#Talk - Classic

Online: 2 Benutzer und 17 Mitleser
Jalmar
Jalmar
#9682
13:14
29.05.2024
Joe schrieb in #9672 ich sage nicht, dass daran was gut ist. RM nutzt das jetzt, um sein Image aufzupolieren. Dortmund will/braucht die 20 Mio p.a. für den "Großangriff". Watzke "wir greifen nächste Saison an". Schmutzig! Übel! Ja!
Danke
Joe
Joe
#9681
12:59
29.05.2024
Olli schrieb in #9679 Der KG ist doch komplett durch
Ohne Quatsch. Man muss sich Sorgen machen um den KG. Rente naht eh…
Joe
Joe
#9680
12:58
29.05.2024
Mitleser schrieb in #9678 Wenn er bei Ulm bleibt dann spielt er doch zweite Liga. Oder ist dem KG dieses kleine Detail etwa durchgegangen?
👉👍
Olli
Olli
#9679
12:40
29.05.2024
Mitleser schrieb in #9678 Wenn er bei Ulm bleibt dann spielt er doch zweite Liga. Oder ist dem KG dieses kleine Detail etwa durchgegangen?
Der KG ist doch komplett durch
Mitleser
Mitleser
#9678
12:26
29.05.2024
Jay-Zee schrieb in #9677 Kastanaras vor dem Absprung https://www.kicker.de/kastanaras-vor-dem-absprung-1028337/artikel
Wenn er bei Ulm bleibt dann spielt er doch zweite Liga. Oder ist dem KG dieses kleine Detail etwa durchgegangen?
Jay-Zee
Jay-Zee
#9677
12:18
29.05.2024
Joe
Joe
#9676
10:27
29.05.2024
LIVE 🔴 Pressekonferenz der Nationalmannschaft mit Deniz Undav und Alexander Nübel.

13:15h

https://www.youtube.com/watch?v=0tskk-yNe2M
Marcus
Marcus
#9675
10:04
29.05.2024
Joe schrieb in #9673 Kicker zu Dortmund & Rheinmetall Vertrag über drei Jahre Das Unternehmen, das im DAX gelistet ist und knapp 30.000 Mitarbeiter beschäftigt, wird Champions Partner - das heißt, er wird unter anderem auf den Banden Präsenz zeigen, nicht aber auf den Trikots des Bundesligisten. Die Partnerschaft, die am Mittwoch offiziell verkündet werden soll, ist zunächst auf drei Jahre angelegt und bringt dem BVB pro Vertragsjahr einen hohen einstelligen Millionenbetrag ein. Nach kicker-Informationen hat der Klub sich vor der Zusage an Rheinmetall verschiedene Meinungen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und der eigenen Anhängerschaft eingeholt und abgewogen, ob der Konzern zu den Werten von Borussia Dortmund passt. Erst im November 2022 hatte der Verein einen Grundwertekodex verabschiedet, in dem folgendes festgeschrieben steht: "Wir werden uns stets für das gesellschaftliche Gelingen einsetzen. Darunter verstehen wir ein Vereinsleben und eine Gesellschaft ohne Rassismus, Antisemitismus, LSBTI+-Feindlichkeit, Sexismus, Gewalt und Diskriminierung." Nach Beratungen: Entscheidung pro Rheinmetall Angesichts der seit Russlands Einmarsch in die Ukraine im Februar 2022 veränderten Weltlage fiel die Antwort nach den internen wie externen Beratungen positiv aus, da zum Schutz einer Demokratie auch eine wehrhafte Verteidigung zähle.
In dem Geschäft geht es halt einzig um Kohle, je mehr davon, je besser. Ist doch völlig uninteressant wo diese am Ende herstammt. Es wird der Masse schon positiv verkauft, wie man auch hier wieder sieht.

Für mich persönlich muss ich nicht lange überlegen, um darauf zu kommen, dass ein Rüstungskonzern so ziemlich das Letzte ist wofür man werben sollte. Zeitenwende hin oder her.

Aber die Vizemeisterschaft sowie den (unerwarteten) Aufsteig der Zweiten find' ich immer noch saugeil!
Olli
Olli
#9674
09:58
29.05.2024
Joe schrieb in #9673 Kicker zu Dortmund & Rheinmetall Vertrag über drei Jahre Das Unternehmen, das im DAX gelistet ist und knapp 30.000 Mitarbeiter beschäftigt, wird Champions Partner - das heißt, er wird unter anderem auf den Banden Präsenz zeigen, nicht aber auf den Trikots des Bundesligisten. Die Partnerschaft, die am Mittwoch offiziell verkündet werden soll, ist zunächst auf drei Jahre angelegt und bringt dem BVB pro Vertragsjahr einen hohen einstelligen Millionenbetrag ein. Nach kicker-Informationen hat der Klub sich vor der Zusage an Rheinmetall verschiedene Meinungen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und der eigenen Anhängerschaft eingeholt und abgewogen, ob der Konzern zu den Werten von Borussia Dortmund passt. Erst im November 2022 hatte der Verein einen Grundwertekodex verabschiedet, in dem folgendes festgeschrieben steht: "Wir werden uns stets für das gesellschaftliche Gelingen einsetzen. Darunter verstehen wir ein Vereinsleben und eine Gesellschaft ohne Rassismus, Antisemitismus, LSBTI+-Feindlichkeit, Sexismus, Gewalt und Diskriminierung." Nach Beratungen: Entscheidung pro Rheinmetall Angesichts der seit Russlands Einmarsch in die Ukraine im Februar 2022 veränderten Weltlage fiel die Antwort nach den internen wie externen Beratungen positiv aus, da zum Schutz einer Demokratie auch eine wehrhafte Verteidigung zähle.
Was für eine Argumentation mit der Demokratie

RM liefert auch an Putin wenn sie dürften, an die Saudis und Qatar liefern sie ja auch (mit Genehmigung der Bundesregierung) und haben in Qatar eine Tochterfirma

RM hat die Bundesregierung 2014 verklagt dass Ihnen Geschäfte mit Russland nicht genehmigt worden sind
Joe
Joe
#9673
09:41
29.05.2024
Kicker zu Dortmund & Rheinmetall

Vertrag über drei Jahre
Das Unternehmen, das im DAX gelistet ist und knapp 30.000 Mitarbeiter beschäftigt, wird Champions Partner - das heißt, er wird unter anderem auf den Banden Präsenz zeigen, nicht aber auf den Trikots des Bundesligisten. Die Partnerschaft, die am Mittwoch offiziell verkündet werden soll, ist zunächst auf drei Jahre angelegt und bringt dem BVB pro Vertragsjahr einen hohen einstelligen Millionenbetrag ein.

Nach kicker-Informationen hat der Klub sich vor der Zusage an Rheinmetall verschiedene Meinungen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und der eigenen Anhängerschaft eingeholt und abgewogen, ob der Konzern zu den Werten von Borussia Dortmund passt. Erst im November 2022 hatte der Verein einen Grundwertekodex verabschiedet, in dem folgendes festgeschrieben steht: "Wir werden uns stets für das gesellschaftliche Gelingen einsetzen. Darunter verstehen wir ein Vereinsleben und eine Gesellschaft ohne Rassismus, Antisemitismus, LSBTI+-Feindlichkeit, Sexismus, Gewalt und Diskriminierung."

Nach Beratungen: Entscheidung pro Rheinmetall
Angesichts der seit Russlands Einmarsch in die Ukraine im Februar 2022 veränderten Weltlage fiel die Antwort nach den internen wie externen Beratungen positiv aus, da zum Schutz einer Demokratie auch eine wehrhafte Verteidigung zähle.
Joe
Joe
#9672
09:23
29.05.2024
Jalmar schrieb in #9668 Was soll am Geschäft mit Krieg en "gut" sein. Ganz übler Deal. Hätte ich so von Dortmund nicht erwartet
ich sage nicht, dass daran was gut ist.

RM nutzt das jetzt, um sein Image aufzupolieren. Dortmund will/braucht die 20 Mio p.a. für den "Großangriff". Watzke "wir greifen nächste Saison an". Schmutzig! Übel! Ja!
forscher77
forscher77
#9671
09:01
29.05.2024
Fridolin schrieb in #9670 https://www.kicker.de/graefe-im-interview-stimmen-die-kontakte-kannst-du-tun-was-du-willst-1028092/artikel auch interessant: Gräfe und seine Meinung zu Zwayer, auch im Zusammenhang mit dem Spiel der Pillen gegen uns.
Da fällt mir immer nur das zu ein https://www.youtube.com/watch?v=J1prjnFfmVU 😂
Fridolin
Fridolin
#9670
08:47
29.05.2024
https://www.kicker.de/graefe-im-interview-stimmen-die-kontakte-kannst-du-tun-was-du-willst-1028092/artikel
auch interessant: Gräfe und seine Meinung zu Zwayer, auch im Zusammenhang mit dem Spiel der Pillen gegen uns.
1969rene
1969rene
#9669
08:41
29.05.2024
Jalmar schrieb in #9668 Was soll am Geschäft mit Krieg en "gut" sein. Ganz übler Deal. Hätte ich so von Dortmund nicht erwartet
finde ich auch echt übel.....
Jalmar
Jalmar
#9668
08:25
29.05.2024
Joe schrieb in #9655 Image aufpolieren. Hoffähig werden für das Volk. Rüstungsindustrie = wichtig = normal = gut....wir hauen euch ja auch Millionen rein!
Was soll am Geschäft mit Krieg en "gut" sein.
Ganz übler Deal. Hätte ich so von Dortmund nicht erwartet
Olli
Olli
#9667
07:37
29.05.2024
Joe schrieb in #9655 Image aufpolieren. Hoffähig werden für das Volk. Rüstungsindustrie = wichtig = normal = gut....wir hauen euch ja auch Millionen rein!
Joe
Joe
#9666
20:26
28.05.2024
macht wie wenn er schon 10 Jahre dabei wäre...
Joe
Joe
#9665
20:19
28.05.2024
thomas
thomas
#9664
19:39
28.05.2024
thomas schrieb in #9663 Hutchinson verlängert bei Chelsea bis 2026. Somit eine Leihe möglich
thomas
thomas
#9663
19:35
28.05.2024
Hutchinson verlängert bei Chelsea bis 2026. Somit eine Leihe möglich
Datenschutz
Impressum
© 2023 VfBLiveTalk.de