Talk

Benutzeravatar
Sonderbarer
Beiträge: 441
Registriert: 06 Sep 2016, 18:23
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Sonderbarer » 26 Mär 2020, 10:38

Also, ich gebe es jetzt wirklich auf.

EethYo
Beiträge: 811
Registriert: 05 Sep 2016, 17:09
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von EethYo » 26 Mär 2020, 10:36

olidoc hat geschrieben:
26 Mär 2020, 09:21
Gerade kommt die Meldung rein, dass ab sofort das Mammographiescreening vorerst ausgesetzt wird.

Bedeutet in der Zukunft wieder mehr Brustkrebs-Tote.

Lass ich unkommentiert.
Hey, gerade Experten gefunden die sagen, dass Mammographiescreening gar nichts bringt. Vielleicht gar nicht so schlimm? Siehe https://www.focus.de/gesundheit/ratgebe ... 21394.html

Benutzeravatar
thorsten
Beiträge: 1783
Registriert: 05 Sep 2016, 11:54
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von thorsten » 26 Mär 2020, 10:31

Jalmar hat geschrieben:
26 Mär 2020, 10:17
timom hat geschrieben:
25 Mär 2020, 21:13
@olidoc
Was denkst du darüber

https://corona.rs2.de/blog/interview/da ... cht-krank/
Super, aber hätte das nicht schon von 2,3 Wochen breitflächig gesendet werden können ;)

"Maßnahmen sind unverhältnismäßig - nicht wissensbasiert"
"Wichtig ist die Hygiene allgemein und besonders in den KH"
"Menschen bilden wie in China eine schnelle Immunität gegen das Virus"
...
sehr gute Aspekte
ja gute quelle und weil er so gut ist, zitiert ihn die afd ja so gerne. die glauben übrigens auch daran, dass das alles viel zu sehr aufgebauscht wird. auch ein trump denkt das oder dachte das und vor allem auch ein bolsonaro - der tut das ja alles als hysterie ab. für mich sind aber genau das die leute, denen ich relativ wenig ganzheitliches denken zutraue und denen es mit sicherheit in erster linie nicht um die gesellschaft sondern einzig allein um macht und die erhaltung ihres eigenen wohlstands geht. das sind anti-demokraten!

wie schon gesagt, in zeiten wie diesen gibt es natürlich immer die paar, die eine andere position einnehmen. aber macht es euch denn nicht stutzig, dass es wirklich nur ein paar verreinzelte sind? es geht doch hier überhaupt nicht um einzelne meinungen sondern darum, was die mehrheit der experten, wissenschaftler, virologen etc. sagen. auch eine regierung wird sich mit anderen szenarien beschäftigt haben.

Jalmar
Beiträge: 682
Registriert: 25 Apr 2017, 08:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Jalmar » 26 Mär 2020, 10:24

.

Jalmar
Beiträge: 682
Registriert: 25 Apr 2017, 08:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Jalmar » 26 Mär 2020, 10:23

Carlos hat geschrieben:
26 Mär 2020, 08:08
Ich will ja wirklich niemandem zu Nahe treten, geschweige denn die viel gelobte Diskussionskultur des Talks untergraben...

Aber gefühlt dreht sich der ganze Austausch seit 2 Tagen nur noch im Kreis - eine Diskussion ist das schon lange nicht mehr, jeder zitiert nur noch die Quellen, die seine These untermauern (und seien sie auch noch so dubios).

Ich kann natürlich nur für mich sprechen - aber ich find's ganz schön ermüdend.

