Talk

NoName
Beiträge: 38
Registriert: 08 Sep 2016, 06:33

Re: Talk

Beitrag von NoName » 25 Apr 2017, 22:26


Benutzeravatar
Jay-Zee
Beiträge: 890
Registriert: 05 Sep 2016, 10:18
Wohnort: now Owlcreek, soon Pleasantbookglade

Re: Talk

Beitrag von Jay-Zee » 25 Apr 2017, 20:53


Redneck1893
Beiträge: 100
Registriert: 05 Sep 2016, 13:53

Re: Talk

Beitrag von Redneck1893 » 25 Apr 2017, 17:47

1969rene hat geschrieben:
25 Apr 2017, 17:28
Rotrunner hat geschrieben:
25 Apr 2017, 17:21

Wir können ja mal ne Probeabstimmung im Talk durchführen
würde mich echt auch mal interessiern wie es hier aussieht. Kann man so eine Abfrage bauen?
Glaub die Probeabstimmung müsst ich erstmal intern bei mir selbst durchführen...

Der Kopf sagt, dass die Ausgliederung eh irgendwann kommt und bei Aufstieg nen guter Zeitpunkt ist.
Der Bauch zweifelt, dass das alles klappt / gut geht / so richtig ist.
Das Herz ist klar und leidenschftlich dagegen.

Bin echt unsicher, aber ich sag mal so: Bei solchen Erklärvideos fällt es dem Herz und dem Bauch schwer nen kühlen Kopf zu bewahren...
dum spiro spero

Paule
Beiträge: 55
Registriert: 05 Sep 2016, 13:05

Re: Talk

Beitrag von Paule » 25 Apr 2017, 17:35

"Jetzt wird noch ein Q&A-Katalog, der alle erdenklichen Gegenargumente umfasst, von 200 Seiten auf eine lesbare Länge gekürzt und das soll es mit der Argumentation von Vereinsseite gewesen sein."

ja klar. 200 seiten gegenargumente und die wollen ausgliedern.

Benutzeravatar
1969rene
Beiträge: 188
Registriert: 05 Sep 2016, 10:12

Re: Talk

Beitrag von 1969rene » 25 Apr 2017, 17:28

Rotrunner hat geschrieben:
25 Apr 2017, 17:21
Joe hat geschrieben:
25 Apr 2017, 17:08
Ach die ewig gestrigen Neinsager wieder.

Alleine deswegen reise ich an und stimme mit JA.
Wir können ja mal ne Probeabstimmung im Talk durchführen
würde mich echt auch mal interessiern wie es hier aussieht. Kann man so eine Abfrage bauen?

Benutzeravatar
Rotrunner
Beiträge: 573
Registriert: 05 Sep 2016, 16:50
Wohnort: meist draußen

Re: Talk

Beitrag von Rotrunner » 25 Apr 2017, 17:21

Joe hat geschrieben:
25 Apr 2017, 17:08
Ach die ewig gestrigen Neinsager wieder.

Alleine deswegen reise ich an und stimme mit JA.
Wir können ja mal ne Probeabstimmung im Talk durchführen
Das Leben ist zu kurz, um 2.Liga zu gucken !

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 980
Registriert: 05 Sep 2016, 13:27

Re: Talk

Beitrag von Joe » 25 Apr 2017, 17:08

Ach die ewig gestrigen Neinsager wieder.

Alleine deswegen reise ich an und stimme mit JA.
Zurückschauen ist keine natürliche Bewegung! (S. Vettel)

Benutzeravatar
Jay-Zee
Beiträge: 890
Registriert: 05 Sep 2016, 10:18
Wohnort: now Owlcreek, soon Pleasantbookglade

Re: Talk

Beitrag von Jay-Zee » 25 Apr 2017, 16:43

Und noch ne Info vom transfermarkt bezüglich Aussagen Dietrichs zur Ausgliederung/Außerordentlichen MV
Aussage von gestern:
Das Konzept steht, die wichtigen Eckpunkte (Bewertung, Ankerinvestitionssumme u.ä.) sind fixiert.
Jetzt wird noch ein Q&A-Katalog, der alle erdenklichen Gegenargumente umfasst, von 200 Seiten auf eine lesbare Länge gekürzt und das soll es mit der Argumentation von Vereinsseite gewesen sein.
Für die letzten 3 Wochen vor dem 1.6. will Dietrich nur noch für Mobilisierung sorgen. Hintergrund: Man geht von 1.000-1.500 Fundamental-Nein-Stimmen aus. Daher "braucht" der Verein 5.000-6.000 Teilnehmer an der MV.
Dietrich strebt an, 8.000 bis 9.000 Teilnehmer zu erreichen, auch wenn es ein Donnerstagabend ist. Er spielt es in die Richtung, daß am 1.6. das wichtigste Spiel der Vereinsmitglieder sei, da müsse es doch möglich werden, diese 8-9.000 Teilnehmer für drei Stunden ins Stadion zu bekommen, wenn man zu Zweitligaspielen dort 50.000 versammeln kann.
Dietrich wird bis dorthin noch rund 30 Termine in der Fläche wahrnehmen, um zu werben. Motto: Ihr müsst einfach zu EUREM Spiel ins Stadion kommen.

Edit: Ach ja, wöchentlich mindestens ein Mailing bekommen die Mitglieder bis zum 1.6.

thorsten
Beiträge: 242
Registriert: 05 Sep 2016, 11:54

Re: Talk

Beitrag von thorsten » 25 Apr 2017, 16:33

Was allerdings wirklich nicht gut ist, ist die Kommunikations bzw Marketingstrategie hierzu. Das wirkt einfach viel zu hausgemacht ohne wirklich auf die leute mit infobedarf einzugehen. Hier begeht man wirklich fehler und hätte sich mal mit den richtigen partnern zusammentun müssen. Sowas großes und nachhaltig veränderndes kann man viel besser kommunizieren. Die kampgne ist nix, ändert natürlich nichts an der Tatsache, dass wir die Ausgliederung brauchen

Benutzeravatar
1969rene
Beiträge: 188
Registriert: 05 Sep 2016, 10:12

Re: Talk

Beitrag von 1969rene » 25 Apr 2017, 15:38

Jay-Zee hat geschrieben:
25 Apr 2017, 14:58
1969rene hat geschrieben:
25 Apr 2017, 14:35


du fühlst dich ernst genommen? Und das mit der Erwartungshaltung ist doch auch Quatsch....oder willst du lieber als Ausbildungsverein weiter rumwurschteln? Ich erwarte auch dass wir als Mitglieder pro Ausgliederung stimmen. Es ist einfach notwendig und wird unserem Herzensclub den erwünschten Schub geben.
NICHT ernst genommen ;)

also das kindervideo in verbindung mit den grafiken in trumpscher manier ("fakes und fakten") auf der ausgliederungs-website wird der ganzen diskussion doch nicht gerecht. ich hab an sich kein problem mit der ausgliederung zur gegebenen zeit und zu den richtigen bedingungen (das könnte sogar diesen sommer erfüllt sein). und es ist auch das recht des vereins sich klar zu positionieren. aber man sollte auch so fair sein und das ganze nicht so komplett einseitig und vereinfacht darstellen und dabei die bedenken von mitgliedern so billig abtun, dabei imemr wieder gewisse drohszenarien an die wand malen.

ich hoffe mal kein fan ist so dumm das so anzunehmen, aber das video suggeriert ja gewissermaßen, dass mit der ausgliederung die plätze 2 bis 5 in der ersten liga zukünftig für den vfb reserviert sind. und da wird sogar der champions-league-pokal gezeigt! dabei sind wir noch nicht einmal aufgestiegen, auch wenn es derzeit sehr gut damit aussieht.

hab neulich schon mal geschrieben, dass ich mir durchaus vorstellen kann mit der ausgliederungskohle, guter arbeit und dem entsprechenden glück nen großen wurf landen und den verein nachhaltig nach vorne bringen zu können. im gegensatz dazu find ich die vorgehensweise des vereins gerade (wieder einmal) einfach nicht fair und auch nicht wirklich transparent. das neulich in die runde geworfene wort "propaganda" find ich da nach wie vor ganz passend.
zu dem Video geb ich dir recht. Aber man muss schon auch Ziele darstellen, und das kann auch gern die CL sein. Du würdest sicher auch komisch reagieren wenn als Ziel der Ausgliederung Platz 12-16 in BL Tabelle anvisiert würde ;)
und schlage mich, aber nach der Grinsebacke Wahler ist doch unser Präsi ein Hochgenuss und wenn er dann wirklich jeden Tag von morgens um 8 bis abends ehreamtlich in die Firma kommt dann ziehe ich meinen Hut vor ihm.

Benutzeravatar
Jay-Zee
Beiträge: 890
Registriert: 05 Sep 2016, 10:18
Wohnort: now Owlcreek, soon Pleasantbookglade

Re: Talk

Beitrag von Jay-Zee » 25 Apr 2017, 14:58

1969rene hat geschrieben:
25 Apr 2017, 14:35
Jay-Zee hat geschrieben:
25 Apr 2017, 14:03
Also mit dem Video macht man es sich aber unglaublich einfach und stellt auch den Sachverhalt nur unzureichend dar. Da fühle ich mich erneut nicht ernst genommen als Mitglied. Mal ganz zu schweigen von der Erwartungshaltung, die da erzeugt wird. Fehlt eigentlich nur noch das Untergangsszenario bei Nicht-Ausgliederung...
du fühlst dich ernst genommen? Und das mit der Erwartungshaltung ist doch auch Quatsch....oder willst du lieber als Ausbildungsverein weiter rumwurschteln? Ich erwarte auch dass wir als Mitglieder pro Ausgliederung stimmen. Es ist einfach notwendig und wird unserem Herzensclub den erwünschten Schub geben.
NICHT ernst genommen ;)

also das kindervideo in verbindung mit den grafiken in trumpscher manier ("fakes und fakten") auf der ausgliederungs-website wird der ganzen diskussion doch nicht gerecht. ich hab an sich kein problem mit der ausgliederung zur gegebenen zeit und zu den richtigen bedingungen (das könnte sogar diesen sommer erfüllt sein). und es ist auch das recht des vereins sich klar zu positionieren. aber man sollte auch so fair sein und das ganze nicht so komplett einseitig und vereinfacht darstellen und dabei die bedenken von mitgliedern so billig abtun, dabei imemr wieder gewisse drohszenarien an die wand malen.

ich hoffe mal kein fan ist so dumm das so anzunehmen, aber das video suggeriert ja gewissermaßen, dass mit der ausgliederung die plätze 2 bis 5 in der ersten liga zukünftig für den vfb reserviert sind. und da wird sogar der champions-league-pokal gezeigt! dabei sind wir noch nicht einmal aufgestiegen, auch wenn es derzeit sehr gut damit aussieht.

hab neulich schon mal geschrieben, dass ich mir durchaus vorstellen kann mit der ausgliederungskohle, guter arbeit und dem entsprechenden glück nen großen wurf landen und den verein nachhaltig nach vorne bringen zu können. im gegensatz dazu find ich die vorgehensweise des vereins gerade (wieder einmal) einfach nicht fair und auch nicht wirklich transparent. das neulich in die runde geworfene wort "propaganda" find ich da nach wie vor ganz passend.

Benutzeravatar
1969rene
Beiträge: 188
Registriert: 05 Sep 2016, 10:12

Re: Talk

Beitrag von 1969rene » 25 Apr 2017, 14:35

Jay-Zee hat geschrieben:
25 Apr 2017, 14:03
Also mit dem Video macht man es sich aber unglaublich einfach und stellt auch den Sachverhalt nur unzureichend dar. Da fühle ich mich erneut nicht ernst genommen als Mitglied. Mal ganz zu schweigen von der Erwartungshaltung, die da erzeugt wird. Fehlt eigentlich nur noch das Untergangsszenario bei Nicht-Ausgliederung...
du fühlst dich ernst genommen? Und das mit der Erwartungshaltung ist doch auch Quatsch....oder willst du lieber als Ausbildungsverein weiter rumwurschteln? Ich erwarte auch dass wir als Mitglieder pro Ausgliederung stimmen. Es ist einfach notwendig und wird unserem Herzensclub den erwünschten Schub geben.

Benutzeravatar
Leu
Beiträge: 193
Registriert: 11 Sep 2016, 11:43

Re: Talk

Beitrag von Leu » 25 Apr 2017, 14:23

Jay-Zee hat geschrieben:
25 Apr 2017, 14:03
Also mit dem Video macht man es sich aber unglaublich einfach und stellt auch den Sachverhalt nur unzureichend dar. Da fühle ich mich erneut nicht ernst genommen als Mitglied. Mal ganz zu schweigen von der Erwartungshaltung, die da erzeugt wird. Fehlt eigentlich nur noch das Untergangsszenario bei Nicht-Ausgliederung...
ist im Link weiter unten zu lesen:

"SPONSORs: Wie würde dieser Plan B aus­sehen?

Dietrich: Spielerkader, Transferausgaben, Mitarbeiter, Strukturen – wir würden den Verein neu ausrichten müssen. Es würde dann vor allem nur noch darum gehen, die Abwärtsspirale zu stoppen. Wir können einen Verein mit 200 Mitarbeitern nicht mit Ansprüchen führen, Europapokal spielen zu wollen, die unter den jetzigen Rahmenbedingungen aber nicht umsetzbar sind. Es muss der Anspruch aller Mitglieder sein, dass wir in drei bis vier Jahren wieder unter den Top 6 der Bundesliga mitspielen. Und dafür brauchen wir den Befreiungsschlag. Sollte die Ausgliederung jedoch scheitern, müssen wir uns künftig vielleicht doch eher als Ausbildungsverein aufstellen, der Jahr für Jahr versucht, sich über Wasser zu halten."
in der 2. Liga hat die Liebe angefangen - und dort entflammt sie vielleicht aufs neue

NoName
Beiträge: 38
Registriert: 08 Sep 2016, 06:33

Re: Talk

Beitrag von NoName » 25 Apr 2017, 14:22

stellt auch den Sachverhalt nur unzureichend dar. Da fühle ich mich erneut nicht ernst genommen als Mitglied.
Ich denke, dass Leute wie du in den kommenden Wochen Gelegenheiten bekommen werden, die Lücken im Sachverhalt anzusprechen bzw. zu hinterfragen. Spätestens bei der aoMV am 01.06.!

Benutzeravatar
Jay-Zee
Beiträge: 890
Registriert: 05 Sep 2016, 10:18
Wohnort: now Owlcreek, soon Pleasantbookglade

Re: Talk

Beitrag von Jay-Zee » 25 Apr 2017, 14:03

Also mit dem Video macht man es sich aber unglaublich einfach und stellt auch den Sachverhalt nur unzureichend dar. Da fühle ich mich erneut nicht ernst genommen als Mitglied. Mal ganz zu schweigen von der Erwartungshaltung, die da erzeugt wird. Fehlt eigentlich nur noch das Untergangsszenario bei Nicht-Ausgliederung...

Benutzeravatar
1969rene
Beiträge: 188
Registriert: 05 Sep 2016, 10:12

Re: Talk

Beitrag von 1969rene » 25 Apr 2017, 13:46

Paule hat geschrieben:
25 Apr 2017, 12:50
"Als der VfB Stuttgart seine Profifußballabteilung im vergangenen Jahr ausgliedern wollte, wurde der Unternehmenswert des VfB Stuttgart auf 200 bis maximal 250 Millionen Euro taxiert."
wir wollten letztes jahr ausgliedern?

soviel zu thema ergebnisoffen.

arschoffen.

und jetzt haben sie ihn auf 350 mio berechnet und sich auf 312 geeinigt.
Im Zuge der neuen Bewertung errechnete der vom VfB Stuttgart beauftragte Wirtschaftsprüfer KPMG nun einen Gesamtwert für die Bundesliga von deutlich über 300 Millionen Euro. Perspektivisch soll dieser Vereinswert, so die Berechnungen, in der Bundesliga auf 400 Millionen Euro anwachsen.
mit anderen worten, daimler zieht uns schon wieder über den tisch

ich meine da solltest du dich mal noch ein bisschen genauer informieren. Ist sicher ganz und gar nicht so wie du das siehst.

thorsten
Beiträge: 242
Registriert: 05 Sep 2016, 11:54

Re: Talk

Beitrag von thorsten » 25 Apr 2017, 13:44

Paule hat geschrieben:
25 Apr 2017, 12:50
"Als der VfB Stuttgart seine Profifußballabteilung im vergangenen Jahr ausgliedern wollte, wurde der Unternehmenswert des VfB Stuttgart auf 200 bis maximal 250 Millionen Euro taxiert."
wir wollten letztes jahr ausgliedern?

soviel zu thema ergebnisoffen.

arschoffen.

und jetzt haben sie ihn auf 350 mio berechnet und sich auf 312 geeinigt.
Im Zuge der neuen Bewertung errechnete der vom VfB Stuttgart beauftragte Wirtschaftsprüfer KPMG nun einen Gesamtwert für die Bundesliga von deutlich über 300 Millionen Euro. Perspektivisch soll dieser Vereinswert, so die Berechnungen, in der Bundesliga auf 400 Millionen Euro anwachsen.
mit anderen worten, daimler zieht uns schon wieder über den tisch
Ist deine Interpretation eines presseartikels

Benutzeravatar
Rotrunner
Beiträge: 573
Registriert: 05 Sep 2016, 16:50
Wohnort: meist draußen

Re: Talk

Beitrag von Rotrunner » 25 Apr 2017, 13:13

Warum überrascht mich das jetzt nicht ?

Nach erfolgreicher Knieoperation in Portugal

Carlos Mané fehlt mindestens sechs Monate

In der Wahrnehmung der breiten Öffentlichkeit ist seine Person angesichts der Spannung im Aufstiegsrennen ein wenig in den Hintergrund geraten. Carlos Mané, der immerhin mit sechs Treffern und neun Assists in 19 Einsätzen einen großen Anteil an den guten Aufstiegschancen des VfB Stuttgart hat, wird den Schwaben länger fehlen. Sehr lange sogar. Die vorgenommene Knorpeloperation im rechten Knie verlief gut, die Pause für den Jungstar wird aber mit mindestens sechs Monaten veranschlagt.
kicker.de
Zuletzt geändert von Rotrunner am 25 Apr 2017, 15:26, insgesamt 1-mal geändert.
Das Leben ist zu kurz, um 2.Liga zu gucken !

Paule
Beiträge: 55
Registriert: 05 Sep 2016, 13:05

Re: Talk

Beitrag von Paule » 25 Apr 2017, 12:50

"Als der VfB Stuttgart seine Profifußballabteilung im vergangenen Jahr ausgliedern wollte, wurde der Unternehmenswert des VfB Stuttgart auf 200 bis maximal 250 Millionen Euro taxiert."
wir wollten letztes jahr ausgliedern?

soviel zu thema ergebnisoffen.

arschoffen.

und jetzt haben sie ihn auf 350 mio berechnet und sich auf 312 geeinigt.
Im Zuge der neuen Bewertung errechnete der vom VfB Stuttgart beauftragte Wirtschaftsprüfer KPMG nun einen Gesamtwert für die Bundesliga von deutlich über 300 Millionen Euro. Perspektivisch soll dieser Vereinswert, so die Berechnungen, in der Bundesliga auf 400 Millionen Euro anwachsen.
mit anderen worten, daimler zieht uns schon wieder über den tisch

Benutzeravatar
Jay-Zee
Beiträge: 890
Registriert: 05 Sep 2016, 10:18
Wohnort: now Owlcreek, soon Pleasantbookglade

Re: Talk

Beitrag von Jay-Zee » 25 Apr 2017, 12:45

Nach dem Motto "ich mache Ihnen ein Angebot, das Sie nicht ausschlagen können" ;)

Der VfB erklärt die Ausgliederung:
https://www.facebook.com/VfB/videos/10155995246094325/

Benutzeravatar
Jay-Zee
Beiträge: 890
Registriert: 05 Sep 2016, 10:18
Wohnort: now Owlcreek, soon Pleasantbookglade

Re: Talk

Beitrag von Jay-Zee » 25 Apr 2017, 12:29

VfB-Präsident Dietrich: „Verlieren jedes Jahr Millionen“
https://www.sponsors.de/vfb-praesident- ... -millionen

Benutzeravatar
fildergento
Beiträge: 205
Registriert: 06 Sep 2016, 22:11

Re: Talk

Beitrag von fildergento » 25 Apr 2017, 11:30

Maxim ist zum 4.mal (und zum 3,mal hintereinander) in der Kicker-Elf des Tages:

http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... eltag.html

Benutzeravatar
Jay-Zee
Beiträge: 890
Registriert: 05 Sep 2016, 10:18
Wohnort: now Owlcreek, soon Pleasantbookglade

Re: Talk

Beitrag von Jay-Zee » 25 Apr 2017, 10:43

Ein paar aktuelle, interessante Aussagen von unserem Präsidenten (gefunden auf dem transfermarkt)
Mal ein paar Aussagen, die Dietrich gestern getroffen hat:
- Alle Sponsoren haben sich auch für 2017/18 bereits fix committed, egal ob Liga 1 oder 2
- Daimler hat sich vertraglich zu einem deutlich höheren Sponsoring verpflichtet (interpretiert habe ich da einen Millionenbetrag herausgehört). Interessant daran für mich 2 Dinge: Erstens ist das vertraglich fixiert, egal ob Ausgliederung/Anteilserwerb oder nicht. Zweitens ist das für mich ein erneuter Beleg dafür, daß die letztjährige Aussage von Röttgermann (aus Sponsoring ist nicht mehr herauszuholen) falsch war und von ihm nur deswegen so getroffen wurde, um seine suboptimale Vermarktung des VfB in diesem Bereich zu verdecken
- Seitens Daimler hätte es an zwei Stellen zum Schlucken geführt: Erstens beim Unternehmenswert, den der VfB wohl bei 350 vorgelegt hat, bevor man sich auf 312 geeinigt hat (für mich hat das damit zu tun, daß Dietrich hier vom Fach ist, anders als frühere verhandelnde Trantüten wie wahler oder Heim). Zweitens bei der Forderung, Porsche als exponierten Sponsor für den Nachwuchsbereich bedingungslos zu akzeptieren.
- Zu Letzterem hat Dietrich festgestellt, daß das für ihn zu Zeiten eines AR Schmid undenkbar gewesen sei, eine Einschätzung, die ich teile. Übrigens war gestern wie zur Unterstreichung des guten Verhältnisses Dieter Zetsche als Gast im Stadion.
- Bei Porsche erwartet Dietrich allerdings erst dann eine deutliche Steigerung, wenn bei vw der Dieselskandal halbwegs verarbeitet ist.
- Zielgröße für ihn bei der Mitgliederzahl: Bis in 4 Jahren 100.000!

Benutzeravatar
Siggi
Beiträge: 263
Registriert: 05 Sep 2016, 12:13

Re: Talk

Beitrag von Siggi » 25 Apr 2017, 10:32

wtf, min. 1/2 Jahr Pause für Mané?!

http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... onate.html

Marcus
Beiträge: 195
Registriert: 05 Sep 2016, 15:27

Re: Talk

Beitrag von Marcus » 25 Apr 2017, 10:31

Siggi hat geschrieben:
25 Apr 2017, 10:22
Marcus hat geschrieben:
25 Apr 2017, 09:59
Das war gestern ein wunderschöner Fußball-Abend, Danke, VfB! Alle sind sie ans Limit gegangen und haben für mich auch völlig überzeugt, ich hatte nie den Eindruck das der Sieg ernsthaft in Gefahr wäre.

Eigentlich möchte ich ja keinen Spieler besonders hervorheben, weil sie ja ausnahmslos alle 'nen geilen Kick abgeliefert haben, aber der Ofori ist schon ein Suuuuper-Transfer. Was der gestern für eine Zweikampfstärke, Präsenz, Übersicht und, und, und auf dem Platz gezeigt hat ist für mich schon höchst beeindruckend. Toller Transfer von Schindelmeiser!
Ist auch mein Eindruck. Endlich mal keine verschenkte erste Hälfte, sondern vom Anpfiff weg mit der richtigen Einstellung unterwegs und gezeigt, wer Chef im Ring ist. Ofori fand ich auch noch etwas herausragend aus einer insgesamt grandiosen Mannschaftsleistung.

Einzige Meckereinlage von mir: Pavard in den letzten beiden Spielen kurz vor Gelb-Rot. Dann kann so ein tolles Spiel völlig kippen.
Die beiden Außenverteidiger (v. a. Insua) haben gestern Abend aber auch wirklich funktioniert wie lange nicht mehr gesehen. Einfach nur bockstark. :)
Der Pavard ist noch jung und wird sich noch entwickeln, da bin ich mir recht sicher.

Antworten

Zurück zu „Du bist VfB“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast