht wird. Also ist dieser Vergleich unnütz.
Wichtig ist eher dieser Vergleich: Der Münchner Oberarzt erwähnt, dass ihnen anfangs viele Patienten weggestorben sind. Erst mit Cortison und eben Ivermectin (+ Vitaminen) habe sich das geändert.
Wie viel Evidenz brauchst du noch?

Benutzeravatar
thorsten
Beiträge: 2484
Registriert: 05 Sep 2016, 11:54
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von thorsten » 23 Sep 2021, 21:38

Joe hat geschrieben:
23 Sep 2021, 20:40
neuer Assi CEO...

https://www.sportschau.de/newsticker/dp ... ry100.html

..dann lieber den Chrissi K.
naja, wie willst das beurteilen. klingt jetzt auch nicht schlecht. axel hefer dort AR chef, auch geil, ist ja nicht so, als liefe es bei trivago sooo gut.

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 7053
Registriert: 05 Sep 2016, 13:27
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Joe » 23 Sep 2021, 20:40

neuer Assi CEO...

https://www.sportschau.de/newsticker/dp ... ry100.html

..dann lieber den Chrissi K.
"Wir in einem guten Flow...."

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 7053
Registriert: 05 Sep 2016, 13:27
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Joe » 23 Sep 2021, 12:39

:chuckle:
"Wir in einem guten Flow...."

Bart
Beiträge: 519
Registriert: 06 Sep 2016, 07:54
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Bart » 23 Sep 2021, 12:29

Jalmar hat geschrieben:
23 Sep 2021, 08:09
Castro fehlt uns doch mehr als gedacht
Volle Zustimmung, genauso wie dir Globulikügelchen. Ups, moment....

Benutzeravatar
thorsten
Beiträge: 2484
Registriert: 05 Sep 2016, 11:54
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von thorsten » 23 Sep 2021, 12:19

Jalmar hat geschrieben:
23 Sep 2021, 08:18
EethYo hat geschrieben:
22 Sep 2021, 16:09


Bin gegen alles geimpft, fit und alles und so. Tochter schleppt über Neffe nen scheiß aus der Kita an und zack, liege flach. So einfach ist das leider nicht immer...
EethYo, dir wollte ich letztens das hier noch mitteilen:
https://www.youtube.com/watch?v=92Q6sw3 ... ex=10&t=5s

Bericht vom BR über den erfolgreichen Einsatz von Ivermectin in Covid-Intensivstationen in München.
Woher immer noch - trotz weltweit positiven sowie nebenwirkungsarmen Einsätzen - die Kritiken oder gar Warnungen gegen Ivermectin herkommen, kann sich jeder selber zusammen reimen.
Lass mich raten: böse pharmakonzerne und Regierungen?

fkAS
Beiträge: 314
Registriert: 19 Sep 2016, 08:47
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von fkAS » 23 Sep 2021, 10:49

Jalmar hat geschrieben:
23 Sep 2021, 08:18
EethYo, dir wollte ich letztens das hier noch mitteilen:
https://www.youtube.com/watch?v=92Q6sw3 ... ex=10&t=5s

Bericht vom BR über den erfolgreichen Einsatz von Ivermectin in Covid-Intensivstationen in München.
Woher immer noch - trotz weltweit positiven sowie nebenwirkungsarmen Einsätzen - die Kritiken oder gar Warnungen gegen Ivermectin herkommen, kann sich jeder selber zusammen reimen.
Statt reimen kann man dazu auch infos suchen. Bspw.
https://www.uni-wuerzburg.de/aktuelles/ ... -covid-19/
oder
https://www.cochrane.org/de/CD015017/HA ... n-covid-19

Um herauszufinden, ob ein Medikament wirklich wirkt, braucht man einfach qualitativ hochwertige Studien. Erfahrungsberichte können verzerren. Es gibt auch genügend positive Erfahrungsberichte zur Homoöpathie obwohl klar ist, dass das bestenfalls ein Placeboeffekt ist. Und bisher gibt es eben keine Evidenz zur Wirkung von Ivermectin.

EethYo
Beiträge: 967
Registriert: 05 Sep 2016, 17:09
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von EethYo » 23 Sep 2021, 08:37

... kann sich jeder selber zusammen reimen...
bis auf diesen doch eher Verschwörungskram angehauchten Teilsatz: Danke, schau ich mir bei Gelegenheit an.

Benutzeravatar
Jalmar
Beiträge: 1097
Registriert: 25 Apr 2017, 08:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Jalmar » 23 Sep 2021, 08:18

EethYo hat geschrieben:
22 Sep 2021, 16:09
Joe hat geschrieben:
22 Sep 2021, 15:43


Impfen? U.a. gegen Grippe....
Bin gegen alles geimpft, fit und alles und so. Tochter schleppt über Neffe nen scheiß aus der Kita an und zack, liege flach. So einfach ist das leider nicht immer...
EethYo, dir wollte ich letztens das hier noch mitteilen:
https://www.youtube.com/watch?v=92Q6sw3 ... ex=10&t=5s

Bericht vom BR über den erfolgreichen Einsatz von Ivermectin in Covid-Intensivstationen in München.
Woher immer noch - trotz weltweit positiven sowie nebenwirkungsarmen Einsätzen - die Kritiken oder gar Warnungen gegen Ivermectin herkommen, kann sich jeder selber zusammen reimen.

Benutzeravatar
Jalmar
Beiträge: 1097
Registriert: 25 Apr 2017, 08:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Jalmar » 23 Sep 2021, 08:09

Castro fehlt uns doch mehr als gedacht

Benutzeravatar
Jalmar
Beiträge: 1097
Registriert: 25 Apr 2017, 08:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Jalmar » 23 Sep 2021, 08:06

Joe hat geschrieben:
22 Sep 2021, 15:43
Jalmar hat geschrieben:
22 Sep 2021, 14:06


was genau würdest du ihm und dem Verein empfehlen?
Impfen? U.a. gegen Grippe....
Das Allheilmittel für alles! Du kennst dich wirklich sehr gut aus :up:

Und was wenn es eine bakterielle Infektion ist, die er sich bspw. aufgrund einer Verunreinigung zugezogen hat?
Wie groß ist deine Palette effektiver, nebenwirkungsfreier Impfungen?

Aber warum vermisst du überhaupt Förster? Wenn er spielte, gab es von dir nur negative Kritiken

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu „Du bist VfB“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast