Talk

Benutzeravatar
viszd
Beiträge: 1987
Registriert: 05 Sep 2016, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Talk

Beitrag von viszd » 18 Jun 2018, 11:06

viszd hat geschrieben:
15 Jun 2018, 12:05
Der VfB bestreitet am Samstag, 11. August, einen Test gegen den spanischen Erstligisten Real Sociedad San Sebastian. Gespielt wird im Stadion Benzach in Weinstadt.


Freitag, 13.7.2018 19:00 Uhr SSV Reutlingen - VfB Stuttgart
Mittwoch, 18.7.2018 18:30 Uhr FV Illertissen - VfB Stuttgart
Samstag, 21.7.2018 15:00 Uhr VfB Stuttgart - SG Sonnenhof Großaspach
Mittwoch, 25.7.2018 18:30 Uhr SV Sandhausen - VfB Stuttgart
Freitag, 27.7.2018 Beginn Trainingslager in Grassau
Freitag, 3.8.2018 Ende Trainingslager in Grassau
Sonntag, 5.8.2018 17:00 Uhr VfB Stuttgart - Atlético de Madrid
Samstag, 11.08.2018 VfB Stuttgart - Real Sociedad San Sebastian
Nächste Woche gibt's den Spielplan ...
DFL veröffentlicht Spielpläne für die Saison 2018/19 der Bundesliga und 2. Bundesliga am 29. Juni

Benutzeravatar
Olli
Beiträge: 2795
Registriert: 05 Sep 2016, 18:55
Wohnort: auf den Fildern

Re: Talk

Beitrag von Olli » 18 Jun 2018, 09:27

doppelte Gehalt ist halt das Argument für ihn
mit 27 noch einen Vierjahresvertrag und dann halt durchhalten wie die Gesundheit zulässt

muss halt die Ablöse entsprechend sein, VW soll sich nicht lächerlich machen, mind die Füllkrug Ablöse muss drin sein

thorsten
Beiträge: 1030
Registriert: 05 Sep 2016, 11:54

Re: Talk

Beitrag von thorsten » 18 Jun 2018, 09:23

Neverwalkalone hat geschrieben:
18 Jun 2018, 09:12
Jep, Ginczek dürfte weg sein, das klingt alles auf eine perverse Art plausibel was da geschrieben wird.

Die Rechtfertigungen werden immer kreativer. Jetzt reicht es also nicht mal mehr, wenn man alle Spiele macht. Es ist auch schon ein Wechselgrund, wenn man in irgendeiner imaginären Rangliste hinter Mannschaftskamerad x steht. Naja, warum er wirklich wechseln wird wissen wir ja... :muell:
eben, ich kann das aus seiner sicht auch schon nachvollziehen. bei der verletzungshistorie und wenn du dann gefahr läufst als nr. 2 / back up nicht mehr regelmäßig spielen zu können, dann wirst nach dem vfb engagement sowieso ein-zwei schritte zurückmachen müssen. von daher, in seiner situation völlig legitim und nachvollziehbar.

Mitleser
Beiträge: 1153
Registriert: 20 Apr 2017, 22:19

Re: Talk

Beitrag von Mitleser » 18 Jun 2018, 09:21

Neverwalkalone hat geschrieben:
18 Jun 2018, 09:12
Jep, Ginczek dürfte weg sein, das klingt alles auf eine perverse Art plausibel was da geschrieben wird.

Die Rechtfertigungen werden immer kreativer. Jetzt reicht es also nicht mal mehr, wenn man alle Spiele macht. Es ist auch schon ein Wechselgrund, wenn man in irgendeiner imaginären Rangliste hinter Mannschaftskamerad x steht. Naja, warum er wirklich wechseln wird wissen wir ja... :muell:
Solange die finanzielle Kompensation stimmt soll er doch gehen. Das ist emotional blöd, weil man mit ihm immer den Treffer in Paderborn verbinden wird und er auch ganz allgemein durchaus ein Aushängeschild unserer Mannschaft war. Andererseits ist so halt das Geschäft und wenn man mit der Löse den nächsten Schritt machen kann, dann kann man es auch irgendwie verschmerzen.

Benutzeravatar
1969rene
Beiträge: 1244
Registriert: 05 Sep 2016, 10:12

Re: Talk

Beitrag von 1969rene » 18 Jun 2018, 09:20

Neverwalkalone hat geschrieben:
18 Jun 2018, 09:12
Jep, Ginczek dürfte weg sein, das klingt alles auf eine perverse Art plausibel was da geschrieben wird.

Die Rechtfertigungen werden immer kreativer. Jetzt reicht es also nicht mal mehr, wenn man alle Spiele macht. Es ist auch schon ein Wechselgrund, wenn man in irgendeiner imaginären Rangliste hinter Mannschaftskamerad x steht. Naja, warum er wirklich wechseln wird wissen wir ja... :muell:
früher ist man nach Alaska zum Gold schürfen ausgewandert, jetzt wechselt man nach Wolfsburg. Ich als alter Fussballromantiker hätte auch gehofft dass Ginne mehr zu unserem Verein steht und nicht ausgerechnet auch noch zu so einem Kackverein wechselt.

Benutzeravatar
Neverwalkalone
Beiträge: 731
Registriert: 05 Sep 2016, 14:20

Re: Talk

Beitrag von Neverwalkalone » 18 Jun 2018, 09:12

Jep, Ginczek dürfte weg sein, das klingt alles auf eine perverse Art plausibel was da geschrieben wird.

Die Rechtfertigungen werden immer kreativer. Jetzt reicht es also nicht mal mehr, wenn man alle Spiele macht. Es ist auch schon ein Wechselgrund, wenn man in irgendeiner imaginären Rangliste hinter Mannschaftskamerad x steht. Naja, warum er wirklich wechseln wird wissen wir ja... :muell:

Benutzeravatar
1969rene
Beiträge: 1244
Registriert: 05 Sep 2016, 10:12

Re: Talk

Beitrag von 1969rene » 18 Jun 2018, 09:02

mit Ginne das finde ich schade. Zumal Gomez auch in einem Alter ist wo er sicher nicht mehr jedes Spiel komplett bestreiten wird. Ich denke da lockt das Geld.

thorsten
Beiträge: 1030
Registriert: 05 Sep 2016, 11:54

Re: Talk

Beitrag von thorsten » 18 Jun 2018, 08:59

das klingt einfach super mit mane, wäre genial wenn das klappt und er da anknüpfen kann, wo er aufgehört hat!

@ginne - schätze, der ist weg

Benutzeravatar
Jay-Zee
Beiträge: 2409
Registriert: 05 Sep 2016, 10:18
Wohnort: Pleasantbookglade

Re: Talk

Beitrag von Jay-Zee » 18 Jun 2018, 08:38

Stuttgart und Sporting nähern sich an

Carlos Mané ist in Stuttgart Publikumsliebling. 2017/18 fiel er jedoch wegen eines Knorpelschadens sowie eines darauffolgenden Sehnenrisses im Oberschenkel komplett aus. Dennoch baut man beim VfB auf den einst für 1,5 Millionen Euro von Sporting Lissabon ausgeliehenen 24-Jährigen. Offenbar gibt es eine Annäherung zwischen den Schwaben und Sporting, das ursprünglich 15 Millionen Euro Ablöse für den Offensivspieler wollte. Jetzt strebt der VfB aber eine neuerliche Leihe (bis 2019) an - mit Kaufoption, die dann aber im einstelligen Millionenbereich sein dürfte.

www.kicker.de

Mitleser
Beiträge: 1153
Registriert: 20 Apr 2017, 22:19

Re: Talk

Beitrag von Mitleser » 18 Jun 2018, 08:32

Quelle: www.kicker.de
Das intensive Wolfsburger Werben um den Stuttgarter Stürmer ist längst bekannt. Der 27-Jährige soll der neue Fixpunkt im VfL-Angriff werden. Und genau das ist einer der Aspekte, weshalb es Ginczek nach kicker-Informationen zu den Niedersachsen zieht. Denn: Beim VfB bleibt diese Rolle auch in Zukunft wohl Mario Gomez vorbehalten. Ginczek bliebe der Part als Back-up oder, wenn beide Angreifer auflaufen, der Posten als der Angreifer, der an der Seite des im Zentrum eingeplanten Nationalstürmers ausweichen muss. In der abgelaufenen Spielzeit kam Ginczek im Stuttgarter Trikot auf sieben Treffer in 23 Partien - in Wolfsburg wäre er damit bereits Topstürmer gewesen. Beim VfL wiederum war Mittelfeldmann Daniel Didavi mit neun Toren der erfolgreichste Schütze.

timom
Beiträge: 330
Registriert: 05 Sep 2016, 10:57

Re: Talk

Beitrag von timom » 18 Jun 2018, 00:16

duke hat geschrieben:
17 Jun 2018, 21:27
1969rene hat geschrieben:
17 Jun 2018, 20:25
Mich stört schon echt das ca. die Hälfte unserer Spieler die Hymne nicht mit singt. Das ist sicherlich eine Kleinigkeit, aber die vielen Kleinigkeiten summieren sich dann zu dem heutigen Ergebnis.
Also ich finde heute hat mehr gefehlt als paar Kleinigkeiten. Und in meinen Augen war das Hymne singen da das unbedeutendste.
Nö.
Nach dem ganzen Theater mit Özil etc. wäre das schon zu Beginn, ein klares Zeichen gewesen.
Wer wirklich schon mal Sport ausserhalb von Kreis oder Bezirksliga gemacht hat, kennt die Dynamik.

Benutzeravatar
Wiede
Beiträge: 846
Registriert: 26 Sep 2016, 14:32
Wohnort: Aalen

Re: Talk

Beitrag von Wiede » 17 Jun 2018, 23:47

Knallhart: da passt gar nix! Fehlpässe & Ballverluste ohne Ende, dazu eine Körpesprache die alles sagt... Das war ein arroganter Auftritt. Vor allem in HZ 1. Die sind satt. Entweder reisst denen Jogi nun so richtig den Arsch auf und es macht klack oder wir können zurecht das Viertelfinale nur als Außenstehender ansehen...

Man kann ja verlieren, aber so!?!? :aerger:

kringeldreher
Beiträge: 328
Registriert: 19 Aug 2017, 14:08

Re: Talk

Beitrag von kringeldreher » 17 Jun 2018, 23:14

Beim DFB geben sich die Sportdirektoren die Klinke in die Hand. Ist das aktuell noch Hrubesch? :lol: Yogi und Olli verlängern sich da gefühlt gegenseitig die Verträge. Auf den neuen Trainer wär ich wirklich gespannt.

Benutzeravatar
DoktorGonzo
Beiträge: 253
Registriert: 03 Okt 2016, 20:06
Wohnort: Köln

Re: Talk

Beitrag von DoktorGonzo » 17 Jun 2018, 22:47

duke hat geschrieben:
17 Jun 2018, 21:27
1969rene hat geschrieben:
17 Jun 2018, 20:25
Mich stört schon echt das ca. die Hälfte unserer Spieler die Hymne nicht mit singt. Das ist sicherlich eine Kleinigkeit, aber die vielen Kleinigkeiten summieren sich dann zu dem heutigen Ergebnis.
Also ich finde heute hat mehr gefehlt als paar Kleinigkeiten. Und in meinen Augen war das Hymne singen da das unbedeutendste.
Volle Zustimmung! Scheiß auf die Hymne, alles nur Beiwerk. Aber was da heute zu sehen war, war erschreckend. Da haben die Grundlagen gefehlt.

Benutzeravatar
Olli
Beiträge: 2795
Registriert: 05 Sep 2016, 18:55
Wohnort: auf den Fildern

Re: Talk

Beitrag von Olli » 17 Jun 2018, 22:04

jetzt hat man mit der WM 2006 sechs grossartige Turniere gespielt
dann kacken wir vielleicht dieses Mal mal ab, was solls, müssen wir halt wieder neu aufbauen und stärker zurück kommen
und beim Trainer bitte keine Erbhöfe und bloss nicht den Schneider zum Bundestrainer machen

WM 2006 Dritter
EM 2008 Finale
WM 2010 Dritter
EM 2012 1/2 Finale
WM 2014 Weltmeister
EM 2016 1/2 Finale

Jalmar
Beiträge: 478
Registriert: 25 Apr 2017, 08:30

Re: Talk

Beitrag von Jalmar » 17 Jun 2018, 21:39

duke hat geschrieben:
17 Jun 2018, 21:27
1969rene hat geschrieben:
17 Jun 2018, 20:25
Mich stört schon echt das ca. die Hälfte unserer Spieler die Hymne nicht mit singt. Das ist sicherlich eine Kleinigkeit, aber die vielen Kleinigkeiten summieren sich dann zu dem heutigen Ergebnis.
Also ich finde heute hat mehr gefehlt als paar Kleinigkeiten. Und in meinen Augen war das Hymne singen da das unbedeutendste.
zumal das ja immer schon so war die letzten Jahre. Im Grunde nix neues. Wenn man unnötig verliert, fallen eben alle Kleinigkeiten auf und bekommen mehr Gewicht.

evtl. war man vom forschen Auftreten der Mexikaner überrascht und hat sie taktisch anders eingeschätzt. Das in Kombination einer gewissen Lethargie der Mannschaft, was die seit paar Spielen schon mitschleppen

Benutzeravatar
duke
Beiträge: 357
Registriert: 05 Sep 2016, 13:14

Re: Talk

Beitrag von duke » 17 Jun 2018, 21:27

1969rene hat geschrieben:
17 Jun 2018, 20:25
Mich stört schon echt das ca. die Hälfte unserer Spieler die Hymne nicht mit singt. Das ist sicherlich eine Kleinigkeit, aber die vielen Kleinigkeiten summieren sich dann zu dem heutigen Ergebnis.
Also ich finde heute hat mehr gefehlt als paar Kleinigkeiten. Und in meinen Augen war das Hymne singen da das unbedeutendste.

Benutzeravatar
viszd
Beiträge: 1987
Registriert: 05 Sep 2016, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Talk

Beitrag von viszd » 17 Jun 2018, 21:19

Jalmar hat geschrieben:
17 Jun 2018, 21:07
Mitleser hat geschrieben:
17 Jun 2018, 19:34

Bei uns sind etliche Spieler weit über ihren Zenit hinaus was die absolute Weltspitze angeht. Da gehört leider auch Sami dazu. Das krampfhafte Festhalten von Löw an Bewährtem schlägt voll zurück. Ich fürchte dass das eine bittere WM werden wird.
hmm mal abwarten. Grad letzten Freitag kam im ZDF noch ein Bericht über den Fluch der "8" WMs.
1938 verlor das Großdeutsche Reich gegen Schweiz
1958 immerhin HF, um dann gegen Schweden zu verlieren
1978 Cordoba
1998 sattes 0:3 gegen Kroatien
2018 ...
Aha eine 8er WM, das erklärt alles.
... dann braucht man es gar nicht weiter versuchen, wir sind chancenlos.

Jalmar
Beiträge: 478
Registriert: 25 Apr 2017, 08:30

Re: Talk

Beitrag von Jalmar » 17 Jun 2018, 21:08

Oha Schweiz 8-)

Jalmar
Beiträge: 478
Registriert: 25 Apr 2017, 08:30

Re: Talk

Beitrag von Jalmar » 17 Jun 2018, 21:07

Mitleser hat geschrieben:
17 Jun 2018, 19:34
Jalmar hat geschrieben:
17 Jun 2018, 19:07
Bei der Hymne hat man schon gemerkt, welche Mannschaft unbedingt gewinnen wollte. Die ersten 30 Min waren klasse vom Tempo. Später fehlt natürlich die Luft. Verstehe daher nicht, warum man da nicht früher wechselt.
Aber klasse vom Außenseiter gemacht. Mit mehr Konsequenz im Abschluss hätte Mex weit mehr rausholen können. Die Abwehr löchrig wie ein Schweizer Käse
Bei uns sind etliche Spieler weit über ihren Zenit hinaus was die absolute Weltspitze angeht. Da gehört leider auch Sami dazu. Das krampfhafte Festhalten von Löw an Bewährtem schlägt voll zurück. Ich fürchte dass das eine bittere WM werden wird.
hmm mal abwarten. Grad letzten Freitag kam im ZDF noch ein Bericht über den Fluch der "8" WMs.
1938 verlor das Großdeutsche Reich gegen Schweiz
1958 immerhin HF, um dann gegen Schweden zu verlieren
1978 Cordoba
1998 sattes 0:3 gegen Kroatien
2018 ...

Benutzeravatar
Gazi
Beiträge: 500
Registriert: 05 Sep 2016, 15:12

Re: Talk

Beitrag von Gazi » 17 Jun 2018, 21:03

1969rene hat geschrieben:
17 Jun 2018, 20:25
Mich stört schon echt das ca. die Hälfte unserer Spieler die Hymne nicht mit singt. Das ist sicherlich eine Kleinigkeit, aber die vielen Kleinigkeiten summieren sich dann zu dem heutigen Ergebnis.
2. Boateng und Özil

Jalmar
Beiträge: 478
Registriert: 25 Apr 2017, 08:30

Re: Talk

Beitrag von Jalmar » 17 Jun 2018, 21:03

Sonderbarer hat geschrieben:
17 Jun 2018, 19:44
Jalmar hat geschrieben:
17 Jun 2018, 19:07
Bei der Hymne hat man schon gemerkt, welche Mannschaft unbedingt gewinnen wollte.
Genau, so wie vor 4 Jahren im Halbfinale gegen Brasilien...
Ja, vielleicht unpassendes Beispiel :D Aber das ein Özil die Hymne so singen wird wie einst Cacau 1990 werden wir wohl nicht mehr erleben.
Grad heute hätte er mal ein Zeichen setzen können - in jedweder Hinsicht

Benutzeravatar
Rotrunner
Beiträge: 1694
Registriert: 05 Sep 2016, 16:50
Wohnort: meist draußen

Re: Talk

Beitrag von Rotrunner » 17 Jun 2018, 20:42

1969rene hat geschrieben:
17 Jun 2018, 20:25
Mich stört schon echt das ca. die Hälfte unserer Spieler die Hymne nicht mit singt. Das ist sicherlich eine Kleinigkeit, aber die vielen Kleinigkeiten summieren sich dann zu dem heutigen Ergebnis.
Zustimmung.
Dafür hatten wir heute, wie so oft, die unsichtbare "10" auf dem Platz.
Fürchte, das wird heuer eine kurze WM.
VfB reloaded - Nie mehr 2. Liga !!

Benutzeravatar
1969rene
Beiträge: 1244
Registriert: 05 Sep 2016, 10:12

Re: Talk

Beitrag von 1969rene » 17 Jun 2018, 20:25

Mich stört schon echt das ca. die Hälfte unserer Spieler die Hymne nicht mit singt. Das ist sicherlich eine Kleinigkeit, aber die vielen Kleinigkeiten summieren sich dann zu dem heutigen Ergebnis.

Benutzeravatar
fildergento
Beiträge: 440
Registriert: 06 Sep 2016, 22:11

Re: Talk

Beitrag von fildergento » 17 Jun 2018, 20:09

viszd hat geschrieben:
17 Jun 2018, 19:19
fkAS hat geschrieben:
17 Jun 2018, 11:52

Dafür hupen die Italiener und die Türken weniger :mrgreen:
Könnte eine huparme WM werden.
Die Kroaten werden die Straßen dominieren.
Morgen hupen die Tunesier

Antworten

Zurück zu „Du bist VfB“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast