[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 570: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 626: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
VfBLiveTalk.de • Talk
Seite 1 von 1687

Re: Talk

Verfasst: 23 Sep 2019, 12:41
von Joe
Endlich mal ein SD, der hochprofessionell arbeitet.

https://www.kicker.de/758538/artikel/st ... purensuche

Tim Walter muss zeigen, ob er Stuttgart und dann Liga 1 kann.

Re: Talk

Verfasst: 23 Sep 2019, 11:31
von Carlos
viszd hat geschrieben:
23 Sep 2019, 10:56
Carlos hat geschrieben:
23 Sep 2019, 09:34

SCHIEDSRICHTER
Storks, Sören (Velen)

Note: 5

Verpasste es, rechtzeitig der stetig zunehmenden Härte entgegenzuwirken, mit Fehlern in der Bewertung von Fouls und den dazugehörigen persönlichen Strafen, hätte bei Mavrajs Handspiel (45.) auf Elfmeter entscheiden müssen.
OK Note 5 ist schlecht, aber trotzdem ist die Note noch zu gut, für den Auftritt geht nur Note 6 und der Verein sollte auch tätig werden, es geht schließlich um die Gesundheit unserer Spieler.
Das mit dem tätig werden ist halt so eine Sache - wie soll das aussehen? Der DFB wäscht seine Schäfchen ja in schöner Regelmäßigkeit nach den Spielen rein. Und das Regelwerk ist ja mittlerweile dermaßen verwässert worden, dass echte, nachweisbare Fehlentscheidungen ja kaum noch nachzuweisen sind. Ich bin mir sicher, dass beim DFB selbst für das Handspiel am Samstag schon genügend vorgefertigte Erklärungen verfasst wurden, dass das noch im Rahmen des Ermessensspielraums war - und vermutlich glauben sie das sogar selber...

Am Ende steht dann der Verein als dauer-jammernde Heulsuse da - und gewonnen ist erst nix. Wenn wir alle Schiedsrichter ablehnen, die einen Scheiss gegen uns gepfiffen haben, können wir demnächst nicht mehr antreten.

Nerven tut's aber natürlich trotzdem - war jetzt der dritte Totalausfall in dieser Saison mit gravierenden Fehlern zu unseren Ungunsten (96, Aue, Fürth - Kicker Noten : 5/5,5/5)

Re: Talk

Verfasst: 23 Sep 2019, 11:05
von Seehas
viszd hat geschrieben:
23 Sep 2019, 10:56
Carlos hat geschrieben:
23 Sep 2019, 09:34

SCHIEDSRICHTER
Storks, Sören (Velen)

Note: 5

Verpasste es, rechtzeitig der stetig zunehmenden Härte entgegenzuwirken, mit Fehlern in der Bewertung von Fouls und den dazugehörigen persönlichen Strafen, hätte bei Mavrajs Handspiel (45.) auf Elfmeter entscheiden müssen.
OK Note 5 ist schlecht, aber trotzdem ist die Note noch zu gut, für den Auftritt geht nur Note 6 und der Verein sollte auch tätig werden, es geht schließlich um die Gesundheit unserer Spieler.
Der Kerle hat teils geschaut wie ein überforderter 16jähriger, der sein erstes Spiel bei den Herren pfeift.
Gab es eigentlich eine Begründung, weshalb der VAR beim klaren Handspiel im Führter Strafraum nicht eingegriffen hat?

Re: Talk

Verfasst: 23 Sep 2019, 10:56
von viszd
Carlos hat geschrieben:
23 Sep 2019, 09:34

SCHIEDSRICHTER
Storks, Sören (Velen)

Note: 5

Verpasste es, rechtzeitig der stetig zunehmenden Härte entgegenzuwirken, mit Fehlern in der Bewertung von Fouls und den dazugehörigen persönlichen Strafen, hätte bei Mavrajs Handspiel (45.) auf Elfmeter entscheiden müssen.
OK Note 5 ist schlecht, aber trotzdem ist die Note noch zu gut, für den Auftritt geht nur Note 6 und der Verein sollte auch tätig werden, es geht schließlich um die Gesundheit unserer Spieler.

Re: Talk

Verfasst: 23 Sep 2019, 09:34
von Carlos
Kicker:

Kobel
P. Stenzel 5
Kempf 4
Badstuber 3,5
Insua 4
Mangala 4,5
Castro
P. Förster 4,5
Didavi 3
Gonzalez 3,5
Wamangituka 4,5

Klement4,5
Bredlow3


SCHIEDSRICHTER
Storks, Sören (Velen)

Note: 5

Verpasste es, rechtzeitig der stetig zunehmenden Härte entgegenzuwirken, mit Fehlern in der Bewertung von Fouls und den dazugehörigen persönlichen Strafen, hätte bei Mavrajs Handspiel (45.) auf Elfmeter entscheiden müssen.

Re: Talk

Verfasst: 23 Sep 2019, 00:22
von Iggy
Olli hat geschrieben:
22 Sep 2019, 13:51
Das HSV Tor hätte die Mafia uns aberkannt
klares Abseits
Ich bin ein großer Freund von Verschwörungstheorien, und ich bin felsenfest davon überzeugt, dass es da diese Schiri- und DFB-Verschwörung gegen den VfB gibt. Aber lasst uns doch auch mal über die Chemtrails diskutieren. Ich schwöre, dass es da diese dunkle Macht gibt, die gegen uns und unseren Lieblingsverein ist und die auch diese Chemikalien in den Himmel sprüht, um uns alle zu töten, aber vorher wollen diese Drecksäcke noch, dass der VfB in die 3. Liga absteigt. Wir müssen was dagegen tun. Niemals 3. Liga.
:twisted: :1uhr: :achso: :adore: :schwenk:

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 18:55
von viszd
Lupo Alberto hat geschrieben:
22 Sep 2019, 16:30
Ich werd mir doch nicht vor Bielefeld in die Hose machen. Dort wird gewonnen und dann gibts nen Kantersieg daheim. Damit hat man sich in der Tabelle dann schon ordentlich abgesetzt. Mal auf dem Teppich bleiben, sicherlich ist das nicht immer Hurra-Fußball vom Feinsten, aber wir spielen halt auch nicht mehr in der 1. Liga und für die Krampen hier unten reicht das eben dicke.

Da werden viele Arbeitssiege dabei sein, weil die gegen uns natürlich alle mit Schaum vorm Mund auflaufen und sich im Spiel ihres Lebens die Lunge ausm Hals laufen. Hat man doch bei den Tretern gestern gesehen.
Du verlierst jedes Spiel wenn du da nicht konzentriert deine Leistung abrufst. Wenn du aber dagegen hältst gewinnst dus mit Halbgas.

Abgesehen von HH wird an keiner unserer kommenden Niederlagen der Gegner schuld sein.

Bielefeld, Buxtehude oder Barfuss Jerusalem, das ist doch Jacke wie Hose.
gelungene Einschätzung der aktuellen Lage
Sieg in Bielefeld und dann Kantersieg unterstütze ich

:schwenk:

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 16:30
von Lupo Alberto
Ich werd mir doch nicht vor Bielefeld in die Hose machen. Dort wird gewonnen und dann gibts nen Kantersieg daheim. Damit hat man sich in der Tabelle dann schon ordentlich abgesetzt. Mal auf dem Teppich bleiben, sicherlich ist das nicht immer Hurra-Fußball vom Feinsten, aber wir spielen halt auch nicht mehr in der 1. Liga und für die Krampen hier unten reicht das eben dicke.

Da werden viele Arbeitssiege dabei sein, weil die gegen uns natürlich alle mit Schaum vorm Mund auflaufen und sich im Spiel ihres Lebens die Lunge ausm Hals laufen. Hat man doch bei den Tretern gestern gesehen.
Du verlierst jedes Spiel wenn du da nicht konzentriert deine Leistung abrufst. Wenn du aber dagegen hältst gewinnst dus mit Halbgas.

Abgesehen von HH wird an keiner unserer kommenden Niederlagen der Gegner schuld sein.

Bielefeld, Buxtehude oder Barfuss Jerusalem, das ist doch Jacke wie Hose.

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 15:52
von Jay-Zee
Amas mit 6:0 Heimsieg gegen Linx

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 13:52
von Rotrunner
HH muss auch Sicht der Schiri -Mafia unbedingt hoch.
Harnik war klar im Sichtfeld des TE.

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 13:51
von Olli
Das HSV Tor hätte die Mafia uns aberkannt
klares Abseits

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 13:25
von Olli
vfb.de

Der Sonntag brachte derweil in personeller Hinsicht grundsätzliche Entwarnung. Keiner der angeschlagenen Spieler hat sich schwerwiegender verletzt: Gregor Kobel und Nicolas Gonzalez erlitten jeweils Prellungen. Der Torhüter am Knie, der Stürmer am Fuß. Auch bei Gonzalo Castro liegt keine strukturelle Verletzung vor. Bei allen drei Spielern werden die nächsten Tage zeigen, wann sie wieder im Mannschaftstraining dabei sein werden. Auch bei Silas Wamangituka ist dies abzuwarten. Der Angreifer klagte nach der Partie über muskuläre Probleme.

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 13:19
von Bart
an3 hat geschrieben:
22 Sep 2019, 12:59
Bart hat geschrieben:
22 Sep 2019, 12:54


du granatenarschloch
Fundierte Antwort. Danke Dir, Donald.

Schau Dir das mal an:
https://www.kicker.de/4588685/spieldate ... verkusen-9
Leverkusen in ALLEN Daten besser. Also, fast allen.

Ist Dir wenigstens klar was ich hier mache? Ich widerlege Deine aufreißerische Scheiße mit Fakten. Das ist nämlich das schöne an Fakten, und zwar fundiert. Auf einer groben Ebene gewinnst Du jede Stammtischdiskussion. Wenn aber mal einer keine 2 Promille intus hat oder über 80 IQ Punkte kommt fällt Dir nix mehr ein als Beleidigungen. Das ist auch die Kehrseite am Populismus. Schaut man genauer hin, wirds problematisch. Du bist echt das Abbild vom Präsidenten, nur ärmer und mit weniger Followern auf Twitter. Sonst schenkt ihr Euch nicht viel, auch nicht an Beleidigungen.
ich berücksichtige das alles noch nehr aks du und habe das spiel live vor ort gesehen wie die anderen spiele auch zu hause auch. und es war ausgeglichen.

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 12:59
von an3
Bart hat geschrieben:
22 Sep 2019, 12:54
an3 hat geschrieben:
22 Sep 2019, 12:35
Ich schau mir grad echt die bundesliga.de-Statistiken an. Wie übel schlecht muss man denn sein, um darauf reinzufallen? Das grenzt ja an die Schiedsrichterleistung der Schiris in der 2. Liga. Schüsse (ans Dach), Gewonnene Zweikämpfe (an der Mittellinie), Flanken (aus dem 1. Drittel des Spielfelds), gespielte und angekommene Pässe (ebenfalls im 1/3 sehr wichtig für das Spielergebnis), gelaufene Meter (zur Wasserflasche am Spielfeldrand, wahlweise auch dem Gegner in Ballbesitz hinterher oder ein Sprint ins Leere). Ach ja und natürlich der berüchtigte Ballbesitz. Frag' da mal Leverkusen was sie damit gemacht haben als sie letzte Woche gegen BVB kein Land sahen. Natürlich war Fürth auch kämpferisch besser, haben ja mehr gelbe Karten.
du granatenarschloch
Fundierte Antwort. Danke Dir, Donald.

Schau Dir das mal an:
https://www.kicker.de/4588685/spieldate ... verkusen-9
Leverkusen in ALLEN Daten besser. Also, fast allen.

Ist Dir wenigstens klar was ich hier mache? Ich widerlege Deine aufreißerische Scheiße mit Fakten. Das ist nämlich das schöne an Fakten, und zwar fundiert. Auf einer groben Ebene gewinnst Du jede Stammtischdiskussion. Wenn aber mal einer keine 2 Promille intus hat oder über 80 IQ Punkte kommt fällt Dir nix mehr ein als Beleidigungen. Das ist auch die Kehrseite am Populismus. Schaut man genauer hin, wirds problematisch. Du bist echt das Abbild vom Präsidenten, nur ärmer und mit weniger Followern auf Twitter. Sonst schenkt ihr Euch nicht viel, auch nicht an Beleidigungen.

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 12:54
von Bart
an3 hat geschrieben:
22 Sep 2019, 12:35
Ich schau mir grad echt die bundesliga.de-Statistiken an. Wie übel schlecht muss man denn sein, um darauf reinzufallen? Das grenzt ja an die Schiedsrichterleistung der Schiris in der 2. Liga. Schüsse (ans Dach), Gewonnene Zweikämpfe (an der Mittellinie), Flanken (aus dem 1. Drittel des Spielfelds), gespielte und angekommene Pässe (ebenfalls im 1/3 sehr wichtig für das Spielergebnis), gelaufene Meter (zur Wasserflasche am Spielfeldrand, wahlweise auch dem Gegner in Ballbesitz hinterher oder ein Sprint ins Leere). Ach ja und natürlich der berüchtigte Ballbesitz. Frag' da mal Leverkusen was sie damit gemacht haben als sie letzte Woche gegen BVB kein Land sahen. Natürlich war Fürth auch kämpferisch besser, haben ja mehr gelbe Karten.
du granatenarschloch

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 12:35
von an3
Ich schau mir grad echt die bundesliga.de-Statistiken an. Wie übel schlecht muss man denn sein, um darauf reinzufallen? Das grenzt ja an die Schiedsrichterleistung der Schiris in der 2. Liga. Schüsse (ans Dach), Gewonnene Zweikämpfe (an der Mittellinie), Flanken (aus dem 1. Drittel des Spielfelds), gespielte und angekommene Pässe (ebenfalls im 1/3 sehr wichtig für das Spielergebnis), gelaufene Meter (zur Wasserflasche am Spielfeldrand, wahlweise auch dem Gegner in Ballbesitz hinterher oder ein Sprint ins Leere). Ach ja und natürlich der berüchtigte Ballbesitz. Frag' da mal Leverkusen was sie damit gemacht haben als sie letzte Woche gegen BVB kein Land sahen. Natürlich war Fürth auch kämpferisch besser, haben ja mehr gelbe Karten.

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 12:18
von an3
Flown hat geschrieben:
22 Sep 2019, 11:01
Die Bundesliga.de-Statistik ist ein Häufchen Sch****e weil dort jeder Schuss aufs Stadiondach als Torschuss gilt.
Deswegen gerne mal differenzieren mit wirklichen „shots on target“ wie zB hier https://1xbet.whoscored.com/Matches/138 ... her-Fuerth

Fürth hatte 15 Torschüsse laut Bundesliga.de
Dummerweise ohne Aufschlüsselung weil
- 3 mal „on target“ (das waren Pfosten und Latte)
- 3 mal blocked
- 9 mal iwo hin (Torwart unnötig gewesen)

21:4 Dribblings sind doch auch mal erwähnenswert
Bitte nicht als Angriff verstehen, aber diese ganzen Statistiken sind aus meiner Sicht ebenfalls ungenügend. Natürlich besser als so Quark wie Schüsse ins Nirvana, Ballbesitz und gelaufene Meter. Wer sich da etwas für interessiert lege ich Biermanns "Matchplan" ans Herz. Darin werden u.a. die "expected goals" (xG) erläutert, man findet dazu aber auch im Internet einiges. Wenn überhaupt, kann man damit meiner Ansicht nach am ehesten erkennen wie gut ein Spiel lief und ob ein Sieg verdient ist oder nicht.
(für die 1. BL gibt es unter https://understat.com/ Statistiken, leider suche ich sowas für die 2. BL noch)

Ich weiß nicht, ob wir gestern statistisch nicht vielleicht doch schlechter abgeschnitten haben (auch nach expected goals), aber irgendeine Leistung mit altbackenen Statistiken belegen zu wollen, bei denen bereits häufig genug nachgewiesen wurde, dass diese nicht aussagekräftig für das Ergebnis eines Spiels sind, halte ich für ungenügend. Manche würden von Fake News sprechen.

Übrigens Joe, der Unterschied zwischen Zorniger und Walter ist, das bei zweiterem die Ergebnisse stimmen. Anfangs war die Kritik, wenn ich mich recht entsinne, dass wir wieder mit wehenden Fahnen drohen unterzugehen. Jetzt gewinnen wir, spielen die Gegner aber blöderweise nicht in 10 Minuten mit 3:0 an die Wand. Ja, fände ich auch schöner, aber Deine Position ist mir zu einfach. IRGENDEINEN Angriffspunkt finde ich immer, und wenn der eben nicht mehr greift, suche ich mir einen neuen aus. Das ist mir zu platt und Dein ganzes Geschreibe zielt bei mir gefühlsmäßig darauf ab, dass Du kaum abwarten kannst, bis sich Deine Prophezeiungen bewahrheiten. Ist doch gut, dass hier diskutiert werden kann und auch kritische Stimmen zu Wort kommen, aber nur IRGENDEINEN Grund zu suchen mit dem man sich auf die Contra-Seite stellen kann, ist einfach argumentatives Trumptum. So sad.

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 11:58
von Gazi
17 von 21 Punkte und der Trainer steht bei manchen zur Diskussion. Herrlich :mrgreen:

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 11:05
von G.G. Sackinger
Joe hat geschrieben:
22 Sep 2019, 10:57
Mislintat hat einen exzellenten Kader zusammengestellt. Walter hat bisher noch nicht bewiesen, dass seinen "Sprüchen" Taten folgen. Ich mag solche Typen als Mensch nicht. Sein ganzer Setup auch mit dem 70-jährigen Co als "Mentor" ist doch einmalig unprofessionell und ein Armutszeugnis für alle Cos und keine nachhaltige Lösung dazu.
Wie immer: wir werden es sehen.
Also am Alter des Co-Trainers rumzumachen ist jetzt wirklich albern. Heynckes war 68, als der das Triple gewonnen hat.

Ich bin auch kein großer Fan von Walter, allein deshalb, weil es nach den paar Spielen schlicht zu früh ist, um seine Arbeit zu beurteilen. Bislang hat er allerdings nicht viel falsch gemacht, finde ich. Drei Viertel des Kaders sind neue, der Rest trägt noch am Abstieg - da kann doch nicht gleich alles funktionieren. Und 17 von 21 Punkten musst halt auch erstmal holen, trotz aller Defizite, die offensichtlich vorhanden sind.

Und für Auftritte wie gestern, als es über weite Strecken mal wieder am nötigen Biss gefehlt hat, sind primär die Spieler verantwortlich.

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 11:01
von Flown
Bart hat geschrieben:
22 Sep 2019, 10:43
olidoc hat geschrieben:
22 Sep 2019, 10:36
Hallo Leute,

ihr wisst, ich poste hier nicht sehr viel, aber heute muss ich doch mal wieder meinen Senf dazugeben.

@Joe
Deine fast schon religiös anmutende fanatische Haltung zu Spielern wie Castro, die zugegebenermaßen nicht die schnellsten sind, aber doch eine gewisse Erfahrung mitbringen, kann ganz schön nerven. Ich möchte Dir etwas erklären, um auch Dich einmal in die Mysterien des Fußballspiels einzuführen. Der Trainer sieht die Spieler die ganze Woche im Training, er muss seinen Kopf für seine Entscheidungen hinhalten, und er stellt auf, ob es dir passt oder nicht. P..Klement war im Spiel gegen Regensburg nicht so ganz auf der Höhe, das konnte man sehen, er und Castro geben sich hinsichtlich der spielerischen Qualität nicht viel. Walters Fußball basiert extrem auf Ballverarbeitung und Passgenauigkeit. Hier kommt übrigens auch das Tempo, das hier immer so gefordert wird, ins Spiel. Tempo braucht die Mannschaft vor allem im Passspiel, nicht in den Sprintfähigkeiten der einzelnen Spieler, sollten diese auch noch gegeben sein, dann wäre es perfekt. Silas ist so ein Spieler, aber der unterliegt wie gestern gesehen auch noch Schwankungen wegen seines Alters. Du führst dich hier immer auf, als ob Du der allwissende Trainer/Manager-Gott bist, aber wahrscheinlich bist du das nicht. Walter hat einen Plan, ob der aufgeht, liegt manchmal auch am Gegner, Fürth hat das im Rahmen seiner Möglichkeiten gestern extrem gut gemacht, hat aber im ganzen Spiel 4x aufs Tor geschossen, davon 3x Aluminium (was Pech ist). Aber der VfB hat deutlich mehr Torchancen herausgespielt. Ja, Fürth hat unsere Hintermannschaft vor Probleme gestellt, aber sie haben sich gewehrt und dagegengehalten. Vom Schiri möchte ich gar nicht reden, aber ich glaube nicht, dass der heute so wirklich in den Spiegel schauen kann.

@ alle
Die Mannschaft musste gestern in der 20. Minute 2 Spieler inclusive Torhüter auswechseln, ich möchte die Mannschaft sehen, die danach einfach weiterspielt, als ob nichts geschehen ist. BTW. Bredlow war fantastisch, hier müssen wir uns wirklich keine Sorgen machen.
Aber es stimmt in der Truppe, sie stemmen sich gegen alle Widerstände und gewinnen die Spiele. Und auch wenn in Bielefeld verloren wird, ich bin 100% vom Aufstieg überzeugt. Irgendwann kommt auch einmal die Leichtigkeit dazu. Darauf könne wir uns freuen, Aber für den Moment sind solche Siege für die tägliche Trainingsarbeit deutlich wertvoller, weil Du zum einen 3 Punkte hast und zum anderen weißt, dass nichts von selber kommt.

Sudele , des wars.

Grüße olidoc
https://www.bundesliga.com/de/2bundesli ... erth/stats
Die Bundesliga.de-Statistik ist ein Häufchen Sch****e weil dort jeder Schuss aufs Stadiondach als Torschuss gilt.
Deswegen gerne mal differenzieren mit wirklichen „shots on target“ wie zB hier https://1xbet.whoscored.com/Matches/138 ... her-Fuerth

Fürth hatte 15 Torschüsse laut Bundesliga.de
Dummerweise ohne Aufschlüsselung weil
- 3 mal „on target“ (das waren Pfosten und Latte)
- 3 mal blocked
- 9 mal iwo hin (Torwart unnötig gewesen)

21:4 Dribblings sind doch auch mal erwähnenswert

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 10:57
von Joe
Mislintat hat einen exzellenten Kader zusammengestellt. Walter hat bisher noch nicht bewiesen, dass seinen "Sprüchen" Taten folgen. Ich mag solche Typen als Mensch nicht. Sein ganzer Setup auch mit dem 70-jährigen Co als "Mentor" ist doch einmalig unprofessionell und ein Armutszeugnis für alle Cos und keine nachhaltige Lösung dazu.
Wie immer: wir werden es sehen.

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 10:43
von Bart
olidoc hat geschrieben:
22 Sep 2019, 10:36
Hallo Leute,

ihr wisst, ich poste hier nicht sehr viel, aber heute muss ich doch mal wieder meinen Senf dazugeben.

@Joe
Deine fast schon religiös anmutende fanatische Haltung zu Spielern wie Castro, die zugegebenermaßen nicht die schnellsten sind, aber doch eine gewisse Erfahrung mitbringen, kann ganz schön nerven. Ich möchte Dir etwas erklären, um auch Dich einmal in die Mysterien des Fußballspiels einzuführen. Der Trainer sieht die Spieler die ganze Woche im Training, er muss seinen Kopf für seine Entscheidungen hinhalten, und er stellt auf, ob es dir passt oder nicht. P..Klement war im Spiel gegen Regensburg nicht so ganz auf der Höhe, das konnte man sehen, er und Castro geben sich hinsichtlich der spielerischen Qualität nicht viel. Walters Fußball basiert extrem auf Ballverarbeitung und Passgenauigkeit. Hier kommt übrigens auch das Tempo, das hier immer so gefordert wird, ins Spiel. Tempo braucht die Mannschaft vor allem im Passspiel, nicht in den Sprintfähigkeiten der einzelnen Spieler, sollten diese auch noch gegeben sein, dann wäre es perfekt. Silas ist so ein Spieler, aber der unterliegt wie gestern gesehen auch noch Schwankungen wegen seines Alters. Du führst dich hier immer auf, als ob Du der allwissende Trainer/Manager-Gott bist, aber wahrscheinlich bist du das nicht. Walter hat einen Plan, ob der aufgeht, liegt manchmal auch am Gegner, Fürth hat das im Rahmen seiner Möglichkeiten gestern extrem gut gemacht, hat aber im ganzen Spiel 4x aufs Tor geschossen, davon 3x Aluminium (was Pech ist). Aber der VfB hat deutlich mehr Torchancen herausgespielt. Ja, Fürth hat unsere Hintermannschaft vor Probleme gestellt, aber sie haben sich gewehrt und dagegengehalten. Vom Schiri möchte ich gar nicht reden, aber ich glaube nicht, dass der heute so wirklich in den Spiegel schauen kann.

@ alle
Die Mannschaft musste gestern in der 20. Minute 2 Spieler inclusive Torhüter auswechseln, ich möchte die Mannschaft sehen, die danach einfach weiterspielt, als ob nichts geschehen ist. BTW. Bredlow war fantastisch, hier müssen wir uns wirklich keine Sorgen machen.
Aber es stimmt in der Truppe, sie stemmen sich gegen alle Widerstände und gewinnen die Spiele. Und auch wenn in Bielefeld verloren wird, ich bin 100% vom Aufstieg überzeugt. Irgendwann kommt auch einmal die Leichtigkeit dazu. Darauf könne wir uns freuen, Aber für den Moment sind solche Siege für die tägliche Trainingsarbeit deutlich wertvoller, weil Du zum einen 3 Punkte hast und zum anderen weißt, dass nichts von selber kommt.

Sudele , des wars.

Grüße olidoc
https://www.bundesliga.com/de/2bundesli ... erth/stats

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 10:36
von olidoc
Hallo Leute,

ihr wisst, ich poste hier nicht sehr viel, aber heute muss ich doch mal wieder meinen Senf dazugeben.

@Joe
Deine fast schon religiös anmutende fanatische Haltung zu Spielern wie Castro, die zugegebenermaßen nicht die schnellsten sind, aber doch eine gewisse Erfahrung mitbringen, kann ganz schön nerven. Ich möchte Dir etwas erklären, um auch Dich einmal in die Mysterien des Fußballspiels einzuführen. Der Trainer sieht die Spieler die ganze Woche im Training, er muss seinen Kopf für seine Entscheidungen hinhalten, und er stellt auf, ob es dir passt oder nicht. P..Klement war im Spiel gegen Regensburg nicht so ganz auf der Höhe, das konnte man sehen, er und Castro geben sich hinsichtlich der spielerischen Qualität nicht viel. Walters Fußball basiert extrem auf Ballverarbeitung und Passgenauigkeit. Hier kommt übrigens auch das Tempo, das hier immer so gefordert wird, ins Spiel. Tempo braucht die Mannschaft vor allem im Passspiel, nicht in den Sprintfähigkeiten der einzelnen Spieler, sollten diese auch noch gegeben sein, dann wäre es perfekt. Silas ist so ein Spieler, aber der unterliegt wie gestern gesehen auch noch Schwankungen wegen seines Alters. Du führst dich hier immer auf, als ob Du der allwissende Trainer/Manager-Gott bist, aber wahrscheinlich bist du das nicht. Walter hat einen Plan, ob der aufgeht, liegt manchmal auch am Gegner, Fürth hat das im Rahmen seiner Möglichkeiten gestern extrem gut gemacht, hat aber im ganzen Spiel 4x aufs Tor geschossen, davon 3x Aluminium (was Pech ist). Aber der VfB hat deutlich mehr Torchancen herausgespielt. Ja, Fürth hat unsere Hintermannschaft vor Probleme gestellt, aber sie haben sich gewehrt und dagegengehalten. Vom Schiri möchte ich gar nicht reden, aber ich glaube nicht, dass der heute so wirklich in den Spiegel schauen kann.

@ alle
Die Mannschaft musste gestern in der 20. Minute 2 Spieler inclusive Torhüter auswechseln, ich möchte die Mannschaft sehen, die danach einfach weiterspielt, als ob nichts geschehen ist. BTW. Bredlow war fantastisch, hier müssen wir uns wirklich keine Sorgen machen.
Aber es stimmt in der Truppe, sie stemmen sich gegen alle Widerstände und gewinnen die Spiele. Und auch wenn in Bielefeld verloren wird, ich bin 100% vom Aufstieg überzeugt. Irgendwann kommt auch einmal die Leichtigkeit dazu. Darauf könne wir uns freuen, Aber für den Moment sind solche Siege für die tägliche Trainingsarbeit deutlich wertvoller, weil Du zum einen 3 Punkte hast und zum anderen weißt, dass nichts von selber kommt.

Sudele , des wars.

Grüße olidoc

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 10:16
von Bart
Flown hat geschrieben:
21 Sep 2019, 18:55
Fürth schiesst 3 mal richtig aufs Tor, trifft Aluminium, hat beim 11er Glück und tritt die VfB-Spieler kaputt.
Überschrift: "VfB gewinnt glücklich"

Wenn Schiedsrichter und VAR mal ordentlich arbeiten würden dann lautet die Überschrift "Souveräner VfB gewinnt erneut"

Das Spiel gegen Aue und beim Spiel gg Regensburg der Elfer zum 1:1 ...

Statistik lügt nicht
https://1xbet.whoscored.com/Matches/138 ... her-Fuerth
so sieht es aus. zum ersten mal keine positivere statistik als der gegner. www.bundesöiga.de

Re: Talk

Verfasst: 22 Sep 2019, 10:12
von gerold
guten Morgen,
das war letzte Woche in Regensburg eine treterei vom feinsten, das setzt jetzt nochmal die Krone auf.
Die Schiedsrichter sollten und das ist ihre Aufgabe die Spieler zu schützen.