Ihr dürft aber gerne weiter machen - ist vielleicht eh Zeit für Online Fasten für mich.
auch richtig, ja. Zumal das hier ein fachfremdes Forum ist ;)
gesellschaftlich wichtiges Thema, über das man intensiv und kontrovers diskutieren sollte. Aber irgendwann ist tatsächlich alles gesagt und man dreht sich im Kreis. Hoffe auch, dass hier bald wieder nur der VfB und die dazugehörigen Themen Einkehr finden

Jalmar
Beiträge: 682
Registriert: 25 Apr 2017, 08:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Jalmar » 26 Mär 2020, 10:17

timom hat geschrieben:
25 Mär 2020, 21:13
@olidoc
Was denkst du darüber

https://corona.rs2.de/blog/interview/da ... cht-krank/
Super, aber hätte das nicht schon von 2,3 Wochen breitflächig gesendet werden können ;)

"Maßnahmen sind unverhältnismäßig - nicht wissensbasiert"
"Wichtig ist die Hygiene allgemein und besonders in den KH"
"Menschen bilden wie in China eine schnelle Immunität gegen das Virus"
...
sehr gute Aspekte

Benutzeravatar
thorsten
Beiträge: 1783
Registriert: 05 Sep 2016, 11:54
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von thorsten » 26 Mär 2020, 09:59

Jalmar hat geschrieben:
26 Mär 2020, 09:42
thorsten hat geschrieben:
25 Mär 2020, 12:49

so sieht es aus und außerdem muss die politik jetzt und schnell entscheidungen treffen und handeln. es gibt keine zeit für evidenzbasierte forschungen die womöglich monate dauern. sie können ja nicht auf zeit spielen und hoffen, dass das virus vielleicht doch harmloser ist und solche maßnahmen nicht gerechtfertigt gewesen wären.
ich kenn dich ja jetzt auch etwas länger über andere Plattformen und hätte dir eigentlich mehr Weitblick zugetraut

"zeit für evidenzbasierte forschungen" - wer will das hier?

im Gegenteil: wenn es nach Olidocs Methode gegangen wäre, wäre der Spuk viel schneller vorbei (in Kombination mit weniger Panik und Hysterie)
das basiert nicht auf Wunschdenken, sondern auf den Zahlen, die uns am längsten vorliegen: China, Wuhan, Korea etc

lass es mich bitte anders ausdrücken: wenn es ein Virus ähnlich wie Ebola wäre, dass nicht nur Menschen mit schwachen Immunsystem, sondern alle töten kann (sogar ohne direkten Kontakt) - dann sofort Lockdown! ABER richtig. Meinetwegen für 3 Monate und länger. Aber der Virus eben nicht so gefährlich. Die Medien haben ihm erst diese Wucht verliehen
zumindest in diesem punkt sind wir uns einig :-) auch ich hätte dir deutlich mehr weitblick zugetraut als lassen wir es einfach laufen, nur die medien machen es erst groß, nimm vitamini d und stärke dein immunsystem und alles wird gut.

ich sehe es eben total anders und halte "eure" argumente für falsch bzw. teilweise auch gefährlich. hier haben sich viele leute die mühe gemacht exakt vorzurechnen was schon die aktuelle situation an überforderung für das gesundheitssystem mit sich bringt. ich glaube niemand zweifelt an, dass das virus zum glück ja nicht tödlich / gefährlich ist, sondern nur für bestimmte gruppen aber es wird, durch die hohe und schnelle verbreitung, dann zum problem, wenn die betten und intensivstationen überlastet werden. und es erkranken eben nicht nur die alten daran sondern auch viele jüngere. und eben nicht bei jedem verläuft es mild sondern man ist auf ein krankenhaus bett angewiesen. und um diesen kollaps zu verhindern wird die kurve abgeflacht werden müssen. dafür gibt es maßnahmen, like it or not. ich finde das ehrlicherweise nicht allzu schwer nachzuvollziehen dafür braucht es nicht mal weitblick aber gesunden menschenverstand.

Jalmar
Beiträge: 682
Registriert: 25 Apr 2017, 08:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Jalmar » 26 Mär 2020, 09:54

fkAS hat geschrieben:
25 Mär 2020, 13:52

Zumal die negativen Effekte auf andere Patienten, die durch Interventionsschutzmaßnahmen auftreten können, wenigstens gesteuert werden können. Wenn ohne diese Schutzmaßnahmen das Gesundheitssystem an seine Belastungsgrenze kommt, wird das deutlich schwieriger und solche negativen Effekte eher stärker ausfallen.
Man muss beides natürlich im Blick haben. Besser beobachten und messen und dann die Maßnahmen anpassen.
Sorry, jetzt wird erst ein Missverständnis klar:
Viele gehen immer noch von einer hohen KH Belastungsgrenze aus - sofern alle Risikopersonen isoliert sind, und das befürworten doch alle, wird es nicht zu einer krassen Auslastung wie in ITA kommen.
Mit der jetzigen Strategie ist die Seuche nicht aufgehoben, für die Risikopersonen ist sie nur auf einen längeren Zeitraum aufgeschoben. Also dauert ihre Isolation eigentlich noch länger, da die Herdenimmunität nicht früher erreicht wird. Im Grunde bedeutet das noch mehr "Stress" für diese Gruppe.

das andere kann "wenigstens gesteuert werden" - Spekulation trifft Wunschdenken

Benutzeravatar
Carlos
Beiträge: 1855
Registriert: 05 Sep 2016, 13:11
Wohnort: Fellbach
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Carlos » 26 Mär 2020, 09:53

okay, ich bin raus. Das ist ja nicht mehr zu ertragen hier.

ollo1893
Beiträge: 72
Registriert: 23 Mai 2017, 15:41
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von ollo1893 » 26 Mär 2020, 09:48

olidoc hat geschrieben:
26 Mär 2020, 09:21
Gerade kommt die Meldung rein, dass ab sofort das Mammographiescreening vorerst ausgesetzt wird.

Bedeutet in der Zukunft wieder mehr Brustkrebs-Tote.

Lass ich unkommentiert.
Tja, diese Toten finden dann in der Presse kein Erwähnung.

Was soll man sagen, dass Ganze was hier gerade abgeht ist mehr als übel und das Schlimme ist, dass die Politiker so oder so alles "richtig" gemacht haben.

Jalmar
Beiträge: 682
Registriert: 25 Apr 2017, 08:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Jalmar » 26 Mär 2020, 09:42

thorsten hat geschrieben:
25 Mär 2020, 12:49
Redneck1893 hat geschrieben:
25 Mär 2020, 12:22


Jalmar bitte fang nicht auch noch damit an Fachexperten „eindimensionalität“ zu unterstellen.
Natürlich sieht der Virologe es mit seiner Virologenbrille. Für Kinderschutz und Familienthemen sind andere (wissenschaftliche) Berater des Familienministeriums zuständig. Ebenso wie beim Wirtschaftsministerium Berater sind, die hinsichtlich der wirtschaftlichen Auswirkungen verschiedener Maßnahmen Hinweise geben. Aus all den verschiedenen Hinweisen müssen dann die Politiker abwägen und gemeinsam eine Entscheidung treffen. Genau so läuft das.
Alles andere wie das unterstellen, dass jetzt ein „eindimensionaler Virologe“ unser Land lenkt und Merkel, Spahn und Co als Befehlsempfänger zu seinen Füßen liegen ist doch die Aluhutscheiße mehrdimensionaler Trottel hier im Forum.
so sieht es aus und außerdem muss die politik jetzt und schnell entscheidungen treffen und handeln. es gibt keine zeit für evidenzbasierte forschungen die womöglich monate dauern. sie können ja nicht auf zeit spielen und hoffen, dass das virus vielleicht doch harmloser ist und solche maßnahmen nicht gerechtfertigt gewesen wären.
ich kenn dich ja jetzt auch etwas länger über andere Plattformen und hätte dir eigentlich mehr Weitblick zugetraut

"zeit für evidenzbasierte forschungen" - wer will das hier?

im Gegenteil: wenn es nach Olidocs Methode gegangen wäre, wäre der Spuk viel schneller vorbei (in Kombination mit weniger Panik und Hysterie)
das basiert nicht auf Wunschdenken, sondern auf den Zahlen, die uns am längsten vorliegen: China, Wuhan, Korea etc

lass es mich bitte anders ausdrücken: wenn es ein Virus ähnlich wie Ebola wäre, dass nicht nur Menschen mit schwachen Immunsystem, sondern alle töten kann (sogar ohne direkten Kontakt) - dann sofort Lockdown! ABER richtig. Meinetwegen für 3 Monate und länger. Aber der Virus eben nicht so gefährlich. Die Medien haben ihm erst diese Wucht verliehen

Benutzeravatar
SchweineHuhn
Beiträge: 729
Registriert: 05 Sep 2016, 14:37
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von SchweineHuhn » 26 Mär 2020, 09:40

Carlos hat geschrieben:
26 Mär 2020, 09:39
SchweineHuhn hat geschrieben:
26 Mär 2020, 09:36
Heut um 20:00 Uhr KEIN Sky einschalten

https://www.facebook.com/SkySportDE/pho ... &__tn__=-R
was für Psychos haben denn da abgestimmt?
Denke mal unsere badischen Freunde mit deren Freunden aus Big City :muell:
Sic Parvis Magna

Benutzeravatar
Carlos
Beiträge: 1855
Registriert: 05 Sep 2016, 13:11
Wohnort: Fellbach
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Carlos » 26 Mär 2020, 09:39

SchweineHuhn hat geschrieben:
26 Mär 2020, 09:36
Heut um 20:00 Uhr KEIN Sky einschalten

https://www.facebook.com/SkySportDE/pho ... &__tn__=-R
was für Psychos haben denn da abgestimmt?

Benutzeravatar
SchweineHuhn
Beiträge: 729
Registriert: 05 Sep 2016, 14:37
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von SchweineHuhn » 26 Mär 2020, 09:36

Heut um 20:00 Uhr KEIN Sky einschalten

https://www.facebook.com/SkySportDE/pho ... &__tn__=-R
Sic Parvis Magna

Jalmar
Beiträge: 682
Registriert: 25 Apr 2017, 08:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Jalmar » 26 Mär 2020, 09:34

olidoc hat geschrieben:
25 Mär 2020, 12:41

Wisst ihr eigentlich, wie bei der Spanischen Grippe am Schluss vielen Menschen das Leben gerettet wurde?Alle Experten isolierten die Kranken in muffigen Räumen ohne Licht und frischer Luft. Irgendwann gingen Mütter und Großmütter trotz der Ratschläge der sogenannten Experten dazu über, die Patienten an die frische Luft und ans Licht zu holen, ihnen heiße Suppe zu verabreichen. Heute weiß man, dass alleine die Stärkung des Immunsystems für die Genesung der vielen tausenden Patienten verantwortlich war.

Es ist einfach auffällig ,dass seit Wochen Angst vor der exponentiellen Ausbreitung des Virus geschürt wird, deswegen Maßnahmen ergriffen werden, die unsere Grundrechte einschränken und nicht absehbare Folgen haben werden. Aber wenn am 3. Tag in Folge die Zahl der Neuinfektionen nicht exponentiell ansteigt, der RKI-Chef aber davon redet, dass die Maßnahmen noch nicht durchschlagen (können), dann ist das doch ein Widerspruch in sich.

Seitdem wir die "Alten" konsequent schützen durch Besuchsverbote (übrigens eine sinnvolle Maßnahme), sollten wir auch vor einem Überlaufen der Intensivstationen Geschütz sein.

Mit gesundem Menschenverstand betrachtet wird es aber Anstiege der häuslichen Gewalt gegen Kinder und Frauen geben, es wird eine höhere Suicidrate geben, es wird mehr Krebstote geben, weil gerade Chemotherapien verschoben werden oder Krebserkrankungen nicht erkannt werden, weil die Leute derzeit nicht zum Arzt gehen. Diese Liste kann man beliebig verlängern.
absolut wichtig: Bewegung an der frischen Luft, Vitamin D und richtige Ernährung = bessere Gesundheit.
alles elementare Punkte, die von ganz oben nicht einmal genannt wurden. Schade
Mit diesem medialen Einfluss momentan könnte man etwas für die zukünftige Gesundheit der Bürger machen. Stattdessen stopft man sich zu Hause mit Nudeln zu.

Grundrechte sind anscheinend nicht mehr wichtig

Ja, das ist das wichtigste: Risikogruppen isolieren, schützen und helfen. Nicht alle einsperren und alles einfrieren.

dem wird so sein. hast du schon Anfang vom Ausbruch vorausgesagt.

olidoc
Beiträge: 208
Registriert: 05 Sep 2016, 11:34
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von olidoc » 26 Mär 2020, 09:33

Das ist gut

Benutzeravatar
thorsten
Beiträge: 1783
Registriert: 05 Sep 2016, 11:54
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von thorsten » 26 Mär 2020, 09:29

klar ist natürlich und das hoffe ich wirklich, dass wir zeitnah aus der "isolation" wieder rauskommen und das erwarte ich auch von der regierung, denn dieser zustand ist natürlich gesellschaftlich und wirtschaftlich nicht lange tragbar.

Benutzeravatar
SchweineHuhn
Beiträge: 729
Registriert: 05 Sep 2016, 14:37
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von SchweineHuhn » 26 Mär 2020, 09:26

Sic Parvis Magna

Jalmar
Beiträge: 682
Registriert: 25 Apr 2017, 08:30
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Jalmar » 26 Mär 2020, 09:24

Redneck1893 hat geschrieben:
25 Mär 2020, 12:22
Jalmar hat geschrieben:
25 Mär 2020, 08:07


der Mann sieht offensichtlich nur noch dieses covid 19 und ist in seiner schwarz/weiß Eindimensionalität komplett gefangen.


Goggel hatte Recht hinsichtlich der zunehmenden häuslichen Gewalt allgemein und im besonderen gegen Kinder bei Quarantäne.
gestern von einem freund einen link geschickt bekommen mit diesen furchtbaren Hinweisen - diese Seite vom Deutschen Kinderverein geht aber heute nicht mehr?
https://deutscher-kinderverein.de/ueber ... d-besorgt/

nächstbester link
https://www.rtl.de/cms/in-corona-quaran ... 06027.html
Jalmar bitte fang nicht auch noch damit an Fachexperten „eindimensionalität“ zu unterstellen.
Natürlich sieht der Virologe es mit seiner Virologenbrille. Für Kinderschutz und Familienthemen sind andere (wissenschaftliche) Berater des Familienministeriums zuständig. Ebenso wie beim Wirtschaftsministerium Berater sind, die hinsichtlich der wirtschaftlichen Auswirkungen verschiedener Maßnahmen Hinweise geben. Aus all den verschiedenen Hinweisen müssen dann die Politiker abwägen und gemeinsam eine Entscheidung treffen. Genau so läuft das.
Alles andere wie das unterstellen, dass jetzt ein „eindimensionaler Virologe“ unser Land lenkt und Merkel, Spahn und Co als Befehlsempfänger zu seinen Füßen liegen ist doch die Aluhutscheiße mehrdimensionaler Trottel hier im Forum.
- ich spreche konkret von einer einzelnen Person, nicht von einer Gruppe, wieso kann ich das hier nicht machen?

- da werden sich Misshandelte aber freuen, dass Berater für sie zuständig sind

- ach so läuft das ab, danke

- danke auch für die netten Worte zum Schluss. das emotionale Abgleiten am Ende ist immer amüsant
Zuletzt geändert von Jalmar am 26 Mär 2020, 10:24, insgesamt 1-mal geändert.

olidoc
Beiträge: 208
Registriert: 05 Sep 2016, 11:34
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von olidoc » 26 Mär 2020, 09:21

Gerade kommt die Meldung rein, dass ab sofort das Mammographiescreening vorerst ausgesetzt wird.

Bedeutet in der Zukunft wieder mehr Brustkrebs-Tote.

Lass ich unkommentiert.

Benutzeravatar
thorsten
Beiträge: 1783
Registriert: 05 Sep 2016, 11:54
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von thorsten » 26 Mär 2020, 09:09

Neverwalkalone hat geschrieben:
26 Mär 2020, 08:45
Mitleser hat geschrieben:
26 Mär 2020, 08:24

Du sprichst zumindest in meinem Fall nicht nur für Dich. Kommt mir ein bisschen vor wie ein Stuhlkreis in einer Männergruppe mit vorher länglich festgelegtem Code of Conduct. "Jeder darf ausreden und jede Meinung zählt". :merke: :chuckle:
Der Kreis findet zudem zum Teil auf Aluminiumstühlen statt. :chuckle:
:lol:

Benutzeravatar
thorsten
Beiträge: 1783
Registriert: 05 Sep 2016, 11:54
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von thorsten » 26 Mär 2020, 09:09

Carlos hat geschrieben:
26 Mär 2020, 08:08
Ich will ja wirklich niemandem zu Nahe treten, geschweige denn die viel gelobte Diskussionskultur des Talks untergraben...

Aber gefühlt dreht sich der ganze Austausch seit 2 Tagen nur noch im Kreis - eine Diskussion ist das schon lange nicht mehr, jeder zitiert nur noch die Quellen, die seine These untermauern (und seien sie auch noch so dubios).

Ich kann natürlich nur für mich sprechen - aber ich find's ganz schön ermüdend.

Ihr dürft aber gerne weiter machen - ist vielleicht eh Zeit für Online Fasten für mich.
und es ist doch auch sehr dogmatisch, sonderbarer, ethyo zB haben so viele fakten geliefert (und eben auch glaubwürdige quellen dazu), dass man vielleicht einfach auch mal anerkennend zustimmen kann oder zumindest seinen standpunkt hinterfragen. aber es wird halt wahnsinnig kleinteiig zeredet und man schweift stark vom thema ab (ist auch eine strategie).

anyway, ich finds trotzdem interessant und als kleine pause im homeoffice lese ich gerne.

ich denke man kann der politik (also fast den politikern auf der ganzen welt!) schon zu gute halten, dass sie eben nicht auf risiko spielen denn hoffnung ist einfach keine strategie. und sie müssen im hier und jetzt entscheidungen treffen und können sich nicht monatelang mit allen thesen beschäftigen.
auch bin ich mir ziemlch sicher, dass beim ersten anzeichen einer besserung sofort wieder eine lockerung der maßnahmen in kraft tritt. wir sind doch in DE zB eh schon moderater (was ja auch viele kritisieren) und haben eben keine ausgangsperren verhängt. und auch da bin ich mir sicher, dass die regierung all die punkte sieht, von der zunahme häuslicher gewalt, vereinsamung, überfüllte krankenhäuser, wirtschaftlich massiver abschwung - und sie bzw. fast alle regierungen auf der welt entscheiden sich diesen weg zu gehen denn die "checks and balances" wurden sicher gemacht. klar kann ich das alles hinterfragen und gerade zu diesem thema haben ja sämtliche theorien hochkonjunktur, aber die regierung versucht die gesellschaft zu schützen, nicht sie zu zerstören.

olidoc
Beiträge: 208
Registriert: 05 Sep 2016, 11:34
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von olidoc » 26 Mär 2020, 09:03

EethYo hat geschrieben:
26 Mär 2020, 08:15
Liest du eigtl. die Papers die du hier verlinkst? Die Meldung in dem doccheck Dingens bezieht sich auf eine von vielen Modellrechnungen und zwar auf die unrealistischste. Und genau wird jetzt herausgepickt und als Fakt postuliert mit Referenz auf ein wissenschaftliches Paper. Das widerspricht zu ziemlich ALLEN grundsätzen wissenschaftlichen Arbeitens.
Oh Mann,

Ich versorge Euch nur mit Quellen, die Ihr vielleicht nicht so auf dem Schirm habt, ich kommentiere sie aber nicht, weil man sie so oder so interpretieren kann. Mir liegt es fern, jemanden zu missionieren, möchte Euch aber mitteilen, warum ich so denke wie ich denke.

Wenn es Dir nicht passt, dann kann ich es auch nicht ändern.

Ich möchte Euch aber eine Geschichte erzählen, die vielleicht etwas klarer werden lässt, dass das, was gerade abgeht, einfach nicht hasenrein ist.

WIr als mittelständisches Unternehmen mit ca. 100 Mitarbeitern und ca. 350 T€ Lohnkosten im Monat sind von einem regelmäßigen Geldfluss abhängig, weil wir in guten Zeiten keine wirklichen Rücklagen bilden, sondern sehr viel investieren in neues Equipment, Leute einstellen und in Vorkasse gehen müssen, da die Leistungen in unserem Bereich mit einer Latenz von ca. 3 Monaten erst vergütet werden. Glücklicherweise bekommen wir von der Kassenärztlichen Vereinigung eine monatliche Abschlagszahlung (auch jetzt), die uns momentan in die Lage versetzt, unsere Fixkosten teilweise zu tragen. Auch unsere Privateinnahmen kommen gerade noch regelmäßig, also zur Zeit ist alles in Butter. Im Juni/Juli trifft uns aber eine Liquiditötslücke mit voller Härte, also müssen wir dafür Sorge tragen, dass wir a) Kosten sparen und b) die angekündigten Hilfen aktivieren. In unserem Fall sind das Steuerstundungen und Darlehen.

So weit so gut, ich erkläre Euch einmal, welche Aussagen zu den Hilfen getätigt werden und wie es in Wahrheit aussieht.

1. Steuerstundungen:

Die einzigen Stundungen, die uns weiterhelfen würden, wären Stundung der Lohnsteuer und der Umsatzsteuer.

Eine Stundung der Einkommenssteuervorauszahlung für die 4 medizi-Gesellschafter bringt gar nichts, da wir diese auf fast Null setzen müssen, da 2-3 Monate Totalausfall bei uns bedeuten würde, dass wir keinen Gewinn machen würden, ergo also auch kein Einkommen hätten, zumindest steuertechnisch. Natürlich müssen wir unsere monatlichen Fixkosten auch tragen, werden diese aber jetzt auf Pump bestreiten, in der Hoffnung, die Darlehen später zurückzuzahlen.

Unsere Nachfragen beim Finanzamt haben erbracht, dass die Stundung der Umsatzsteuer möglich ist, ist bei uns aber nicht nennenswert, da wir als Heilberuf kaum oder nur sehr wenig Umsatzsteuer abführen müssen.

Die Stundung der Lohnsteuer ist nicht möglich.

2. Darlehen

Groß angekündigte zinsfreie Darlehen durch die KfW sind für uns überhaupt nicht zinsfrei, da die KfW nur 90% des Ausfallrisikos übernimmt, d.h, die Geschäftsbanken müssen Zinsen verlangen. D.h.,dieses Geschwafel unserer hohen Herren ist schlichtweg eine Desinformation.

Letzte Woche bekamen alle Anästhesisten in freier Praxis einen Brief von der Kassenärztlichen Vereinigung, in dem wir gebeten wurden, unsere Op-Programme in Absprache mit den Operateuren um 6 Wochen zu verschieben, würde schon einmal einen Komplettausfall bedeuten. Ihr müsst wissen, wenn die Operateure (übrigens sind gar nicht alle Operationen so einfach zu verschieben, da sie zum großen Teil einfach notwendig sind) auf eine Bitte hin ihr Op-Programm absagen, bekommen sie und wir keinerlei finanzielle Kompensation dafür, würde man diese Operationen durch das BGM verbieten, müsste das Wirtschaftsministerium finanzielle Kompensation leisten. Das macht man natürlich nicht, sondern übt gesellschaftlichen Druck auf die Operateure aus.

Versteht ihr, wie scheinheilig das Ganze ist. Auf der einen Seite von Gesundheitsschutz der Bürger*innen reden und davon, dass man Menschenleben nicht aufrechnen dürfe, aber dann, wenn es in der Konsequenz notwendig wäre (nach der Sprachregelung der WHOI/RKI befinden wir uns ja in einer sehr ernsten Pandemiesituation), die Operationen auch unter Berücksichtigung einer finanziellen Kompensation zu verbieten, dann wird natürlich auf die Finanzen geschaut.

Ihr lasst Euch so verarschen durch die Medien und Politik, das macht einen richtig krank.

Ständig geistern Horrorbilder aus Italien oder Spanien (nicht falsch verstehen, was da abgeht gerade, ist sehr schlimm) durch unsere Wohnzimmer, aber dass der Hauptgrund dafür ist, dass diese Länder ein völlig marodes Gesundheitssystem mit hygienischen Un-zuständen haben, dass es Erklärungen für diese Cluster gibt, das wird bis heute nirgendwo gesendet.

Habt ihr eine Vorstellung, wie diese ganze Scheiße unser Leben in den nächsten Jahren beeinträchtigen wird, jeder wird misstrauisch gegenüber dem anderen sein, es wird auf Dauer kein normales öffentliches Leben geben, d.h. die Gesellschaft wird für die Rettung von wenigen getötet.


Hinterfragt doch mal das Ganze!

Gestern hat eine in der ARD das Ganze als Blaupause für künftige Krisen bezeichnet, das ist ja mal eine grandiose Vorstellung, ab sofort kann man bei jeder Krise die Bürger*innen wegsperren, na prima!


Sorry für die klaren Worte, Ich stehe zu meiner Meinung, ihr dürft das natürlich auch, aber hört endlich auf, mich oder meine Kompetenz, die ich hier noch nie ausgerollt habe, in Frage zu stellen, Ich bin ein ganz normaler demokratischer Bürger mit etwas Wissen über Infektiologie, Epidemiologie, Hygiene und vor allem in der Rettung von Menschen. Ich mache mir nur Gedanken, was das alles für uns bedeuten kann und ich komme immer zu dem Schluss, dass die Verteidigung unserer Freiheitsrechte egal gegen welchen Gegner , das höchste Ziel für mich ist. Wenn man dann noch Leben retten kann, dann ist es umso besser.
Zuletzt geändert von olidoc am 26 Mär 2020, 09:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Neverwalkalone
Beiträge: 1103
Registriert: 05 Sep 2016, 14:20
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Neverwalkalone » 26 Mär 2020, 08:45

Mitleser hat geschrieben:
26 Mär 2020, 08:24
Carlos hat geschrieben:
26 Mär 2020, 08:08
Ich will ja wirklich niemandem zu Nahe treten, geschweige denn die viel gelobte Diskussionskultur des Talks untergraben...

Aber gefühlt dreht sich der ganze Austausch seit 2 Tagen nur noch im Kreis - eine Diskussion ist das schon lange nicht mehr, jeder zitiert nur noch die Quellen, die seine These untermauern (und seien sie auch noch so dubios).

Ich kann natürlich nur für mich sprechen - aber ich find's ganz schön ermüdend.

Ihr dürft aber gerne weiter machen - ist vielleicht eh Zeit für Online Fasten für mich.
Du sprichst zumindest in meinem Fall nicht nur für Dich. Kommt mir ein bisschen vor wie ein Stuhlkreis in einer Männergruppe mit vorher länglich festgelegtem Code of Conduct. "Jeder darf ausreden und jede Meinung zählt". :merke: :chuckle:
Der Kreis findet zudem zum Teil auf Aluminiumstühlen statt. :chuckle:

Benutzeravatar
Sonderbarer
Beiträge: 441
Registriert: 06 Sep 2016, 18:23
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Talk

Beitrag von Sonderbarer » 26 Mär 2020, 08:35

olidoc hat geschrieben:
26 Mär 2020, 05:45

Wann immer irgendwo Zahlen auftauchen, die meine Theorie nicht bestätigen, sind sie deiner Meinung klar und valide.

Wann immer ich Zahlen bringe, sind sie ....., das musst Du Dir selber beantworten.

Ist Dir eigentlich klar, dass es ein verdammt enger Korridor sein kann, wann dieser Test positiv sein kann?
Ich werde jetzt nicht mehr ausführlich antworten, weil wir das jetzt ohnehin zu lange und ausführlich besprochen haben. Nur eine kurze Sache: Die Zahlen, die ich genannt habe, sind genau aus der von dir verlinkten Quelle. Ich habe gerade mit deinen Zahlen gearbeitet und keine eigene Quelle genannt. So allmählich habe ich auch das Gefühl, dass du nur die Überschrift liest, bevor du hier etwas verlinkst.

Ansonsten werde ich jetzt nicht mehr versuchen, deine Meinung in dieser Sache zu ändern.

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu „Du bist VfB“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Carlos, Mitleser, Olli, timom, viszd und 1 Gast