[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 570: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 626: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
VfBLiveTalk.de • Talk
Seite 1 von 1614

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 23:51
von kringeldreher
Jeder Verein hat einen Förderkreis und den braucht es auch. Diese Beiräte, die da mal ne Rede halten dürfen, nimmt doch eh keiner ernst. Für ein vereinsnahes Gremium ist die Kritik imho ehrlich. Was will man erwarten?

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 23:15
von Bombobabierle
Jay-Zee hat geschrieben:
15 Jul 2019, 22:38
kringeldreher hat geschrieben:
15 Jul 2019, 22:24
Der Freundeskreis äußert sich

https://www.vfb-freundeskreis.de/

Find ich als Fazit über Dietrichs Wirken in Ordnung,
Also ich find das Schreiben ziemlich einseitig und armselig. Ich spreche Dietrich nicht ab, dass er viel Einsatz gezeigt und vielleicht auch (aus seiner Sicht) das Beste für den Verein wollte. Aber das Wie und sein ganzes Verhalten waren einfach inakzeptabel, die Maske ist doch allerspätestens am Ende der MV und bei seinem Rücktritts-Schreiben gefallen. So einen "Freundeskreis" braucht wirklich niemand!
Es trifft zu was drin steht. Dass Dietrich Einsatz für den VfB gegeben hat spreche ich ihm auch nicht ab. Die Ausgliederung bewerkstelligt und Trainingsplätze saniert. Das scheint es aber auch an Leistungen gewesen zu sein. Sein Sportlicher Plan (sofern es einen gab - mit Reschke) war halt ein voller Rohrkrepierer entgegen seinen Ankündigungen. Der Umgang der VfBler miteinander ist diskutabel - aber er war von beiden Seiten harsch - so wie ich in den Wald reinschreie so schallt es halt zurück. Wer Mitglieder blendet für dumm verkauft und bei berechtigter Kritik Fans als ahnungslose Vollidioten und Krakeeler diffamiert darf im Gegenzug keine Hosianna-Rufe erwarten. Es haben viele bereits vor seiner "Wahl" gewarnt, dass der Mann spaltet. Jetzt ist es vorbei und alle sollten gemeinsam wieder nach vorne schauen.

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 22:38
von Jay-Zee
kringeldreher hat geschrieben:
15 Jul 2019, 22:24
Der Freundeskreis äußert sich

https://www.vfb-freundeskreis.de/

Find ich als Fazit über Dietrichs Wirken in Ordnung,
Also ich find das Schreiben ziemlich einseitig und armselig. Ich spreche Dietrich nicht ab, dass er viel Einsatz gezeigt und vielleicht auch (aus seiner Sicht) das Beste für den Verein wollte. Aber das Wie und sein ganzes Verhalten waren einfach inakzeptabel, die Maske ist doch allerspätestens am Ende der MV und bei seinem Rücktritts-Schreiben gefallen. So einen "Freundeskreis" braucht wirklich niemand!

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 22:32
von fc_sinnfrei
kringeldreher hat geschrieben:
15 Jul 2019, 22:10
Klinsmann war ja auch plötzlich Hertha Mitglied um seinen Jonga da unterzubringen, oder? Das geht gar nicht.

Wenn der hier für die Sitzungen extra aus L.A. einschwebt ist sowieso keinem geholfen.
Wen juckt‘s, klinsi allez

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 22:24
von kringeldreher
Der Freundeskreis äußert sich

https://www.vfb-freundeskreis.de/

Find ich als Fazit über Dietrichs Wirken in Ordnung,

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 22:10
von kringeldreher
Klinsmann war ja auch plötzlich Hertha Mitglied um seinen Jonga da unterzubringen, oder? Das geht gar nicht.

Wenn der hier für die Sitzungen extra aus L.A. einschwebt ist sowieso keinem geholfen.

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 22:03
von Sonny
Joe hat geschrieben:
15 Jul 2019, 21:40
olidoc hat geschrieben:
15 Jul 2019, 21:34
3 Spiele live von Dajaku gesehen. Hmm....es gibt gute Gründe, warum sie gleich 2 Andere im selben Alter reingeholt haben. Kimmich war klar anders.

Dazu: wer sich KK22-OSA als Berater auskuckt, dem ist eh nicht zu helfen.
Zwischen 1,5 Mio und Kimmich gibt es noch viel Luft dazwischen. Für mich bleibt das bei 3 Jahren Restlaufzeit eine vorschnelle Nummer.

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 22:01
von Jay-Zee
kringeldreher hat geschrieben:
15 Jul 2019, 22:00
Episode 2006 ist eine Fußballewigkeit her und seitdem kam nicht mehr viel von Klinsmann. Bitte nicht. Da nehme ich lieber Adrion. Aber der steht vermutlich auch seit gestern auf dem Index bei Porth und Co.
Allerdings hat Adrion -genau wie Özdemir vor einiger Zeit- eigentlich klar gesagt, dass er für das Präsidenten-Amt nicht zur Verfügung steht. Und im Übrigen steht vor allem Klinsmann bei Porth auf dem Index (siehe Interwiew im Frühjahr)

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 22:00
von kringeldreher
Episode 2006 ist eine Fußballewigkeit her und seitdem kam nicht mehr viel von Klinsmann. Bitte nicht. Da nehme ich lieber Adrion. Aber der steht vermutlich auch seit gestern auf dem Index bei Porth und Co.

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 21:52
von Bombobabierle
Jay-Zee hat geschrieben:
15 Jul 2019, 21:44
Übrigens mal ein Denkanstoß für die nächsten MVs:

Ich hab´s ja am Samstagabend schon geschrieben: Irgendwann werden sicherlich Anträge zur Beendigung der Debatte kommen. Und ja, ich weiß das wird irgendwann sehr zäh. Am Samstagabend hab ich noch geschrieben, dass dem niemals statgegeben werden darf. Gehört für mich zu nem ganz dunklen Kapitel der Vereinsgeschichte, dass auf der aoMV damals genau das geschah und ein wirklicher Diskurs über die Ausgliederung nicht mehr stattfinden konnte. Alle hatten ihr Gratis-Trikot und Weckle und jeder wollte "Ja zum Erfolg" sagen und dann schnell heim....
Gestern war ein ganz entscheidender Punkt der Versammlung die Rede Rainer Adrions. Diese hätte vermutlich niemals stattgefunden, wenn das W-LAN funktioniert hätte. Denn eigentlich hätte schon davor über das Ende der Aussprache abgestimmt werden sollen. Und ich bin mir recht sicher, dass eine große Mehrheit dafür gestimmt hätte. Das heißt wir hätten diesen Punkt des absoluten Stimmungs-Umschwungs und außerdem eine sehr interessante Rede von einem, der weiß, wovon er spricht, nie erlebt.

Also bitte, auch wenn´s zäh wird und anstrengend ist: Wir müssen diese langwierige Aussprache zulassen, einem Antrag auf Beendigung der Debatte darf man niemals zustimmen. Auch, wenn es noch so verlockend ist.

In diesem Zuge mein größter Respekt an alle, die gestern den Mut zusammen bekommen haben und ans Rednerpult getreten sind (vor allem der 18-Jährige Tim vom https://twitter.com/blogcannstatt hat mich beeindruckt!). Das war die Repräsentation einer lebendigen, kritischen Fanszene. Es wurden sachlich und ruhig Argumente vorgetragen und Fragen gestellt, die komplett nachvollziehbar waren. Diese kritische, aber sachliche Auseinandersetzung mit dieser schwierigen Situation ist wirklich etwas, was meine Identifikation mit dem VfB und das hier eben durch seine Fan-Szene wieder deutlich erhöht hat. Finde darauf kann man echt stolz sein!
Dem stimme ich voll zu. Wir dürfen auch niemals eine Briefwahl bei der MV zulassen. Da könnten dann mit einem Schlag mal 1000+ sog. Firmenmitgliedschaften mobilisiert werden und die Stimme des Einzelnen geht komplett unter.
Der 18-jährige Tim hat echt Eier - auch dass er bei VfB im Dialog schon direkt auf Dietrich zugegangen ist und dann bei der MV vor 4000 Leuten da nochmal so nachgebohrt hat, ganz sachlich. Das verdient Respekt - echt.

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 21:44
von Jay-Zee
Übrigens mal ein Denkanstoß für die nächsten MVs:

Ich hab´s ja am Samstagabend schon geschrieben: Irgendwann werden sicherlich Anträge zur Beendigung der Debatte kommen. Und ja, ich weiß das wird irgendwann sehr zäh. Am Samstagabend hab ich noch geschrieben, dass dem niemals statgegeben werden darf. Gehört für mich zu nem ganz dunklen Kapitel der Vereinsgeschichte, dass auf der aoMV damals genau das geschah und ein wirklicher Diskurs über die Ausgliederung nicht mehr stattfinden konnte. Alle hatten ihr Gratis-Trikot und Weckle und jeder wollte "Ja zum Erfolg" sagen und dann schnell heim....
Gestern war ein ganz entscheidender Punkt der Versammlung die Rede Rainer Adrions. Diese hätte vermutlich niemals stattgefunden, wenn das W-LAN funktioniert hätte. Denn eigentlich hätte schon davor über das Ende der Aussprache abgestimmt werden sollen. Und ich bin mir recht sicher, dass eine große Mehrheit dafür gestimmt hätte. Das heißt wir hätten diesen Punkt des absoluten Stimmungs-Umschwungs und außerdem eine sehr interessante Rede von einem, der weiß, wovon er spricht, nie erlebt.

Also bitte, auch wenn´s zäh wird und anstrengend ist: Wir müssen diese langwierige Aussprache zulassen, einem Antrag auf Beendigung der Debatte darf man niemals zustimmen. Auch, wenn es noch so verlockend ist.

In diesem Zuge mein größter Respekt an alle, die gestern den Mut zusammen bekommen haben und ans Rednerpult getreten sind (vor allem der 18-Jährige Tim vom https://twitter.com/blogcannstatt hat mich beeindruckt!). Das war die Repräsentation einer lebendigen, kritischen Fanszene. Es wurden sachlich und ruhig Argumente vorgetragen und Fragen gestellt, die komplett nachvollziehbar waren. Diese kritische, aber sachliche Auseinandersetzung mit dieser schwierigen Situation ist wirklich etwas, was meine Identifikation mit dem VfB und das hier eben durch seine Fan-Szene wieder deutlich erhöht hat. Finde darauf kann man echt stolz sein!

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 21:42
von fildergento
Olli hat geschrieben:
15 Jul 2019, 21:15
Entweder man hat halt Stil wie Kretschmann:
https://mobile.twitter.com/Mein_Brustri ... 88/photo/1

Oder halt keinen wie ein gewisser Herr Dietrich in seinem Facebook Post zu seinem Rücktritt
Kretschmann scheint Klinsmann seinem Parteifreund Özdemir vorzuziehen...

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 21:41
von Joe
Heimchen hat doch bei denen alles um 30% gekürzt zwecks sparen... no wonder :chuckle:

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 21:40
von Joe
olidoc hat geschrieben:
15 Jul 2019, 21:34
olidoc hat geschrieben:
15 Jul 2019, 21:33

Er wird sich nicht durchsetzen
3 Spiele live von Dajaku gesehen. Hmm....es gibt gute Gründe, warum sie gleich 2 Andere im selben Alter reingeholt haben. Kimmich war klar anders.

Dazu: wer sich KK22-OSA als Berater auskuckt, dem ist eh nicht zu helfen.

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 21:39
von Bombobabierle
wiincon.JPG
wiincon.JPG (116.46 KiB) 377 mal betrachtet
Das ist auch spezieller Humor. Die Fa. Wiincon / Voringtech wirbt auf Ihrer Website mit dem VfB......

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 21:34
von olidoc
olidoc hat geschrieben:
15 Jul 2019, 21:33
Sonny hat geschrieben:
15 Jul 2019, 19:57
Der Dajaku hat noch 3 Jahre Vertrag und geht jetzt für 1,5 Mio zum Pack ?? Davon können wir 4 Monate Gomez bezahlen. Was ist denn das für ne komische Nummer ?

Jugendspieler zu monetarisieren ist unsere einzige Chance zu überleben. Und das klappt sicher nicht wenn eines der größten Talente nur mal etwas mehr als den Betrag einspielt den er bisher gekostet hat.

Warum verleiht man den nicht und schaut ob sich sein Marktwert entwickelt bei der Restlaufzeit ? Kann man nur hoffen das kräftige Nachzahlungen kommen falls er sich durchsetzt.
Er wird sich nicht durchsetzen

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 21:33
von olidoc
Sonny hat geschrieben:
15 Jul 2019, 19:57
Der Dajaku hat noch 3 Jahre Vertrag und geht jetzt für 1,5 Mio zum Pack ?? Davon können wir 4 Monate Gomez bezahlen. Was ist denn das für ne komische Nummer ?

Jugendspieler zu monetarisieren ist unsere einzige Chance zu überleben. Und das klappt sicher nicht wenn eines der größten Talente nur mal etwas mehr als den Betrag einspielt den er bisher gekostet hat.

Warum verleiht man den nicht und schaut ob sich sein Marktwert entwickelt bei der Restlaufzeit ? Kann man nur hoffen das kräftige Nachzahlungen kommen falls er sich durchsetzt.

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 21:32
von viszd
Joe hat geschrieben:
15 Jul 2019, 21:29
Lieber Klinsmann als Schäfer & Konsorten. Von mir: meinen Segen hat der Jürgen.

Das gäbe Euphorie und Aufbruchstimmung pur.
https://www.n-tv.de/sport/fussball/Kret ... 46878.html

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 21:29
von Joe
Lieber Klinsmann als Schäfer & Konsorten. Von mir: meinen Segen hat der Jürgen.

Das gäbe Euphorie und Aufbruchstimmung pur.

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 21:21
von Jay-Zee
Zitat von Wilfried Porth vor einiger Zeit: "Genau so einen Präsidenten wollten wir."

Er hat ihn mitinstalliert und er sollte nun auch die einzig logische Konsequenz aus diesem Desaster ziehen: Herr Porth, übernehmen Sie Verantwortung und treten Sie zum Wohle des VfB Stuttgart von Ihrem Amt zurück!

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 21:15
von Olli
Entweder man hat halt Stil wie Kretschmann:
https://mobile.twitter.com/Mein_Brustri ... 88/photo/1

Oder halt keinen wie ein gewisser Herr Dietrich in seinem Facebook Post zu seinem Rücktritt

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 20:53
von Jay-Zee

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 19:57
von Sonny
Der Dajaku hat noch 3 Jahre Vertrag und geht jetzt für 1,5 Mio zum Pack ?? Davon können wir 4 Monate Gomez bezahlen. Was ist denn das für ne komische Nummer ?

Jugendspieler zu monetarisieren ist unsere einzige Chance zu überleben. Und das klappt sicher nicht wenn eines der größten Talente nur mal etwas mehr als den Betrag einspielt den er bisher gekostet hat.

Warum verleiht man den nicht und schaut ob sich sein Marktwert entwickelt bei der Restlaufzeit ? Kann man nur hoffen das kräftige Nachzahlungen kommen falls er sich durchsetzt.

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 19:34
von Carlos
Neverwalkalone hat geschrieben:
15 Jul 2019, 18:51
Aole hat geschrieben:
15 Jul 2019, 18:24
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 6d466.html

Wolfgang Dietrich ist weg – was passiert jetzt?
Gibt es bereits Kandidaten für das Präsidentenamt?

Keine, die offiziell ihr Interesse bekundet haben – abgesehen von einem Redner auf der Mitgliederversammlung („I däd’s macha“)

:lol: :lol:
:lol: :lol:

Re: Talk

Verfasst: 15 Jul 2019, 19:31
von kringeldreher
Ich glaube, der "Vorstandsvorsitzende" hat Dietrich schon nicht gepasst, auch wenn sich das seit neuestem anders angehört hat. Von Daimler gabs noch die Rundmail, Rückhalt gestern dann nur noch von den zwei Damen aus dem Beirat und Gaiser. Die haben ihn, aus seiner Sicht, im Regen stehen lassen und - arschgeleckt - schmeißt er hin, ohne irgend jemand zu informieren.

Der "Präsident" wird damit weniger entscheidend und das ist gut so.